EventsCustom InstallationDesktop AudioHiFiHome CinemaPersonal AudioReportagen
Trend

finest audio show vienna 2023 – Enthusiastisches Debut in Wien

Besser hätte die Premiere der Fachmesse finest audio show vienna nicht über die Bühne gehen können, davon zeigt sich nicht nur der Veranstalter High End Society Service GmbH selbst überzeugt, die allein positiven Reaktionen von Ausstellern als auch Besuchern bestätigten ganz klar, dass das Event im Austria Center Vienna Mitte November 2023 ein voller Erfolg war.

In aller Kürze
  • Als nicht weniger als ein enthusiastisches Debut feiert die High End Society Service GmbH die erstmals in Wien veranstaltete finest audio show vienna.

Zugegeben, es war durchaus zumindest zu einem Gutteil ein Wagnis, schließlich gelten Fachmessen mitunter nicht mehr als die ganz großen Publikumsmagneten und Wien im Speziellen war für die High End Society Service GmbH völliges Neuland, dennoch ging man beim Tochterunternehmen des Interessensverband High End Society e. V. dieses ein und initiierte mit der finest audio show vienna ein neues Messe-Event in der österreichischen Hauptstadt.

Und dieser Mut zum Neuen wurde belohnt, dies kann man rückblickend klar festhalten, und zwar in einem Ausmaß, das sich wohl selbst der Veranstalter selbst keinesfalls erwartet hatte. Ja, man kann nunmehr gar von einem enthusiastischem Debut sprechen, die erste Auflage der finest audio show vienna war ein großer Erfolg.

Zahlreiche Aussteller, großzügige Messeräumlichkeiten

Rückblickend kann man auch festhalten, dass sich die High End Society Service GmbH nicht allein auf ihre jahrzehntelange Erfahrung bei der Organisation von Fachmessen verlassen hat, wenngleich dies natürlich mit die beste Voraussetzung darstellt, im Vorfeld der Messe in Wien war man sichtlich überaus bemüht, dem lokalen Markt bestmöglich gerecht zu werden, die lokalen Vertriebe ebenso mit ins Boot zu holen, wie jene Unternehmen, die von Deutschland aus den österreichischen Markt bedienen, aber durchaus auch internationale Marktteilnehmer.

Gemeinsam, so das Credo des Veranstalters, galt es, etwas Neues zu schaffen, und zwar in einem Umfeld, das besser nicht hätte sein können, wie sich nunmehr heraus stellte. Das Austria Center Vienna erwies sich geradezu als Glücksgriff, wobei man sagen kann, dass dessen tatsächliches Potential im Rahmen der Premiere bei weitem noch nicht ausgeschöpft wurde. Da ist also noch durchaus Spielraum für so manch spannende Idee in der Zukunft…

Dennoch, es waren optimale Rahmenbedingungen. Auf mehr als 3.000 m2 Ausstellungsfläche fanden 66 Unternehmen, vorwiegend aus Österreich und Deutschland, aber ebenso aus acht weiteren Ländern, darunter Hersteller, Vertriebe als auch Fachhändler, Platz für die Präsentation von Lösungen und Produkten von letztlich doch beachtlichen 280 Marken. Dies ergab eine durchaus repräsentative Mischung des aktuellen Angebots am Markt, bildete ganz klar die vorherrschenden Trends und Entwicklungen ab und sollte Besuchern damit einen hervorragenden Überblick vermitteln. Kurzum, es war alles angerichtet für erfolgreiches Debut.

Rund 4.000 Besucher im Austria Center Vienna

Und das Angebot wurde vom Publikum durchaus sehr wohlwollend angenommen, immerhin rund 4.000 Besucher fanden an den beiden Tagen der finest audio show vienna am 18. und 19. November 2023 den Weg ins Austria Center Vienna in der Donau City.

Reges Treiben war damit an beiden Tagen garantiert, die Räume waren stets gut besucht, während die großzügigen Gänge des Convention Centers nebst der UNO City dafür sorgten, dass man gemütlich von Raum zu Raum schlendern und auch so manch Plätzchen für gemütliches Fachsimpeln fand. Interessantes Detail: am Samstag trudelten die ersten Besucher bereits kurz nach 9:00 morgens im Austria Center ein, weit vor dem offiziellen Messebeginn.

„Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz zur Premiere der finest audio show vienna. Der Erfolg beweist, dass der Bedarf sowohl in der Branche als auch bei den Konsumenten für eine neue HiFi-Messe in Österreich vorhanden ist und es an der Zeit für einen Neubeginn war.“

Stefan Dreischärf, Geschäftsführer des Veranstalters High End Society Service GmbH

Der Veranstalter freute sich ganz besonders darüber, dass er besonders viel Lob von den Ausstellern für die sorgfältige Planung und professionelle Organisation erhielt. Die Aussteller begrüßten außerdem die optimalen Gegebenheiten im Austria Center Vienna. In den letzten Jahren wurde das Gebäude aufwendig renoviert und mit modernster Technik ausgestattet. Darüber hinaus punktet es mit einem einladenden Ambiente, weitläufigen Flächen, luftigen Räumen, einer gut funktionierenden Logistik sowie der optimalen Verkehrsanbindung.

„Vielen Dank für den gelungenen Auftakt in Wien. Gute Orga, super liebe Hilfen aus dem High End Society-Team, weitläufige, aber super Location. Interessiertes und auch jüngeres Publikum.“

Fink Team/ EPOS

Dieses Statement kann geradezu beispielhaft für die zahllosen positiven Rückmeldungen der Aussteller dienen, wobei besonders prägnant brachte die Stimmung vor Ort in Wien folgende Wortspende auf den Punkt:

„Beste Messe, beste Organisation, bestes Venue, bestes Publikum meiner bisherigen Karriere.“

Christian Reichardt, Kii Audio GmbH

finest audio show vienna 2024

Nicht zuletzt diese überaus positiven Rückmeldungen aller Aussteller, der immense Besucherandrang und auch das durchwegs positive Feedback der Besucher veranlasste die High End Society Service GmbH bereits nunmehr, unmittelbar nach der Premiere des Messe-Events in Wien dazu, bereits die finest audio show vienna 2024 zu fixieren.

„Die finest audio show vienna war auf der gesamten Linie ein Erfolg für alle Beteiligten. Durchweg zufriedene Aussteller, ein begeistertes Publikum und ein glücklicher Veranstalter sind sich einig, dass es im kommenden Jahr eine Fortsetzung der finest audio show vienna geben wird.“

High End Society Service GmbH

Damit ist klar, Wien hat wieder eine Fachmesse rund um hochwertige Unterhaltungselektronik, und zwar in Form einer Veranstaltung, die das Potential zu mehr als einer reinen lokalen Messe hat. Schon in diesem Jahr war das Publikum international, in den Gängen und Räumen tummelten sich nicht nur Besucher aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland, der Steiermark und teils noch weiter entfernten Bundesländern, sondern ebenso zahllose Besucher aus Tschechien, der Slowakei, Slowenien und gar Italien.

Wir meinen…

Die finest audio show vienna war ein voller Erfolg, das kann man ganz klar festhalten. Mehr noch, ein derart großes Interesse der Industrie, die bis auf ein paar Ausnahmen tatsächlich repräsentativ für den gesamten deutschsprachigen Markt in Wien vertreten war, sowie ein derart positives Feedback von Ausstellern als auch Besuchern, die zudem in weit größerer Zahl als erwartet den Weg ins Austria Center Vienna fanden, all dies zeigt, dass man bei der High End Society Service GmbH wirklich alles richtig machte. Wien hat damit wieder ein der Weltstadt der Musik würdiges Messe-Event, das damit wohl bereits nach der Premiere zweifelsfrei zum Fixpunkt im internationalen Messe-Kalender zählt.

THEMAFINEST AUDIO SHOW VIENNA 2023
High End Society Service GmbH
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
High End Society Service GmbH
Quelle
High End Society Service GmbH
Mehr anzeigen

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"