AppsHiFiReportagen

Harman übernimmt Roon – Roon Labs LLC. nunmehr Teil von Harman Lifestyle Division

Die Software-Schmiede Roon Labs LLC. soll ab sofort Teil der Harman Lifestyle Division sein, dies gaben nunmehr Roon Labs LLC. sowie Harman International Industries in einer gemeinsamen Aussendung bekannt.

In aller Kürze
  • Harman übernimmt Roon, mit dieser Meldung lässt nunmehr der Unterhaltungselektronik-Konzern aufhorchen.

Es ist eine Meldung, mit der wohl kaum jemand gerechnet hat: Harman übernimmt Roon, die Software-Schmiede Roon Labs LLC. wird damit Teil der Harman Lifestyle Division, wie Harman International Industries nunmehr in einer Aussendung bekannt gibt. Die Medien-Verwaltungs- und Multiroom Hi-res Audio Streaming-Software soll damit Teil des breit aufgestellten Angebots von Harman im Bereich Lifestyle Division werden.

Harman, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd. mit Schwerpunkt auf vernetzten Technologien für den Automobil-, Verbraucher- und Unternehmensmarkt, gab heute die Übernahme von Roon bekannt, der Musikverwaltungs-, Entdeckungs- und Streaming-Plattform für Musikliebhaber, wie die Software von Harman selbst bezeichnet wird.

Ausdrücklich hebt der Konzern die vielfältigen Möglichkeiten hervor, die die Software-Plattform aus dem Hause Roon Labs LLC. auszeichne, wie etwa die besonders intuitiv gestaltete Benutzer-Oberfläche zum Durchsuchen und Entdecken von Musik, die Kompatibilität mit einer Vielzahl an unterschiedlichsten Audio-Systemen verschiedenster Hersteller und nicht zuletzt die Skalierbarkeit für unterschiedlichste Aufgaben.

„Wir bei Harman sind sehr stolz auf unsere Fähigkeit, außergewöhnliche Audio-Erlebnisse für unsere Partner und Kunden auf der ganzen Welt zu schaffen. Das Team von Roon teilt unsere Leidenschaft, Musikliebhabern beim Stöbern, Entdecken und Hören zu Hause und unterwegs außergewöhnlichen Klang und Konnektivität zu bieten. Wir freuen uns darauf, Roon in der Harman-Familie willkommen zu heißen, deren beeindruckende Talente unsere ohnehin schon robusten technischen Fähigkeiten noch verstärken werden.“

Dave Rogers, President, Lifestyle Division, Harman

Roon als eigenständiger Geschäftsbereich von Harman

Ausdrücklich hebt man hervor, dass Roon auch künftig als eigenständiger Geschäftsbereich von Harman agieren soll, das bestehende Team solle unangetastet bleiben und auch künftig die Entwicklung von Roon voran treiben.

Auch die für den Erfolg von Roon so wichtige Zusammenarbeit mit verschiedensten Partnern soll künftig unverändert fortgeführt werden, und zwar von den schon bislang verantwortlichen Mitarbeitern von Roon Labs LLC.

Im Einklang mit seiner „Work with all“-Strategie engagiere sich Harman für den Ausbau des offenen Geräte-Ökosystems von Roon, das die Zusammenarbeit mit mehr als 160 anderen Audiomarken und die Bereitstellung von Audio für mehr als 1.000 Hochleistungsgeräte umfasse, so das Unternehmen in der entsprechenden Aussendung.

Roons Engagement für seine treue Community und sein außergewöhnliches UI/UX-Design-Know-how werden durch die Übernahme weiter wachsen und gedeihen, so das Versprechen von Harman.

„Unser Team ist begeistert, sich Harman anzuschließen, einem visionären Unternehmen, das die Audiobranche seit Jahrzehnten vorantreibt. Durch den Zusammenschluss mit Harman profitiert Roon von der unglaublichen Größe, den Ressourcen und der Reichweite eines globalen Technologieführers, während wir gleichzeitig unsere Unabhängigkeit behalten, um in das Wachstum und die Zukunft des Unternehmens zu investieren. Wir freuen uns darauf, unser fortschrittliches Datenmanagement, unsere SaaS-Expertise und unsere Fähigkeiten zur Einbindung von Verbrauchern weiterhin in unser breites Ökosystem von Partnern einzubringen, während wir uns mit Harman zusammenschließen, um unseren Kunden noch bessere Audioerlebnisse zu bieten.“

Enno Vandermeer, CEO von Roon Labs LLC.

What does it mean to you…

So titelt Roon Labs LLC. nun auf der eigenen Webseite und wappnet sich damit wohl schon zumindest ein wenig gegenüber dem mit Sicherheit zu erwartetendem Ansturm an Fragen bestehender Kunden.

So heisst es da wörtlich zu den Geschehnissen rund um die Übernahme und etwaige Auswirkungen auf bestehende Kunden sowie die Software insgesamt:

  • In groben Zügen wird Roon genau so weitergeführt, wie es ist.
  • Alle monatlichen, jährlichen und lebenslangen Abonnements bleiben gültig und werden ohne Unterbrechung fortgesetzt. Testversionen werden wie gewohnt fortgesetzt und umgewandelt. Es wird keine Änderungen an unseren Abrechnungsprozessen geben.
  • Die Community-Site wird weiterhin die Heimat für Diskussionen über Roon, Audio und Musik sein.
  • Der Kundenerfolgs- und Supportservice wird weiterhin wie bisher funktionieren.
  • Alle unterstützten Audio-Produkte werden weiterhin mit Roon funktionieren, und wir werden neue Roon Ready und Roon Tested Produkte aller Marken zertifizieren.
  • Die vertrauten Gesichter aus unserem Team werden wie immer hier sein.

Roon Labs LLC. – Ein Unternehmen mit bewegter Geschichte

Die bisherige Historie von Roon Labs LLC. ist durchaus spannend, begann sie doch bereits vor vielen, vielen Jahren in Form der Marke Slim Devices, die zu Beginn der 2000er Jahre als überaus flexible Streaming-Lösungen galten, allerdings dann von Logitech übernommen wurden. Mit einem Schlag war damit die Entwicklung beendet, denn die Entwickler verließen das Unternehmen und gründeten das Unternehmen Sooloos.

Auch diese Marke blieb nicht lange eigenständig, denn bereits 2008 verkaufte man diese an Meridian Audio Ltd.

Roon Labs LLC. in der aktuellen Form wurde im Jahr 2015 begründet und beschäftigt aktuell rund 50 Mitarbeiter. Spannend dabei ist, dass es sich um ein Team handelt, das auf zahlreiche Länder aufgeteilt ist.

Dem Unternehmen gelang es mit seiner Software eine Art neuen Standard zu setzen, wobei maßgeblich dazu beitrug, dass man mit verschiedensten Hardware-Herstellern zusammen arbeitet und deren Produkte für einen reibungslosen Betrieb mit der Software-Plattform Roon zertifiziert. Rund 160 Partner konnte man dabei schon gewinnen und führt inzwischen über 1.000 Produkte auf, die entweder als Roon-tested (D/A-Wandler) bzw. Roon-ready (Streaming-Lösungen) zertifiziert wurden.

Die Übernahme von Roon Labs LLC. durch Harman International Industries reiht sich damit nahtlos in die bisherige Historie ein, stellt also nur ein weiteres Kapitel dar. Allerdings ist aktuell völlig offen, wie dies ausgeht…

Wir meinen…

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet, Roon Labs LLC. wird Teil des Konzerns Harman International Industries, konkret Teil der Lifestyle Divsion von Harman, wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Aussendung nunmehr bekannt gaben. Wesentlich dabei ist, dass Roon auch künftig eigenständig agieren solle, wie Harman nunmehr mitteilt, unterm Strich soll die Übernahme für Kunden nichts ändern.

THEMAHarman übernimmt Roon
Roon Labs LLC.
MarkeRoon
HerstellerRoon Labs LLC.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandDynaudio Germany GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Mehr anzeigen

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"