HiFi LuxuryHiFiHiFi ElektronikNewsVerstärker

McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier - Röhre und Transistor für Bi-amping kombiniert

Das Beste aus Röhren-Technologie und Transistor soll beim neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier durch die McIntosh Hybrid Driver Technology zur Geltung gebracht werden, wobei man hier speziell Lautsprecher-Systeme im Fokus hat, die mittels Bi-amping angesteuert werden können.

In aller Kürze
  • Auf der Basis der McIntosh Hybrid Driver Technology soll sich der neue McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier präsentieren.

Zwei Verstärker in einem Chassis, so beschreibt McIntosh Laboratory Inc. den neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier und damit eine Lösung, die auf der so genannten McIntosh Hybrid Driver Technology basiert. Die Besonderheit dieses Verstärkers besteht allen voran darin, dass hier das Beste der Röhren-Technologie und Transistor vereint werde und damit eine Lösung bereit stehe, die geradezu perfekt für die Ansteuerung von Lautsprecher-Systemen im so genannten Bi-amping sei. 150 Watt liefere die Röhren-Sektion, stattliche 300 Watt der Solid State Amplifier des neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier.

Auf den Spuren des McIntosh MC901 Dual Mono Amplifier

Mit dem neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier verfolgt die US-amerikanische High-end HiFi-Schmiede McIntosh Laboratory Inc. den gleichen Ansatz, den man bereits beim McIntosh MC901 Dual Mono Amplifier vorfindet.

Die Kombination aus Röhren-Technologie und Transistor ist ja prinzipiell nichts ungewöhnliches, viele Hersteller setzen etwa auf eine Röhren-Vorstufe sowie eine Endstufe in Solid State.

McIntosh Laboratory Inc. geht beim McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier aber einen gänzlich anderen Weg, man kombiniert hier tatsächlich zwei vollständige Verstärker in einem Gehäuse, und zwar einmal in Röhren-Technologie, einmal aufgebaut mittels Transistor.

Während man dies beim McIntosh MC901 Dual Mono Amplifier geradezu zelebrierte und allein die bestmögliche Klangperformance im Fokus hatte, soll sich der neue McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier mit konventionellerem Formfaktor präsentieren und damit einfacher in verschiedenste HiFi-Systeme eingebunden werden können.

Wie dies allerdings bei McIntosh Laboratory Inc. so üblich ist, sind es dennoch beeindruckende Abmessungen, denn der neue McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier bringt es auf 45,4 cm in der Breite, 30 cm in der Höhe, und stolze 54,6 cm in der Tiefe und weist damit ein Gewicht von beachtlichen 60,3 kg auf. Wenn man nun bedenkt, dass man für eine HiFi-Kette zwei davon benötigt…

McIntosh Hybrid Driver Technology – Für Bi-amping ausgelegt

Wie schon beschrieben, hat man von Seiten des Herstellers beim neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier speziell Bi-amping im Fokus, wobei der Verstärker basierend auf Röhren-Technologie für den Hochtöner sowie Mitteltöner, die Transistor-Endstufe allein für den Tiefton-Bereich zuständig ist.

Vier KT88 Ausgangsröhren sowie zwei 12AT7 und eine 12AX7A sind es, die bei der Röhren-Endstufe zum Einsatz kommen, und natürlich setzt man auf einen patentierten McIntosh Unity Coupled Circuit Output Transformer, um seine vollen 150 Watt an fast jeden Lautsprecher zu liefern, unabhängig davon, ob er eine Impedanz von 2, 4 oder 8 Ohm hat.

Beim Solid State Amplifier ist es die bewährte McIntosh Autoformer Technology, die für eine Leistung von 300 Watt sorgt, unabhängig davon, ob die Lautsprecher-Systeme eine Impedanz von 2, 4 oder 8 Ohm aufweisen.

Integrierte Frequenzweiche

Um als optimale Lösung für Bi-amping zu fungieren, steht beim neuen McIntosh Hybrid Driver Technology eine integrierte Frequenzweiche bereit. Damit könne die Leistung der beiden Verstärker-Sektionen entsprechend den Spezifikationen der eingesetzten Lautsprecher und den Hörvorlieben des Anwenders optimiert werden. Der Verstärkungspegel für den Röhrenverstärker kann von -6 dB bis +3 dB eingestellt werden.

Erwähnt sei hierzu auch, dass für jede Sektion separate Eingänge bereit stehen, sodass die interne Frequenzweiche auch umgangen werden kann. Die Anschluss-Sektion umfasst einen unsymmetrischen Cinch- als auch symmetrische XLR-Buchsen.

Vertraute McIntosh Technologien und klassische Ausstattungsmerkmale

Wie bei Verstärker-Systemen aus dem Hause McIntosh Laboratory Inc. üblich weist der neue McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier natürlich eine Vielzahl an bekannter Technologien der US-amerikanischen High-end HiFi-Schmiede auf, wie etwa McIntosh Power Guard für den Solid State  Amplifier bzw. McIntosh Power Guard Screen Grid Sensor für den Vacuum Tube Amplifier, McIntosh Sentry Monitor sowie McIntosh Solid Cinch Speaker Bindings, den McIntosh Monogrammed Heatsink an den Seiten, sowie prominent an der Front die neuen McIntosh DualView Power Output Meter.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier soll in Bälde im Fachhandel zu finden sein. Leider liegt uns bislang noch kein empfohlener Verkaufspreis für diesen Verstärker mit McIntosh Hybrid Driver Technology vor. Für die USA gibt der Hersteller immerhin US$ 14.000,- an.

Wir meinen…

Man könnte den neuen McIntosh MC451 Dual Mono Amplifier als kleinen Bruder des McIntosh MC901 Dual Mono Amplifier bezeichnen, denn auch hier kommt die so genannte McIntosh Hybrid Driver Technology zum Einsatz. Bei McIntosh Laboratory Inc. bedeutet dies im konkreten Fall, dass man das beste der Röhren- und Transistor-Technologie kombiniert, und zwar derart kompromisslos, dass hier eine vollständige Röhren-Endstufe und eine vollständige Transistor-Endstufe in einem Gehäuse verbaut wurden. Man habe mit dem neuen McIntosh MC901 Dual Mono Amplifier somit die beste Lösung für Bi-amping auf allerhöchstem Niveau zur Hand, so das Versprechen des Herstellers.

PRODUKTMcIntosh MC451 Dual Mono Amplifier
PreisUS$ 14.000,-
MarkeMcIntosh
HerstellerMcIntosh Laboratory Inc.
VertriebAudio Components GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
McIntosh Laboratory Inc.
Quelle
McIntosh Laboratory Inc.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"