Mobile AudioAutomotiveNews

McIntosh MX950 Entertainment System im Jeep Grand Cherokee L

Zahlreiche renommierte Unternehmen der gehobenen Unterhaltungselektronik kooperieren mit Fahrzeugherstellern im Bereich Car Entertainment Systeme, darunter etwa auch McIntosh Laboratory Inc., und zwar mit der zu Fiat Chrysler Automobiles zählenden Marke Jeep. Gemeinsam präsentiert man das neue McIntosh MX950 Entertainment System im Jeep Grand Cherokee L.


Seit Jahr und Tag gilt ein Bereich der Unterhaltungselektronik als überaus lukratives Geschäftsfeld, das vielfach von einer breiten Öffentlichkeit gar nicht so wahrgenommen wird, und zwar der Bereich der so genannten Automotive Lösungen. Führende Hersteller im Bereich der Unterhaltungselektronik kooperieren hier mit diversen Fahrzeughersteller, um gemeinsam maßgeschneiderte Audio-Systeme zu entwickeln. Dieser Bereich nimmt bei einigen Herstellern eine längst sehr gewichtige Rolle ein, gilt gar als einer der großen umsatzstärksten Segmente, schließlich geht es hier vielfach um mehr als beeindruckende Stückzahlen.

Dies gilt aber nicht allein für Fahrzeuge in der unteren und mittleren Preisklasse, sondern durchaus auch im Premium-Segment. Besonders hier gilt zudem, dass durch eine Partnerschaft im Bereich Car Entertainment Systeme beide vom Prestige des jeweils anderen unmittelbar profitieren können.

Dies dürfte auch für die Partnerschaft zwischen der High-end HiFi-Schmiede McIntosh Laboratory Inc. und der Marke Jeep des Konzerns Fiat Chrysler Automobiles gelten, die nunmehr mit einer neuen Lösung aufhorchen lässt.

Bereits im letzten Jahr präsentierten McIntosh Laboratory Inc. und Jeep ein erstes gemeinsames Projekt, und zwar den Jeep Grand Wagoneer Concept mit integriertem Audio-System von McIntosh Laboratory Inc. Nun kündigt man das neue McIntosh MX950 Entertainment System an, das erstmals im neuen Jeep Grand Cherokee L des Jahres 2021 zu finden sein wird.

Der brandneue Jeep Grand Cherokee L des Modelljahrs 2021 debütiert mit dem einzigen Soundsystem der Autoindustrie, das von der Legende für Luxus-Heim-Audio, McIntosh Laboratory, Inc. ausgestattet sei, so die beiden Unternehmen. Das McIntosh MX950 Entertainment System werde in den Modellen Overland und Summit verfügbar sein, und gehörte bei der Ausführung Summit Reserve zur Standardausstattung.

Die Zusammenarbeit zwischen McIntosh Laboratory Inc. und der Marke Jeep sei, so die beiden Unternehmen übereinstimmend, ein „Match made in America“. Doch ist diese neue Partnerschaft sei nicht über Nacht entstanden.

Bereits vor vier Jahren begannen Ingenieure beider Unternehmen gemeinsam an dem bereits zuvor erwähnten Jeep Grand Wagoneer Konzeptfahrzeug zu arbeiteten, das im vergangenen September vorgestellt wurde. Jetzt, mit dem Jeep Grand Cherokee L, sollen Kunden bald erleben können, wie es ist, ein McIntosh Entertainment System unterwegs dabei zu haben. Man ist überzeugt davon, dass dieses „Legendary Performance in Motion“ bietet.

Interessant ist, dass McIntosh Laboratory Inc. bereits vor geraumer Zeit im Bereich Car Audio tätig war, wenngleich dies schon ein paar Jahre zurück liegt. In den 1990er Jahren habe sich McIntosh Laboratory Inc. sowohl mit OEM- als auch mit Aftermarket-Anlagen befasst. Im neuen Jahrtausend entwickelte McIntosh kundenspezifische Lösungen für Harley Davidson Sondereditionen und die 100-Jahres-Jubiläumsausgabe des Ford GT

Das McIntosh MX950 Entertainment System für den Jeep Grand Cherokee L aber werde die Klangqualität auf die nächste Stufe heben, ähnlich wie der Jeep Grand Cherokee. Damit werde die Messlatte Sport Utility Vehicles insgesamt neu gesetzt.

„Wir wissen, dass Kunden nicht nur einen großartigen Klang wollen. Sie wollen ein komplettes sensorisches Erlebnis haben. Und deshalb war es so wichtig, dass wir nichts unversucht gelassen haben, um ein echtes McIntosh Entertainment System für den Jeep Grand Cherokee L zu liefern. Wir sind begeistert, unsere Marke einer ganz neuen Gruppe von Menschen näher zu bringen, die vielleicht noch nie zuvor McIntosh erlebt haben.“

Charlie Randall, Präsident von McIntosh Laboratory, Inc.

Das McIntosh MX950 Entertainment System ist mit 19 Lautsprechern an zwölf optimalen Positionen ausgestattet, um im gesamten Fahrzeuginnenraum präzisen Klang zu gewährleisten. Ein 17-Kanal-Verstärker liefert bis zu 950 Watt Leistung. Das System verfügt über ein LD/HP-Lautsprecher-Design zur Verringerung von Verzerrungen und die so genannte McIntosh Power Guard Technology für besondere Klarheit auch bei sehr hohen Lautstärken. Die neuesten Materialtechnologien wurden verwendet, um die Komponenten leichter und dennoch stabiler zu machen, so dass die Lautsprecher schneller reagieren und eine zeitgemäße Klangwiedergabe liefern. Die Insassen werden, so das Versprechen der US-Amerikaner, von einem massiven Sweet Spot umhüllt, um Musik ohne Verfärbungen zu hören, genau wie vom Künstler beabsichtigt.

Das System umfasst natürlich die verschiedenen typischen Styling-Elemente von McIntosh, wie zum Beispiel die geriffelten Bedienknöpfe aus Metall sowie das hinterleuchtete Logos mit dem für McIntosh typischen Blau auf den Türlautsprechergittern als Akzent für die Innenbeleuchtung des Fahrzeugs. Und auch auf dem Subwoofer-Gitter des Jeep Grand Cherokee L prangt das McIntosh „Mc“-Logo, wie es in McIntosh Monogrammed Heatsinks erscheint.

Der Jeep Grand Cherokee L des Jahres 2021 mit dem McIntosh MX950 Entertainment System wird wohl im zweiten Quartal 2021 ausgeliefert.

Nubert 1 Januar 20211

Wir meinen…

Ein Car Entertainment System, das im Bereich Sport Utility Vehicles neue Maßstäbe setzt soll mit dem McIntosh MX950 Entertainment System im Jeep Grand Cherokee L geboten werden, davon ist man bei McIntosh Laboratory Inc. überzeugt. Tatsächlich, mit immerhin 19 Lautsprecher-Systemen im Fahrzeug-Innenraum, einem 17-Kanal Verstärker mit 950 Watt Leistung, und natürlich mit all den Merkmalen, die für McIntosh stehen, wie etwa elegante Metall-Drehgeber, blaues Display inklusive VU-Meter, blau hinterleuchtete Lautsprecher-Abdeckungen, damit kann man wohl nicht nur Liebhaber der Marke für sich gewinnen.

Hersteller:McIntosh Laboratory Inc.

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"