HiFi LuxuryHiFiHiFi ElektronikNewsVerstärker
Trend

Musical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier - High-end Leistungsverstärker mit Kraft und Finesse

Als eine magische Kombination aus Kraft und Finesse, als eine kompromisslose Lösung beschreibt die High-end HiFi-Schmiede Musical Fidelity den neuen Stereo Leistungsverstärker der Musical Fidelity NU-VISTA Series der neusten Generation, den Musical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier.

In aller Kürze
  • Mit dem neuen Musical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier steht der neue High-end Leistungsverstärker der Musical Fidelity NU-VISTA Series bereit.

Die Musical Fidelity NU-VISTA Series präsentiert sich nunmehr in neuester Generation, wobei dabei natürlich der Musical Fidelity NU-VISTA PAS eine ganz zentrale Rolle einnimmt, handelt es sich doch um einen Stereo Leistungsverstärker, der als Partner zur ebenfalls neuen Vorstufe Musical Fidelity NU-VISTA PRE wohl besonders viele HiFi-Enthusiasten anspricht. Zumal die neueste Generation der Musical Fidelity NU-VISTA Series laut der englischen HiFi-Schmiede Musical Fidelity nicht als Evolution, sondern tatsächlich geradezu als Revolution zu verstehen ist und die Qualität dieser Lösungen auf ein gänzlich neues Niveau hebt.

Musical Fidelity NU-VISTA PAS – Ein gänzlich neues Qualitätsniveau

Schon immer stellten die Lösungen der Musical Fidelity NU-VISTA Series etwas ganz außergewöhnliches dar, das gilt umso mehr für die Systeme der neuesten Generation wie den neuen Musical Fidelity NU-VISTA PAS.

Erstmals habe man sich dazu entschlossen, die Nuvistor-Röhren mit modernster, vollsymmetrischer, diskreter Technologie zu kombinieren, gibt Musical Fidelity zu Protokoll. Das Ergebnis sei ein Verstärker, der nicht nur tadellose Messergebnisse liefere, sondern ebenso fantastisch klinge.

Drei Jahre Entwicklungszeit – Enorme Investitionen

Es habe drei Jahre Entwicklungszeit in Anspruch genommen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, so, wie es sich nunmehr allen voran in Form des neuen Stereo Vollverstärkers der Musical Fidelity NU-VISTA Series, dem Musical Fidelity NU-VISTA PAS präsentiert.

Man führt zudem auch aus, dass man enorme Investitionen getätigt habe, um diese Entwicklung zu ermöglichen, immerhin rund eine Million Euro, wie Musical Fidelity ausführt. Nun aber ist man gewiss, genau das richtige getan zu haben, in dem man den Entwicklern keinerlei Grenzen setzte und diesen die Realisierung kompromissloser Systeme ermöglichte.

Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier
Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier

Der ultimative Stereo Endverstärker

Erklärtes Ziel der Entwickler war es, das von Antony Michaelson, dem Gründer von Musical Fidelity seit jeher verfolgtem Anspruch vollends gerecht zu werden, und zwar ein Audio-System zu realisieren, das wie Röhren- und Class A Verstärker-Systeme klinge, gleichzeitig aber die Kraft aufweise, Musik in all ihrer Dynamik realistisch wiederzugeben.

Es galt also, einen warmen, musikalischen Klang mit entsprechendem Leistungspotential zu kombinieren, und genau dafür war die Musical Fidelity NU-VISTA Series ja schon seit jeher bekannt, soll dies in der neuesten Generation geradezu mit Bravour beherrschen.

Nuvistor Röhren – Die Alternative zu herkömmlichen Röhren

Herzstück auch der neuesten Musical Fidelity NU-VISTA Series sind natürlich einmal mehr so genannte Nuvistor Röhren. Diese wurden in den 1950er Jahren entwickelt, und zwar mit dem Ziel, die Unzulänglichkeiten herkömmlicher Röhren aus der Welt zu schaffen.

Im Gegensatz zu Röhren klassischer Bauweise sollten Nuvistor Röhren mit einer sehr hohen Zuverlässigkeit, geringer Empfindlichkeit gegenüber Mikrofonie, geringem Rauschen, einer hohen Konsistenz von Charge zu Charge, einer geringen Größe und nicht zuletzt einem vergleichsweise geringen Stromverbrauch überzeugen.

Dennoch blieb der große Erfolg auf breiter Front aus, denn bekanntlich begann just zu dieser Zeit auch der Siegeszug der Transistor-Technologie. Nuvistor Röhren fanden nur in wenigen Lösungen ihren Einsatz, diese entwickelten sich aber zu wahren Legenden, wie eben auch die Musical Fidelity NUVISTA Series.

Symmetrisch aufgebaut

Wie bereits beschrieben, präsentiert sich der neue Musical Fidelity NU-VISTA PAS mit einer symmetrisch aufgebauten, verzerrungsarmen Schaltung, die, so der Hersteller, auf dem Musical Fidelity Titan beruht – immerhin ein wahrer Kraftprotz mit einer Leistung von 1.000 Watt. Ähnlich kraftvoll soll sich somit auch der neue Musical Fidelity NU-VISTA PAS präsentieren können.

Die Entwickler vertrauen hier auf fünf Paar Hochleistungs-Ausgangsstufen für einen stabilen und zuverlässigen Betrieb, wobei separate Kondensatoren für die Hauptstrom-Versorgung und die Ausgangsstufen die Impedanz verringern und die Dynamik verbessern. Extra eingebaute Drosseln verbessern die Restwelligkeit der Versorgung und reduzieren die Impuls-Stromspitzen, so die Beschreibung des Herstellers.

Zum Einsatz kommen hier acht 6S51N Nuvistor Röhren, um auch dies natürlich nicht unerwähnt zu lassen.

Separate Stromversorgung – Musical Fidelity NU-VISTA PAS PSU

Bemerkenswert ist, dass man bei Musical Fidelity nunmehr auf eine separate Stromversorgung setzt, die Musical Fidelity NU-VISTA PAS PSU. So ist es den Entwicklern möglich, die empfindliche Signalverarbeitung komplett frei von störenden Einflüssen zu halten und zudem bei der Stromversorgung aus dem Vollen zu schöpfen, ohne Kompromisse in irgend einer Form eingehen zu müssen.

So sorgen nicht zuletzt zwei mächtige Ringkern-Transformatoren in der Musical Fidelity NU-VISTA PAS PSU dafür, dass dieser stattliche 40 kg auf die Waage bringt, wohingegen der Verstärker selbst mit immerhin auch noch 27 kg vergleichsweise gar als „Leichtgewicht“ erscheint.

Immerhin zweimal 300 Watt an 8 Ohm bzw. gar zweimal 500 Watt an 4 Ohm sowie 1.000 Watt Spitzenleistung an 2 Ohm liefert der neue Musical Fidelity NU-VISTA PAS.

Der Musical Fidelity NU-VISTA PAS verfügt über vier Eingänge, zwei ausgeführt als unsymmetrische Cinchbuchsen-Pärchen, zwei in Form symmetrischer XLR-Anschlüssen.

Zudem stehen an der Rückseite auch Ausgänge zur Verfügung, ebenfalls einmal als unsymmetrisches Cinchbuchsen-Pärchen, und einmal als symmetrische XLR.

Über Trigger Ein- und Ausgänge lässt sich eine zentrale Steuerung aufbauen und für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme stehen überaus solide, ja gar massiv ausgeführte Schraubklemmen zur Verfügung, und zwar vier Stück an der Zahl pro Kanal.

Höchst stabiles Gehäuse

Dass man einmal mehr auf Gehäuse setzt, die geradezu massiv ausgelegt sind, ist wohl selbstverständlich, wobei es den Entwicklern gelang, eine durchaus ansprechende, klare Design-Linie zu realisieren.

Die Front des Musical Fidelity NU-VISTA PAS ziert ein dimmbares Farb-Display, das alle relevanten Informationen, oder aber auf Wunsch auch VU-Meter anzeigt. Was das Display anzeigt, wird mit einem Taster bestimmt, ein weiterer Taster dient zur Auswahl des Eingangs und ein dritter fungiert als Standby-Taster.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Musical Fidelity NU-VISTA PAS soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, und zwar in den Ausführungen Silber und Schwarz. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 24.000,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Der Musical Fidelity NU-VISTA PAS ist der Stereo Leistungsverstärker der neuesten Generation der Musical Fidelity NU-VISTA Series und damit einer ganz besonderen Produktlinie aus dem Hause Musical Fidelity. Es handelt sich hierbei um einen nunmehr vollständig symmetrischen, diskreten Class A Stereo Endverstärker mit legendärer Musical Fidelity Nu-Vista-Röhren und nunmehr separatem, besonders leistungsstarkem Netzteil.

PRODUKTMusical Fidelity NU-VISTA PAS Stereo Power Amplifier
Preis€ 24.000,-
MarkeMusical Fidelity
HerstellerMusical Fidelity
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandReichmann Audio Systeme
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Musical Fidelity
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"