NewsLaufwerkeVinyl Blog
Trend

Pro-Ject The Classic Limited Edition Turntable in Mattschwarz und Mattweiss

Klassischen Look und High-end Technologie, dies soll das Laufwerk Pro-Ject The Classic Limited Edition auf ganz besondere Art und Weise verbinden, das nunmehr in den Ausführungen Satin White sowie Satin Black offeriert wird. Allerdings wird es hiervon lediglich 500 Stück geben.


Mit dem Laufwerk Pro-Ject The Classic präsentierte der Weltmarktführer im Bereich Schallplatten-Spieler Pro-Ject Audio Systems ein wirklich herausragendes Modell. Man setzte hier nicht auf die bei vielen Lösungen des Niederösterreichischen Unternehmens bestens bewährte tunlichst simple Konstruktion, sondern bediente sich hierbei dem traditionellen Rahmendesign, das man von vielen legendären Lösungen aus den 1950er und 1960er Jahren kennt.

Dieses Rahmendesign wurde von den Entwicklern von Pro-Ject Audio Systems natürlich nicht eins zu eins übernommen, vielmehr setzte man alles daran, lediglich die Vorteile nutzen zu können, ohne die Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Man vertraut somit auf eine neue Konstruktion, die mit innovativen Ansätzen und neuesten Werkstoffen aufwartet.

Ein offensichtlicher Vorteil des traditionellen Rahmendesigns ist natürlich die edle Anmutung durch einen kompakten Formfaktor und eine einfache, elegante Formensprache. Umso mehr, wenn man das Laufwerk in besonderer Lackierung offeriert, wie dies Pro-Ject Audio Systems nunmehr mit dem Pro-Ject The Classic Limited Edition tut.

Mit dem neuen Pro-Ject The Classic Limited Edition soll das Laufwerk Pro-Ject The Classic in zwei besonderen Design-Varianten angeboten werden, und zwar mit mattweiss oder mattschwarz lackierter Zarge. In Verbindung mit der mattsilbernen Oberseite sowie dem in Schwarz gehaltenen Tonarm sowie dem auf Hochglanz polierten Plattenteller sowie der schwarzen Filzmatte ergibt sich hier ein ganz besonders nobel wirkendes Laufwerk, das allerdings limitiert auf lediglich 500 Stück ist.

Pro-Ject The Classic Limited Edition
Pro-Ject The Classic Limited Edition

Aus technischer Sicht hat sich natürlich gegenüber dem regulären Serienmodell nichts geändert. Auch in der limitierten Ausführung handelt es sich wie beim Pro-Ject The Classic um eine Konstruktion als Subchassis-Schallplatten-Spieler, der mit einem Riemenantrieb mit manueller Geschwindigkeitsumschaltung zwischen 33 und 45 Umdrehungen pro Minute aufwartet. Dabei soll ein Wechselspannungsmotor den Riemenantrieb mittels präzisem DC-betriebenen AC Generator eine geradezu ultimative Drehzahl-Stabilität garantieren.

Der Plattenteller aus Aluminium mit einem Durchmesser von 300 mm ist präzise gewuchtet und mittels TPE bedämpft, zudem vertraut man auf eine Filzmatte.

Der 9 Zoll Tonarm in Karbon-Aluminium Sandwich-Konstruktion setzt nicht nur auf besonders hochwertige und präzise Lager, er verfügt zudem über ein TPE-bedämmtes Tonarm-Gewicht und bietet natürlich alle Möglichkeiten, optimal an unterschiedlichste Tonabnehmer-Systeme angepasst zu werden, erlaubt damit also die flexible Anpassung des Azimuth und VTA.

Pro-Ject The Classic Limited Edition
Pro-Ject The Classic Limited Edition

Ab Werk ist beim Pro-Ject The Classic Limited Edition allerdings bereits ein sehr hochwertiges Tonabnehmer-System montiert, und zwar ein Ortofon 2M Blue MM Cartridge des Spezialisten Ortofon SA.

Das Sub-Chassis des Laufwerks ruht auf höhenverstellbaren, speziell entkoppelten Gerätefüssen und setzt auf eine ausgeklügelte Metall-MDF Sandwich-Konstruktion mit TPE-Entkopplung.

Beim Pro-Ject The Classic Limited Edition erhält der Kunde alles, um sofort loszulegen. Wie bereits beschrieben, ist ja ein Tonabnehmer-System bereits vormontiert, mit dabei ist auch ein hochwertiges Kabel in Form des Pro-Ject Connect-it E RCA Kabels, eine Filzmatte für den Plattenteller, ein Adapter für 7 Zoll Singles, eine Tonarm-Waage und Inbus-Schlüssel für finale Justierungen, sowie eine Staubschutz-Haube und natürlich das passende Netzteil.

Das Laufwerk misst 462 x 131 x 351 cm, und zwar inklusive der eben erwähnten Haube, und bringt 10.2 kg auf die Waage.

Der empfohlene Verkaufspreis für den Pro-Ject The Classic Limited Edition wird mit € 999,- angegeben. Natürlich steht der Pro-Ject The Classic auch weiterhin in den bereits verfügbaren Varianten Walnuss, Rosenut und Eukalyptus zur Verfügung.

Wir meinen…

Mit dem neuen Pro-Ject The Classic Limited Edition soll das Laufwerk Pro-Ject The Classic in zwei besonderen Design-Varianten angeboten werden, und zwar mit mattweiss oder mattschwarz lackierter Zarge. In Verbindung mit der mattsilbernen Oberseite sowie dem in Schwarz gehaltenen Tonarm sowie dem auf Hochglanz polierten Plattenteller sowie der schwarzen Filzmatte ergibt sich hier ein ganz besonders nobel wirkendes Laufwerk, das allerdings limitiert auf lediglich 500 Stück ist.

Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb Österreich:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb Deutschland:Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Vertrieb Schweiz:Marlex GmbH – Audiophile Produkte
Preis:€ 999,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"