VerstärkerHiFi ElektronikNews

Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier

„Where the magic happens“, das sei die Vorstufe, so das französische Unternehmen Advance Paris, das sich daher nunmehr das Ziel gesetzt hat, eine besondere Vorstufe zu konzipieren, und zwar den neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier.

Die Vorstufe sei letztlich die wichtigste Komponente einer gesamten HiFi-Kette, zeigt sich das französische Unternehmen Advance Paris Sarl überzeugt und schickt daher mit dem neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier eine besonders flexibel aufgebaute, audiophile Lösung als neuestes Produkt der Advance Paris Classic Line ins Rennen.

Mit dieser stehe der perfekte Spielpartner für die bereits 2016 vorgestellte Mono-Endstufe Advance Paris X-A1200 HiFi Mono Power Amplifier zur Verfügung.

Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier – Zwei Mono-Vorstufen

Advance Paris Sarl spricht beim neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier gar von einer Referenz-Vorstufe, die nicht nur sorgfältig selektierte Bauteile aufweise, sondern allen voran einen streng getrennten Aufbau der Kanäle.

Im Prinzip verbergen sich daher im neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier zwei getrennte Mono-Vorstufen, wobei dieser separierte Aufbau sich nicht nur auf die unabhängigen Vorverstärker des linken und rechten Kanals bezieht, sondern bis hin zur Stromversorgung reicht.

So kommen zwei einzelne Transformatoren zum Einsatz, um eine nahezu perfekte Kanaltrennung ohne Störeinflüsse zu garantieren, so das Versprechen der französischen HiFi-Schmiede.

Herzstück der Stromversorgung ist aber ein Ringkern-Transformator, neben dem für eine optimale Filterung vier großzügig dimensionierte Elkos mit 12.000uF 150V zum Einsatz kommen. Ausdrücklich weist man darauf hin, dass dieser Ringkern-Transformator mittig im Gehäuse platziert wurde, um auch so die Symmetrie für eine bestmögliche Kanaltrennung zu garantieren.

Zahlreiche analoge Eingänge inklusive Phono-Vorstufe

Während bei immer mehr Hersteller auch im gehobenen Preissegment auf zahlreiche Anschlüsse speziell im analogen Bereich verzichtet wird, setzen die Entwickler von Advance Paris Sarl beim neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier einmal mehr auf wirklich sehr viele Eingänge.

Nicht weniger als neun analoge Eingänge stehen hier insgesamt zur Verfügung, die überwiegende Zahl in Form von Cinch-Buchsen-Pärchen. Darunter findet sich aber auch ein symmetrischer Eingang, ausgeführt als XLR-Buchsen.

Ebenfalls nicht fehlen darf eine Phono-Vorstufe, wobei diese gleichermaßen für Laufwerke bestückt mit MM als auch MC Tonabnehmer-Systemen geeignet ist.

Übrigens, selbst das Anschluss-Panel ist hier symmetrisch ausgeführt, dies sei am Rande erwähnt.

D/A-Wandler inklusive

Um dem Anspruch eine besonders flexible Vorstufe anzubieten gerecht zu werden, verfügt der neue Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier über einen integrierten D/A-Wandler.

Hierbei setzt man auf einen DAC des Typs Analog Devices AD1955, der Daten im Linear PCM-Format bis hin zu 24 Bit und 192 kHz sowie DSD verarbeitet.

Zwei koaxiale sowie zwei optische S/PDIF-Schnittstellen stehen für digitale Quellen zur Verfügung, hinzu kommt ein USB-Port, der die direkte Verbindung mit einem PC oder Mac erlaubt und natürlich auf eine asynchrone Signalübertragung vertraut.

Unsymmetrische und symmetrische Ausgänge

Der neue Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier verfügt gleichermaßen über unsymmetrische als auch symmetrische Ausgänge, sodass der Anwender hier die für seine Bedürfnisse optimale Verbindung zu Endstufen oder auch Aktiv-Lautsprecher-Systemen vornehmen kann.

Wir haben es schon erwähnt, nach Ansicht von Advance Paris Sarl stellt übrigens der Advance Paris X-A1200 HiFi Mono Power Amplifier aus dem Jahre 2016 den idealen Spielpartner für den neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier dar.

Aufgeräumte Front

Die Front des neuen Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier präsentiert sich im bekannten Design der Advance Paris Classic Line, wobei zentral ein Drehgeber und ein Display zu finden ist, links und rechts davon zwei weitere Drehgeber zur Verfügung stehen. Damit hat man alle Parameter des Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier stets bestens im Griff und kann sich auf einen Blick einen Überblick verschaffen.

Hier findet man übrigens auch den Anschluss für Kopfhörer in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke, denn selbstverständlich verzichtete man auch hier nicht auf einen integrierten Kopfhörer-Verstärker.

Im Lieferumfang ist eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten.

Der neue Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 3.500,- angegeben. Die passende Endstufe Advance Paris X-A1200 HiFi Mono Power Amplifier findet sich mit € 4.000,- in der Preisliste des Unternehmens.

Wir meinen…

Mit der neuen Vorstufe der Advance Paris Classic Line, dem Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier, bietet die französische HiFi-Schmiede Advance Paris Sarl eine besonders flexible, zudem nach streng audiophilen Kriterien konzipierte Lösung an, die natürlich mit jedweder Endstufe oder Aktiv-Lautsprecher-Systemen eingesetzt werden kann, den optimalen Spielpartner aber in Form des Advance Paris X-A1200 HiFi Mono Power Amplifier haben soll.

Hersteller:Advance Paris Sarl
Vertrieb Österreich:Styria HiFi
Vertrieb Deutschland:quadral GmbH & Co. KG.
Preis:Advance Paris X-P1200 Dual Mono HiFi Preamplifier € 3.500,-
Advance Paris X-A1200 HiFi Mono Power Amplifier € 4.500,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"