DAPHiFi LuxuryMobile AudioNewsPersonal Audio

Astell & Kern A&ultima SP3000 – Luxus trifft auf Perfektion

Luxus treffe hier auf Innovation, so beschreibt Astell & Kern den neuesten DAP der Astell & Kern A&ultima Series, den Astell & Kern A&ultima SP3000. Damit setze man einen neuen Standard für perfekten Klang, so der Spezialist für Personal Audio Devices.

In aller Kürze
  • Es ist das neue Flaggschiff der Astell & Kern A&ultima Series, das nunmehr in Form des DAP Astell & Kern A&ultima SP3000 präsentiert wird und neue Maßstäbe setzen soll.

Mit dem neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 setze man einen Standard im Hinblick auf Klangqualität, aber ebenso im Hinblick auf Design, davon ist der Spezialist für Personal Audio Devices Astell & Kern überzeugt, der davon spricht, dass hier Luxus auf Perfektion treffe und man eine Lösung präsentiere, die mit vielen Ausstattungsmerkmalen aufwarten kann, die bislang einzigartig am Markt sind. Damit stelle der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 ein würdiges neues Flaggschiff der Astell & Kern A&ultima Series dar.

Astell & Kern A&ultima Series – Standards setzen

Das Unternehmen Astell & Kern gilt seit jeher als ein Hersteller, der sich allen voran Lösungen im Premium Segment widmet, speziell natürlich im Bereich DAP, also so genannter Digital Audio Player, deren Aufgabe es ist, Musik in bester Qualität immer und überall zugänglich zu machen, Studio Master Qualität somit „mobil“ werden lässt.

Ganz besonders hebt Astell & Kern in diesem Zusammenhang die Astell & Kern A&ultima Series hervor, denn mit dieser Produktlinie verbinde man seit ihrer Markteinführung herausragende technische Merkmale mit einem besonders ansprechenden Design.

Dies gelte natürlich auch für den neuen Astell & Kern A&ultima SP3000, der einmal mehr den Standard für perfekten Klang basierend auf neuesten Technologien setzen soll, dabei aber ebenso mit einem exquisiten Äußeren und besonders hochwertigen Werkstoff überzeugen könne.

Astell & Kern A&ultima SP3000 – Der erste DAP mit Stainless Steel 904L Body

Astell & Kern gibt rund um den neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 an, dass dies der weltweit erste DAP sei, bei dem für das Gehäuse auf Stainless Stell 904L gesetzt werden, also eine ganz spezielle Edelstahllegierung.

Diese zeichne sich dadurch aus, dass es sich um einen ganz besonders robusten, korrosionsbeständigen Werkstoff handle, und der damit auch über lange Zeit seine makellose Oberfläche beibehalte. Dieser Werkstoff kommt daher etwa auch bei Uhren im Luxus-Segment zum Einsatz, wie der Hersteller explizit hervor hebt.

Das bedeute zwar, dass die Fertigung des Chassis ungleich komplexer und aufwendiger sei als bei anderen bislang bei DAPs eingesetzten Werkstoffen, aber auch, dass der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 zu einem wahren Luxus-Objekt werde, der mit spezieller Optik und ansprechender Haptik aufwarten könne.

Da passt es natürlich auch perfekt, dass die Designer von Astell & Kern den Drehgeber an der Seite in Form einer Lünette ausführten, um auch hier eine direkte Verbindung zu edlen Zeitmessern zu unterstreichen.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000

High-Performance Qualcomm Snapdragon 6125 Octa-Core CPU

Ein ganz wesentliches Ausstattungsmerkmal des neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 ist aber auch dessen Prozessor, denn dieser soll für ausreichend Performance Sorge tragen. Die Entwickler vertrauen hierbei auf eine Qualcomm Snapdragon 6125 Octa-Core CPU, wobei die hierbei zugrundeliegende Plattform auch weitere wesentliche Komponenten bereit stellt, wie etwa WiFi nach IEEE 802.11ac und Bluetooth 5.0 mit der Unterstützung der Bluetooth Profile A2DP und AVRCP sowie den Bluetooth Codeces SBC, AAC, aptX, aptX HD sowie LDAC.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000

Als weitere Verbindung zur Außenwelt steht beim neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 natürlich auch ein USB-C Port bereit, der einerseits zum Datenaustausch mit einem PC oder Mac dient, aber ebenso den Einsatz des DAP als erstklassiger D/A-Wandler erlaubt. Zudem wird hierüber natürlich der integrierte Akku des Astell & Kern A&ultima SP3000 geladen, wobei es sich um einen 3,8 V 5.050 mAh Lithium-Polymer-Akku handelt.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000

Als Betriebssystem kommt natürlich Google Android zum Einsatz, wobei der Anwender, wie bei Astell & Kern üblich, davon letztlich nichts mitbekommt, da ihm allein eine von Astell & Kern entwickelte, hier gar weiter entwickelte und damit neue Benutzer-Oberfläche für eine intuitive Steuerung und komfortable Navigation präsentiert wird.

Dargestellt wird diese Benutzer-Oberfläche beim neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 auf einem Full H 5,46 Zoll Touch-Display mit 1.080 x 1.920 Bildpunkten.

Der Speicher des Astell & Kern A&ultima SP3000 ist mit 256 GByte NAND ausgerüstet und lässt sich mittels microSD Card auf bis zu 1 TByte erweitern.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000

Analog und Digital – Komplett getrennte Signalverarbeitung

Der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 sei der erste DAP, bei dem man auf eine komplett zwischen analog und digital getrennte Signalverarbeitung setze, so der Hersteller. Die Platine sei daher so aufgebaut, dass das Digital Signal Procession und das Analog Signal Processing komplett separiert ist.

Hierbei habe man eng mit Asahi Kasai Microdevices Corporation zusammen gearbeitet, wobei man natürlich auch gleich auf deren neuesten DAC vertraut, den AK4499EX DAC. Beim AK4499EX DAC handelt sich um das Flaggschiff des japanischen Spezialisten, wobei davon gleich vier Stück an der Zahl beim neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 zum Einsatz kommen. Zudem setzt man auf die so genannte HEXA-Audio Circuitry Structure und zwei AK4191EQ, sodass der Astell & Kern A&ultima SP3000 separate Ausgangsstufen für unsymmetrischen und symmetrische Ausgänge bietet. Dies soll eine Ausgangsstufe mit besonders hohem Signal/ Rauschabstand von 130 dB und damit eine Signalqualität auf allerhöchstem Niveau erlauben, wie der Hersteller explizit in diesem Zusammenhang festhält.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern A&ultima SP3000

Natürlich kommt auch hier Astell & Kern TERATON ALPHA Sound Solution zum Einsatz, eine laut Astell & Kern besonders innovative Audio-Technologie zur Erzielung bester Ergebnisse und die Schaltkreise für die Audio-Signalverarbeitung sind auf der Platine noch eigens mit einer versilberten Abdeckung geschützt.

FLAC, DSD und MQA – Roon ready

Der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 ist in der Lage, Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz zu verarbeiten. DSD unterstützt er bis hin zu DSD512 nativ und natürlich kann dieser DAP auch Inhalte kodiert im verlustbehafteten MQA wiedergeben.

Nicht unerwähnt bleiben darf natürlich, dass der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 auch als Roon ready ausgewiesen wird.

Alle relevanten Schnittstellen

Abgesehen von der bereits erwähnten USB-C Schnittstelle stehen beim neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 natürlich auch alle relevanten Anschlüsse bereit, und zwar  allen voran eine unsymmetrische 3,5 mm Stereo Mini-Klinke, ausgeführt als so genannter Combo Port, sodass hier zudem auch eine optische S/PDIF-Schnittstelle geboten wird. Hinzu kommt eine symmetrische 4-polige 2,5 mm Klinke und ein 5-poliger 4,4 mm Pentaconn, ebenfalls für den symmetrischen Anschluss von Kopfhörern.

Abschließend sei noch erwähnt, dass der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 zum Laden rund 3,5 Stunden benötigt, hierbei auch QC 3.0 Charging unterstützt, und dann eine Spieldauer von bis zu zehn Stunden erlaubt.

Mit Abmessungen von 82,4 mm in der Breite, 139,4 mm in der Höhe und 18,3 mm in der Tiefe bringt dieser neue DAP 493 g auf die Waage.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Astell & Kern A&ultima SP3000 soll in Schwarz und Silber zur Verfügung stehen, wie Astell & Kern festhält. Im Fachhandel wird man diesen neuen DAP wohl recht bald finden, wie der Hersteller angibt, und zwar zum Preis von US$ 3.700,-


Wir meinen…

Es sei die nächste Generation eines Flaggschiff DAP, eines portablen Hi-res Audio-Players, der Maßstäbe setze, so beschreibt Astell & Kern den neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 und damit das Spitzenmodell der Astell & Kern A&ultima Series. Nicht nur, dass man hier auf ein Gehäuse setzt, das den gleichen Werkstoff wie edle Armbanduhren nutzt, auch das Design präsentiert sich in bewährter Art und Weise überaus luxuriös. Dem edlen Auftreten soll die technische Ausstattung in nichts nachstehen, wobei Astell & Kern beim neuen Astell & Kern A&ultima SP3000 von einer Kombination aus Luxus und Innovation spricht.

PRODUKTAstell & Kern A&ultima SP3000
PreisUS$ 3.700,-
MarkeAstell & Kern
HerstellerDreamus
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb Deutschlandheadphone.shop GmbH
Vertrieb SchweizPortacomp AG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.


Über
Dreamus
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"