AutomotiveMobile AudioNews

Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System in neuer BMW 7er Reihe

Gleich zwei Optionen haben Käufer eines Fahrzeugs der neuen BMW 7er Reihe wenn es ums Audio-System geht, denn Harman stellt nicht nur das Bowers & Wilkins Surround Sound System bereit, sondern ebenso das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System.

In aller Kürze
  • Für die Fahrzeuge der neuen BMW 7er Reihe stehen die Lösungen Bowers & Wilkins Surround Sound System sowie Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System bereit.

Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System, das ist jene Lösung, die die Krönung in den Fahrzeugen der neuen BMW 7er Reihe darstellt, wenn es ums Audio-System geht. Als Alternative steht aber ebenso das Bowers & Wilkins Surround Sound System bereit, sodass jeder Käufer der neuen Limousine im Premium Segment aus Bayern während der Fahrt feinsten Klang genießen kann, so zumindest beschreibt es der Konzern Harman International Industries für die neueste Kooperation im Automotive Segment rund um seine Marke Bowers & Wilkins Automotive.

Gebündelte Technologie-Kompetenz

Harman International Industries habe führende Technologie-Kompetenz aus den verschiedenen Sparten des eigenen breit aufgestellten Automotive Segments gebündelt, um bei der neuesten Kooperation mit BMW und der Marke Bowers & Wilkins alle Aspekte der Audioqualität sowie das Hörerlebnis für die Fahrer und Passagiere der neuen BMW 7er Reihe weiter zu optimieren, so das Versprechen des Konzerns.

Gemeinsam haben Harman International Industries und Bowers & Wilkins zwei herausragende Lösungen geschaffen, die man als Hochleistungs-Sound-Systeme versteht.

Es ist natürlich keineswegs das erste Mal, dass man derartige Lösungen der Marke Bowers & Wilkins in einem Fahrzeug von BMW findet, aber das erste Mal, dass hier gleich zwei verschiedene Ausstattungslinien angeboten werden, und zwar, wie bereits angedeutet, das Bowers & Wilkins Bowers & Wilkins Surround Sound System als auch das Bowers & Wilkins Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System.

In beiden Fällen sollen Kunden damit in ihrem Fahrzeug der BMW 7er Reihe erstklassige Audio-Technologie vorfinden, wobei das äußerst hochwertige Klangbild allen voran durch die neue Harman Quantum Logic Immersion Technology garantiert sein soll.

Von allem mehr für besseren Klang

Das Bowers & Wilkins Surround Sound System der BMW 7er Reihe verfügt über 18 Hochleistungslautsprecher einschließlich zweier so genannter Dual opposed Tieftöner. Diese ergänzen die Subwoofer und sorgen für weniger Vibrationen und größere Präzision sowie mehr Ausgewogenheit und Kohärenz in allen Frequenzbereichen. Das Soundsystem hat eine Verstärkerleistung von 655 Watt und sei perfekt auf das luxuriöse Interieur der BMW 7er Reihe abgestimmt. Dies zeige sich an Details wie den ultradünnen Edelstahl-Grills mit einem klangoptimierten Lochmuster sowie den beleuchteten Logos in den vorderen und hinteren Türen.

Das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System biete selbst Fahrern mit höchsten Ansprüchen ein außergewöhnliches Hörerlebnis, das die höchsten Standards der Car Audio Performance widerspiegelt, zeigen sich die Hersteller überzeugt.

Es kombiniert innovative Technologien wie die Bowers & Wilkins Diamond-Kalottenhochtöner der Bowers & Wilkins 800 Diamond Series, Harman QuantumLogic Immersion mit 3D-Sound, Dynamic Equalization Control (DEC) und ein 4D-Bass-Erlebnis. Das Bowers & Wilkins Diamond Surround System sei das fortschrittlichste Audiosystem seiner Generation mit bis zu 36 Hochleistungslautsprechern und einem 32-Kanal-Verstärker, der 1.965 Watt liefert. Damit kann Musik detailreich und originalgetreu gehört werden – eine Philosophie, die bei Bowers & Wilkins als True Sound bekannt sei. Intelligente Technologien ermöglichen es dem Benutzer darüber hinaus, sein Hörerlebnis individuell zu gestalten. Gebürstete Edelstahlabdeckungen mit einem gelaserten Logo und einem dezenten Lichteffekt stehen sinnbildlich für das gelungene Design des Sound-Systems. Die subtile Beleuchtung der Hochtöner akzentuiert den Bowers & Wilkins Diamond Tweeter. Dies ermöglicht den stolzen Besitzern, die Aufmerksamkeit diskret auf das System zu lenken, das wiederum das elegant gestaltete Interieur der BMW 7er-Serie ergänzt.

Unerreichte Genauigkeit und Authentizität

Beide Soundsysteme sind mit Dual-balanced Tieftönern ausgestattet, wie sie auch im bekannten PV1D und den Subwoofern der DB-Serie zu finden sind. Sie verwenden zwei entgegengesetzt angeordnete, symmetrische Membranen, die unerwünschte Vibrationen stark reduzieren und einen kraftvollen Bass liefern. Die Fahrzeuge der BMW 7er Reihe sind außerdem als erste BMW mit den Bowers & Wilkins Continuum-Konus-Lautsprechern ausgestattet. Diese bieten einen unverfälschten Klang im Mitteltonbereich und sorgen so für zusätzliche Präzision und Authentizität bei der Wiedergabe von Stimmen sowie Instrumenten.

Harman Quantum Logic Immersion Technology

Wie bereits erwähnt, stellt die so genannte Harman Quantum Logic Immersion Technology ein ganz essentielles Element der Audio-Systeme für die neue BMW 7er Reihe dar. Es sei die neueste Technologie aus dem Hause Harman, die fast 70 Jahre Erfahrung widerspiegle, so das Unternehmen.

Man setze hier auf proprietäre digitale Signalverarbeitungs-Algorithmen, um das breiteste Spektrum an hochwertigem Klang auf dem Markt zu liefern. Damit können Fahrer und Passagiere ein umfassendes und dennoch natürliches 3D-Surround-Sound-Erlebnis im Auto genießen. Um dies zu erreichen, analysiert die Harman Quantum Logic Immersion Technology den Audio-Mix und seine spezifischen Eigenschaften wie Hall und Klangobjekte, ohne dem Original-Mix Elemente hinzuzufügen. Anschließend werden die einzelnen Signalströme mit Hilfe patentierter Filterbank-Technologien und psychoakustischer Modellierung kombiniert, um ein immersives Mehrkanal-Hörerlebnis mit außergewöhnlicher Klarheit, Detailtreue und Klangschärfe zu schaffen.

„Harman und Bowers & Wilkins vereint ihre Leidenschaft für technische Spitzenleistungen, die ein wichtiger Teil der Firmen-DNA beider Unternehmen ist. Mit dem Bowers & Wilkins Surround Sound System der neuen BMW 7er Reihe können Fahrer und Passagiere sicher sein, ein Fahr-, Unterhaltungs- und Hörvergnügen der Extraklasse zu genießen.“

Christian Sobottka, Präsident der Harman Automotive Division

Wir meinen…

Käufer eines Fahrzeugs der BMW 7er Reihe können nunmehr aus zwei Optionen wählen, wenn es um die Ausstattung betreffend feinem Klang geht. Neben dem Bowers & Wilkins Surround Sound System kann man sich auch für das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System entscheiden. Unabhängig davon, für welches Surround-Sound-System der Kunde sich auch entscheidet, der Fahrer der neuen BMW 7er Reihe soll laut Harman International Industries in den Genuss eines von den Ingenieuren von Harman und Bowers & Wilkins perfektionierten und optimal abgestimmten Klangs kommen, wobei die Unternehmen von einer Technologie sprechen, die Studioqualität und damit ein Hörerlebnis im Auto mit höchster Präzision und Authentizität bietet.

MarkeHarman International Industries
HerstellerHarman International Industries
Vertrieb DeutschlandHarman International Industries
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Harman International Industries
Quelle
Archetype

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Weitere Meldungen
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"