StreamingHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNews

Cambridge Audio CXN V2 Network Streamer - Mehr Dampf unter der Haube

Er stellt eine essentielle Komponente der Cambridge Audio CX Series dar, der Cambridge Audio CXN Network Streamer. Dieser konnte schon in der bislang verfügbaren ersten Generation vollends überzeugen, wird aber nun in zweiter Generation präsentiert, und zwar in Form des neuen Cambridge Audio CXN V2 Network Player. Allen voran mehr Leistung steht hier im Mittelpunkt, um eine noch reibungslosere Bedienung zu garantieren.

In aller Kürze
  • Allen voran ein neuer leistungsstarker Prozessor, aber ebenso ein doppelt so großer Speicher wie bisher sollen die neue Generation des Cambridge Audio CXN Network Streamer, den Cambridge Audio CXN V2 Network Player, auszeichnen.

Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio hat sich das Ziel gesetzt, Produkte zu entwickeln, die einen tunlichst originalgetreuen, reinen und natürlich Klang ermöglichen. Man habe sich, so das Unternehmen, dem authentischen, unverfälschten „Great British Sound“ verschrieben, ein durchaus ambitioniertes Ziel, schließlich gilt die „englische Schule“ in der Welt der HiFi als besonders traditionsreich, und so manch renommiertes Unternehmen aus Großbritannien fühlt sich ebenso dieser Aufgabe verpflichtet.

Dem 1968 gegründeten Unternehmen gelingt dies aber tatsächlich seit Jahr und Tag in besonders beeindruckender Art und Weise, zumal Lösungen aus dem Hause Cambridge Audio zumeist auch mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis zu überzeugen wissen.

Cambridge Audio CX Series – Moderne Interpretation von HiFi und AV-Systemen

Ein guter Beleg dafür ist die so genannte Cambridge Audio CX Series, eine besonders „moderne“ Interpretation klassischer HiFi- aber auch AV-Komponenten, die sich für feine Stereo- als auch Home Cinema-Lösungen eignet.

Im Stereo-Bereich stellt dabei neben zwei Stereo Vollverstärkern – Cambridge Audio CXA60 Integrated Amplifier und Cambridge Audio CXA80 Integrated Amplifier – sowie dem Cambridge Audio CXC CD Transport der Cambridge Audio CXN Network Player eine ganz wesentliche Komponente dar, denn dieser vereint all die Möglichkeiten vernetzter HiFi-Systeme mit den Tugenden klassischer HiFi in ihrer elegantesten Form.

Der Nachfolger des Cambridge Audio CXN – Cambridge Audio CXN V2 Network Player

Und was bislang für den Cambridge Audio CXN Network Player galt, soll natürlich auch für dessen zweite Generation gelten, die sich nunmehr in Form des neuen Cambridge Audio CXN V2 Network Player präsentiert.

Es gelte, Gutes noch besser zu machen, so umschreibt das englische Unternehmen seinen Ansatz bei der Entwicklung des neuen Cambridge Audio CXN V2 Network Player in der entsprechenden Pressemitteilung, wobei man durchaus auf Bewährtes setzt, die Unterschiede zur bisherigen Version auf den ersten Blick gar nicht offensichtlich, aber letztlich doch geradezu essentiell sind.

Ein Mehr an Performance – Neueste Streaming-Plattform Cambridge Audio StreamMagic

So soll sich der neue Cambridge Audio CXN V2 Network Player allen voran dadurch auszeichnen, dass dieser eine deutlich höhere Performance aufweist, ermöglicht durch einen markant leistungsstärkeren Prozessor, dem einerseits doppelt soviel Arbeitsspeicher, zudem doppelt soviel Flash-Speicher wie im bisherigen Modell zur Seite stehen. Möglich macht dies die neueste Generation der Technologie-Plattform Cambridge Audio StreamMagic Technology.

Dieses Mehr an Performance wird allen voran dazu genutzt, um eine optimierte und damit schnellere Benutzeroberfläche zu realisieren, ein überaus wesentlicher Punkt beim Thema Musik-Streaming im Allgemeinen. Schließlich will man selbst bei großen Mediatheken nicht nur intuitiv, sondern schnell an die Musik gelangen, die man hören will. Auch eine erweiterte Suchfunktion bei der Musik-Wiedergabe von UPnP-Servern, USB-Sticks und gar Spotify Connect profitiert von der gesteigerten Performance des neuen Cambridge Audio CXN V2 Network Player. In bewährter Art und Weise wird für die Steuerung des Cambridge Audio CXN V2 Network Player natürlich die Cambridge Connect App eingesetzt, die sowohl für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung steht.

Während der Cambridge Audio CXN V2 Network Player im eigenen Netzwerk, wie bisher als UPnP Streaming-Client fungiert und hierbei Audio-Daten in allen relevanten Formaten wie MP3, WMA, AAC, HE AAC, AAC+, Ogg Vorbis, ALAC, WAV, AIFF, FLAC und gar DSD wiedergeben kann, Apple AirPlay und Spotify Connect unterstützt, zudem die Wiedergabe von Audio-Daten direkt von USB-Speichermedien, steht rund um Internet Radio bzw. Internet Streaming im Allgemeinen eine weitere Neuerung an. So unterstützt der neue Cambridge Audio CXN V2 Network Player auch mpeg-DASH sowie HLS, die eine klar hörbare Qualitätssteigerung beim Internet Streaming mit sich bringt und bis zu 320 kbit/s Stereo AAC sowie geringere Buffering-Zeiten aufweisen.

Neue Dienste direkt implementiert

Neu ist auch, dass der Cambridge Audio CXN V2 Network Player in Bälde den Online-Dienst TIDAL unterstützen wird, wobei man an dieser Stelle anmerken muss, dass dies nicht allein für diese Lösung gilt, sondern letztlich für alle Streaming-Systeme aus dem Hause Cambridge Audio. Diese Integration von TIDAL soll mittels Firmware-Update nachgereicht werden, ebenso für die erste Generation des Cambridge Audio Cambridge Audio CXN Network Streamer, den Cambridge Audio StreamMagic 6 v2, Cambridge Audio 851N, sowie für die AV-Receiver Cambridge Audio CXR120 und Cambridge Audio CXR200 – wir berichteten bereits darüber.

DAC für externe Quellen inklusive

Nichts geändert hat sich auch daran, dass der Cambridge Audio CXN V2 Network Player nicht nur ein Streaming-Client ist, er bietet auch Anschluss für weitere digitale Quellen wie etwa einen Fernseher, SAT-Receiver oder die Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters oder eine Spielkonsole. Dafür stehen sowohl eine optische als auch koaxiale S/DIF-Schnittstelle bereit. Auch ein USB-Port darf nicht fehlen, um den Cambridge Audio CXN V2 Network Player mit einem PC oder Mac zu verbinden, wobei es sich natürlich um eine asynchrone Datenübertragung handelt. Mittels optionalem Cambridge Audio BT100 Receiver lassen sich auch Smartphones, Tablets und andere mobile Devices einbinden, und zwar über Bluetooth inklusive aptX. Damit kommt die hochwertige Signalverarbeitung nicht allein Inhalten aus dem Netzwerk oder Online, sondern eben auch weiteren Quellgeräten zugute.

Wandler von Wolfson Microelectronics

Der Cambridge Audio CXN V2 Network Player setzt bei der Signalverarbeitung auf erstklassige Wandler, und zwar DACs von Wolfson Microelectronics, das bekanntlich längst Teil von Cirrus Logic Inc. ist, wobei alle Signale bei der Verarbeitung über Dual Wolfson WM8740 24 Bit DACs mittels ATF2 Digital Filter in zweiter Generation auf 24 Bit und 384 kHz hochgerechnet, also einem so genannten Upsampling unterzogen werden, bevor sie einem 2-Pole Dual Differential Bessel Filter überantwortet, und wahlweise über ein Paar Cinchbuchsen als unsymmetrische, oder aber ein Paar XLR-Buchsen als symmetrische analoge Ausgänge an einen Verstärker weiter gereicht werden. Natürlich verfügt der Cambridge Audio CXN V2 Network Player auch über digitale Ausgänge, und zwar sowohl eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle.

Elegant im Auftreten

Der neue Cambridge Audio CXN V2 Network Player präsentiert sich auch weiterhin in der der gesamten Cambridge Audio CX Series eigenen, sehr modernen Design-Linie, wobei man die Wahl zwischen einer Ausführung in Silber und Schwarz hat. Die Front dominiert dabei allen voran ein sehr großzügig ausgelegtes grafikfähiges Display, flankiert von zahlreichen Tastern, über die viele Funktionen des Geräts direkt zugänglich sind. Rechts findet man noch einen ebenfalls großzügig ausgelegten Drehgeber für eine besonders einfache Navigation durch die klare Menüstruktur des Cambridge Audio CXN V2 Network Player.

Der Cambridge Audio CXN V2 Network Player misst 430 mm in der Breite, weist eine Tiefe von 305 und eine Höhe von 85 mm auf, und bringt es damit auf 3,5 kg.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Cambridge Audio CXN V2 Network Player soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 1.099,- angegeben.

Wir meinen…

Es gelte, Gutes noch besser zu machen, so umschreibt das englische Unternehmen Cambridge Audio seinen Ansatz bei der Entwicklung des neuen Cambridge Audio CXN V2 Network Player in der entsprechenden Pressemitteilung, wobei man durchaus auf Bewährtes setzt, die Unterschiede zur bisherigen Version auf den ersten Blick gar nicht offensichtlich, aber letztlich doch geradezu essentiell sind. So soll sich der neue Cambridge Audio CXN V2 Network Player allen voran dadurch auszeichnen, dass dieser eine deutlich höhere Performance aufweist, ermöglicht durch einen markant leistungsstärkeren Prozessor, dem einerseits doppelt soviel Arbeitsspeicher, zudem doppelt soviel Flash-Speicher wie im bisherigen Modell zur Seite stehen. Dies wird allen voran dafür genutzt, um eine nochmals optimierte und damit schnellere Benutzeroberfläche zu realisieren.

PRODUKTCambridge Audio CXN V2 Network Player
Preis€ 1.099,-
MarkeCambridge Audio
HerstellerCambridge Audio
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandCambridge Audio
Vertrieb SchweizLakeside Audio SA
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Cambridge Audio
Quelle
Cambridge Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"