StreamingDACHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNewsVerstärker

Cambridge Audio CXN100 Network Player - Das Beste wurde noch besser

Er ist mehr als nur ein Streaming Client basierend auf Cambridge Audio StreamMagic, der neue Cambridge Audio CXN100, denn zusätzlich kann dieser als D/A-Wandler sowie digitale Vorstufe fungieren, die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio verspricht hiermit High-end Klang mit digitaler Vielfalt.

In aller Kürze
  • Er soll sich vor allem durch eine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und eine klangstarke Darbietung auszeichnen, der neuen Cambridge Audio CXN100 Network Player.

Es ist eine Lösung, die in große Fusstapfen treten muss, dieser Tatsache ist sich die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio anlässlich der Präsentation des neuen Cambridge Audio CXN100 durchaus bewusst, schließlich obliegt es diesem die Nachfolge des sehr erfolgreichen Cambridge Audio CXN V2 Network Player anzutreten. So bewirbt man den neuen Cambridge Audio CXN100 damit, dass der beste Streaming-Client nun noch besser wurde, man verweist allen voran auf die neueste Streaming-Technologie und einen neuen D/A-Wandler, die hier zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus, so Cambridge Audio, stehe mit dem neuen Cambridge Audio CXN100 nunmehr weit mehr als nur ein neuer Streaming-Client bereit, denn dieser ist zudem D/A-Wandler und digitale Vorstufe, kann also überaus flexibel eingesetzt werden.

The best just got better – Der Nachfolger des Cambridge Audio CXN V2

Insgesamt stellt die so genannte Cambridge Audio CX Series eine sehr wichtige Produktlinie für Cambridge Audio dar, und hier wiederum ist eine Streaming-Lösung auf der Höhe der Zeit natürlich von besonders hoher Wichtigkeit, eine dementsprechende Rolle nahmen schon bislang die so genannten Network Player dieser Produktlinie bei Cambridge Audio ein, und auch der neue Cambridge Audio CXN100 muss ganz klar hohen Erwartungen gerecht werden.

So sei man bei der Entwicklung des neuen Cambridge Audio CXN100 keinerlei Kompromisse eingegangen, lautet daher folgerichtig auch das Versprechen des Herstellers, der hiermit einmal mehr eine Lösung realisiert haben will, die der Unternehmensphilosophie Great British Sound vollends gerecht werden kann.

Cambridge Audio StreamMagic Technology in vierter Generation

Wie könnte es anders sein, selbstverständlich stellt auch beim neuen Cambridge Audio CXN100 die Cambridge Audio StreamMagic Technology das Herzstück dar, wobei man nunmehr aber bereits auf die vierte Generation der Streaming-Plattform setzt, also das so genannte Cambridge Audio StreamMagic Gen4 Module.

Die Cambridge Audio StreamMagic Technology gilt seit Jahr und Tag als eine der vielseitigsten und zuverlässigsten Lösungen am Markt, da sie von den Engländern konstant weiter entwickelt und optimiert wird.

Über diese Plattform steht der Zugriff auf alle relevanten Streaming-Technologien und Dienste bereit, sodass der neue Cambridge Audio CXN100 nicht nur UPnP, Apple AirPlay 2 und Google Chromecast direkt unterstützt, sondern ebenso TIDAL über TIDAL Connect, Spotify über Spotify Connect, und zudem ab Werk als Roon Ready ausgewiesen werden kann.

Über die zugehörige App, die Cambridge Audio StreamMagic App für Apple iOS und Google Android, stehen zudem zahlreiche weitere Angebote bereit, von Deezer über Qobuz bis hin zu Internet Radio und Podcasts.

Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt natürlich wahlweise über Kabel oder WiFi, und wer Musik etwa direkt vom Smartphone wiedergeben will, der kann dies problemlos mittels Bluetooth erledigen und über einen USB-Port lassen sich auch direkt Inhalte von entsprechenden Speichermedien wiedergeben.

Neuer Wandler

Eine weitere Wesentliche Neuerung mit der der Cambridge Audio CXN100 gegenüber seinem Vorgänger aufwarten kann, ist ein neuer Wandler, ab sofort setzt man auf einen ESS ES9028Q2M DAC aus dem Hause ESS Technology Inc., der Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz sowie DSD bis hin zu DSD512 verarbeiten kann. Auch Inhalte kodiert im verlustbehaftetem MQA können hier verarbeitet werden.

Dank einer laut Hersteller besonders fortschrittlichen Oversampling-Technologie und einer großen dynamischen Reserve konnte die 100-stufige Lautstärkeregelung ohne Verringerung der digitalen Wortbreite und damit ohne Dynamik- oder Auflösungsverlust realisiert werden.

Dieses Potential steht aber nicht nur Inhalten über Streaming zur Verfügung, sondern auch externen Quellen, die hier in Form einer optischen und koaxialen S/PDIF-Schnittstelle bereit stehen. Neben dem schon erwähnten USB-Port für die Einbindung entsprechender Speichermedien findet sich an der Rückseite des Cambridge Audio CXN100 Network Player ein USB-Port für die Verbindung mit einem PC oder Mac.

Und wenn wir schon bei der Aufzählung der Schnittstellen sind, an Ausgängen bietet diese Lösung zunächst eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, zudem auf analoger Ebene ein Paar Cinch-Buchsen als unsymmetrischer und ein Paar XLR als symmetrischer Ausgang.

Über Control Bus Ein- und Ausgänge sowie eine RS232 Schnittstelle lässt sich der neue Cambridge Audio CXN100 Network Player in entsprechende Steuerlösungen einbinden, dies sei der Vollständigkeit wegen an dieser Stelle noch angeführt.

Klares Design der Cambridge Audio CX Series

Auch wenn im Inneren des Cambridge Audio CXN100 Network Player alles neu konzipiert wurde, beim Design blieb man der Linie der Cambridge Audio CX Series treu, wirkt dies doch ohnehin sehr stilvoll und zeitlos elegant.

Die Front ziert hier allen voran ein sehr großzügig ausgelegtes Farbdisplay, das von einigen wenigen Tastern zur direkten Kontrolle der wichtigsten Funktionen sowie einem ebenso großzügig ausgelegten Drehgeber flankiert wird.

„Natürlich haben wir uns gefreut, dass unser erfolgreicher Netzwerkplayer CXN V2 im Jahr 2023 so viele Auszeichnungen bekam. Trotzdem wollten wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Wir haben den nächsten Schritt gemacht, der CXN100 repräsentiert die nächste Generation von Netzwerk-Playern. Wir haben ihn erschaffen, um auch bei Kundengruppen mit neuen Usability-Ansprüchen eine Führungsrolle im Streaming-HiFi zu übernehmen.“

James Johnson-Flint, Inhaber von Cambridge Audio

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Cambridge Audio CXN100 Network Player wurde dieser Tage im Umfeld der ISE 2024 präsentiert und soll ab März 2024 im Fachhandel bereit stehen, und zwar in der Ausführung Lunar Grey. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 1.049,- angegeben.

Wir meinen…

Für Cambridge Audio stellt die Cambridge Audio CX Series eine ganz wesentliche Produktlinie dar, schließlich kann man hiermit auf Grund eines sehr guten Preis-Leistungsverhältnis eine besonders breite Kundenschicht von Great British Sound begeistern. Innerhalb dieser Produktlinie wiederum sind die Streaming-Clients eine ganz essentielle Komponente, die man nunmehr mit dem neuen Cambridge Audio CXN100 Network Player in nochmals verbesserter Form präsentiert. Die neueste Technologie in Form des Cambridge Audio StreamMagic Gen 4 Module und neuer Wandler bilden die Grundlage dafür, dass der Cambridge Audio CXN100 Network Player besonders flexibel als Streaming-Client, D/A-Wandler und digitale Vorstufe eingesetzt werden kann.

PRODUKTCambridge Audio CXN100 Network Player
Preis€ 1.049,-
MarkeCambridge Audio
HerstellerCambridge Audio
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandCambridge Audio
Vertrieb SchweizLakeside Audio SA
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Cambridge Audio
Quelle
Cambridge Audio
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"