Wireless SpeakerAktiv LautsprecherHiFiLautsprecherNetzwerkNewsRegal Lautsprecher

JBL 4305P Studio Monitor System – Neue JBL Consumer Studio Monitor Series von JBL Synthesis

Das neue Aktiv-Lautsprecher-System JBL 4305P begründet die neue JBL Consumer Studio Monitor Series und präsentiert sich als leistungsstarkes, flexibles, dennoch vergleichsweise kompakte Lösung.

In aller Kürze
  • Hochauflösendes Streaming, zahlreiche Schnittstellen, dies soll das neue Aktiv-Lautsprecher-System JBL 4305P auszeichnen.

JBL 4305P, damit präsentiert Harman Luxury Audio erstmals aktive Lautsprecher-Systeme der Marke JBL Synthesis, die sich in Form so genannter Studio Monitore nicht an Anwender im Pro Audio-Segment, sondern vielmehr an HiFi-Liebhaber richten. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd. begründet damit die neue JBL Consumer Studio Monitor Series.

Ausgelegt ist die neue JBL 4305P als aktives Regal-Lautsprecher-System, das nicht nur mit flexibler Streaming-Funktionalität, sondern zudem mit unterschiedlichsten Schnittstellen aufwarten kann.

Die neue JBL Consumer Studio Monitor Series

Dass man sich bei Harman Luxury Audio dazu entschloss, mit der neuen JBL Consumer Studio Monitor Series eine für das Consumer Segment ausgelegte neue Produktlinie zu kreieren, ist eigentlich naheliegend, schließlich konnte man schon bislang mit den Lösungen der „großen“ JBL Studio Monitor Series nicht nur Anwender im professionellen Segment begeistern.

Mit der neuen Modellreihe allerdings setzt man, und das ist besonders spannend, auf Merkmale, die die Welt der Consumer Electronics im Allgemeinen längst bestimmen, und das ist natürlich allen voran Streaming.

Streaming im Fokus

So sind die neuen JBL 4305P Studio Monitor System allen voran für Streaming ausgelegt, wobei man hierbei alle relevanten Optionen unterstützt und damit dem Anwender die Wahl offen lässt, auf welche Lösung er letztlich tatsächlich setzt.

So werden die JBL 4305P Studio Monitor System wahlweise über eine Netzwerk-Schnittstelle mittels Kabel ins Netzwerk eingebunden, oder aber über WiFi.

Im Netzwerk erlaubt die integrierte Streaming-Engine der Aktiv-Lautsprecher-Systeme Musik-Streaming über UPnP sowie Google Chromecast ebenso wie über Apple AirPlay 2. Diese beiden Technologien der IT-Giganten Google bzw. Apple sorgen auch dafür, dass man die neuen JBL 4305P Studio Monitor System als Teil der jeweiligen Smart Home Plattformen einbinden kann, also Google Home sowie Apple HomeKit. Dies wiederum erlaubt es auch, mittels Sprachsteuerung – Google Assistant bzw. Apple Siri – die Kontrolle zu übernehmen, allerdings bedingt dies einen entsprechenden Smart Speaker im gleichen Netzwerk, dies sei der Vollständigkeit wegen angeführt.

Besonders spannend ist zudem, dass die neue JBL 4305P Studio Monitor System auch als Roon-ready ausgewiesen wird, die Aktiv-Lautsprecher-Systeme können damit unmittelbar über Roon aus dem Hause Roon Labs LLC. angesteuert werden.

  • Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
  • Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
  • Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
  • Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System

Digitale und analoge Schnittstellen

Das neue JBL 4305P Studio Monitor System ist so ausgelegt, dass es im Prinzip für sich allein ein komplettes HiFi-System abbildet, ist somit auch mit zahlreichen Schnittstellen für die Einbindung verschiedener Quellen ausgelegt.

So stehen etwa ein USB-Port für die Verbindung mit einem PC oder Mac und asynchroner Datenübertragung und eine optische S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung. Auch ein 3,5 mm Analog-Eingang ist vorhanden. Für analoge Signale steht zudem eine Kombination aus XLR- und 1/4 Zoll TRS Phono-Anschlüssen zur Verfügung, wobei über einen Schalter die Eingangsempfindlichkeit zur Verwendung mit symmetrischen oder unsymmetrischen Signalen angepasst werden kann. Der Hersteller spricht hier von einem so genannten Anschluss in Prosumer-Qualität, mit dem man auch Anwender mit einem Heimstudio für Musik-, Video- und Podcast-Produktionen ansprechen will. Wohl auch so manch HiFi-Enthusiast wird die Möglichkeiten eines symmetrischen Eingangs zu schätzen wissen.

Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System

Bluetooth steht ebenso zur Verfügung

Wer Smartphones oder Tablets bzw. portable Hi-res Audio-Player als Quelle nutzen will, ohne diese ins Netzwerk einzubinden, der kann dies beim neuen JBL 4305P Studio Monitor System über Bluetooth erledigen.

Übrigens, um nicht darauf zu vergessen, der bei der JBL 4305P Studio Monitor System integrierte D/A-Wandler unterstützt Audio-Signale mit einer Auflösung bis hin zu 24 Bit und 192 kHz. Auch Daten kodiert im verlustbehaftet arbeitenden MQA werden vom JBL 4305P Studio Monitor System unterstützt.

Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System

Kabel oder kein Kabel?

Das neue JBL 4305P Studio Monitor System besteht aus einem primären und einem sekundären Lautsprecher, wobei der Anwender frei wählen kann, welcher davon den linken und rechten Kanal abbildet. Dies bietet Flexibilität in der Aufstellung.

Unterstützt wird diese Flexibilität zudem dadurch, dass man die beiden Lautsprecher-System zwar mittels Kabel verbinden kann, dies aber nicht muss, auch die Verbindung ohne Kabel ist möglich. Allerdings erfolgt dann die Signalübertragung mit „lediglich“ 24 Bit und 96 kHz, wohingegen das im Lieferumfang enthaltene Digital Link Kabel mit einer Länge von zwei Metern 24 Bit und 192 kHz erlaubt.

Der primäre Lautsprecher des Systems weist alle Anschlüsse auf und hier sind auch alle Bedienelemente zu finden, also die Kontrolle der Lautstärke, Stummschaltung und die Eingangswahl sowie der Taster zur Bluetooth Kopplung.

Hier findet man auch, auch darauf sei nicht vergessen hinzuweisen, einen separaten Ausgang um einen zusätzlichen Subwoofer mit ins Spiel zu bringen.

Satte Leistung und patentierte JBL Wandler-Technologie

Wie bei den größeren Modellen der JBL Studio Monitor Series kommen auch beim JBL 4305P Studio Monitor System die patentierten JBL-Wandler-Technologien zum Einsatz, um eine außergewöhnliche akustische Leistung zu garantieren. Ein 2410H-2 1 Zoll Kompressionstreiber ist mit einem High-definition-Imaging-Horn für kristallklare Höhen und lebensechte dynamische Fähigkeiten verbunden, wie der Hersteller es selbst beschreibt.

Ein 5,25 Zoll-Gussrahmen-Tieftöner mit Faserverbund-Membran arbeitet in einer Bassreflex-Konfiguration mit zwei nach vorne gerichteten, speziell abgestimmten Öffnungen. Jeder der Schallwandler wird von einem internen Verstärker in Class D angetrieben, der 25 Watt an jeden Kompressionstreiber und 125 Watt an jeden Tieftöner liefert, was eine Gesamt-Systemleistung von 300 Watt RMS ergibt. Wie bei einem Aktiv-Lautsprecher-System üblich, konnten die Entwickler hier die Elektronik und die Treiber optimal aufeinander abstimmen, um so ein besonders herausragendes Ergebnis zu garantieren.

Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System
Foto © Harman International Industries | JBL 4305P Studio Monitor System

Das Gehäuse der JBL 4305P Studio Monitor System ist aus 3/4 Zoll MDF gefertigt und im Inneren an den relevanten Stellen optimal verstrebt, um eine stabile Konstruktion zur Vermeidung von klangschädigenden Vibrationen und Resonanzen zu garantieren.

Das Design präsentiert sich, wohl wenig überraschend, ganz im Stil der bisherigen Lautsprecher-Systeme des Unternehmens im Pro Audio-Segment mit einem Finish in Echtholz-Furnier.

„Der 4305P Studio Monitor hat alles, was man für ein komplett eigenständiges, leistungsstarkes Audiosystem braucht. Trotz seinem kompakten Gehäuse liefert er erstaunlichen Klang, den man einfach gehört haben muss.“

Jim Garrett, Senior Director, Product Strategy and Planning, Harman Luxury Audio

Preise und Verfügbarkeit

Der Anwender kann sich beim neuen JBL 4305P Studio Monitor System zwischen zwei Ausführungen entscheiden. Einerseits steht eine Variante mit natürlichem Nussbaum-Ton und blauem Gitter, zudem eine Ausführung in Schwarz mit schwarzem Gitter zur Verfügung.

Erstmals präsentierte Harman Luxury Audio dieses Lautsprecher-System im Rahmen der CES 2022 und kündigte das neue JBL 4305P Studio Monitor System etwas zu euphorisch für das erste Quartal 2022 an. Nun stand das Aktiv-Lautsprecher-System der JBL Consumer Studie Monitor Series auch im Fokus der High End 2022 und soll nun tatsächlich im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 2.200,- pro Paar ausgewiesen.

Wir meinen…

Harman Luxury Audio beschreitet mit dem neuen Aktiv-Lautsprecher-System von JBL Synthesis, dem JBL 4305P Studio Monitor System neue Wege, denn damit begründet man die JBL Consumer Studio Monitor Series. Mit den Vorzügen der „großen Geschwister“ aus dem Pro Audio-Segment ausgestattet, soll hier ein Aktiv-Lautsprecher-System mit Schwerpunkt Streaming zur Verfügung stehen, das somit als zentrale Komponente einer HiFi-Kette kompaktester Form fungiert. Dafür ist es für alle relevanten Streaming-Plattformen gerüstet und auch mit analogen und digitalen Eingängen ausgestattet.

ProduktJBL 4305P Studio Monitor System
Preis€ 2.200,-
MarkeJBL Synthesis
HerstellerHarman International Industries Inc.
VertriebHarman Deutschland GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Über
Harman Luxury Audio Group
Quelle
behle & partner GmbH & Co. KG

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"