LautsprecherAll-in-OneHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNewsRegal LautsprecherStreamingWireless Speaker

JBL Classic Series Black Edition – Schwarz in limitierter Stückzahl

Gleich vier Modelle der JBL Classic Series umfasst die nunmehr präsentierte JBL Classic Series Black Edition, wobei die in diesem Zuge angebotenen Lösungen allein in limitierter Stückzahl angeboten werden sollen. Neben den Speakern JBL L100 und JBL L82 sowie JBL L52 steht hierbei auch das JBL L75ms Music System zur Verfügung.

In aller Kürze
  • Als limitierte Sonderserie bietet Harman Luxury Audio nunmehr die JBL Classic Series Black Edition an.

JBL Classic Series Black Edition, so präsentieren sich vier ausgesuchte Produkte aus dem Hause JBL Synthesis, die Harman Luxury Audio nunmehr in limitierter Stückzahl feilbietet, und zwar, wie könnte es angesichts des Namens anders sein, in besonders hochwertiger schwarzer Lackierung. Der Name verrät ebenfalls, dass es sich um Lösungen der JBL Classic Series handelt, also jener Produktlinie, bei der Harman Luxury Audio bewusst mit Vintage Touch spielt, da die Basis für diese Lösungen durchwegs legendäre Lösungen der jahrzehntelangen Geschichte der Marke JBL darstellen.

JBL Classic Series Black Edition – Vier Systeme

Wie beschrieben, sind es vier Systeme, die Harman Luxury Audio für die neue JBL Classic Series Black Edition aus der JBL Classic Series auswählte. Es handelt sich um die passiven Lautsprecher-Systeme JBL L100, JBL L82 sowie JBL L52, sowie das JBL L75ms Music System.

Die neuen Sondermodelle sind allesamt mit dem so genannten Black Edition Appearance Package ausgestattet, das nach Ansicht des Herstellers für einen stilvollen und anspruchsvollen neuen Look sorge, während die Lautsprecher-Systeme JBL L100 und JBL L82 auch mit dem so genannten Black Edition Performance Package ausgestattet sind, das Verbesserungen gegenüber den Standard Modellen der regulären JBL Classic Series biete,

Black Edition Appearance Package

Mit dem Black Edition Appearance Package werden die Gehäuse der JBL L100, JBL L82, JBL L52 und des JBL L75ms einem mehrstufigen, arbeitsintensiven Lackierprozess unterzogen, der mit einer schwarzen Grundierung beginnt und mit einem luxuriösen Hochglanz-Finish endet. Das Ergebnis soll ein spiegelähnliches Äußeres sein, das seine Umgebung reflektiert. Das Hochglanzverfahren sorgt auch für einen dezenten Radius an den Kanten der Gehäuses und verleiht ihm insgesamt ein weicheres Aussehen. Passend zu den schwarzen Gehäusen sind die passiven Lautsprecher-Systeme mit speziellen goldenen Aufklebern auf der Vorderseite um die Pegelregler des Dämpfers und auf der Rückseite über den Eingangsklemmen versehen. Schwarze Quadrex-Schaumstoffgitter werden durch einzigartige goldene JBL-Plaketten akzentuiert, um diese Modelle auf den ersten Blick als Sonderedition zu kennzeichnen.

Black Edition Performance Package

Bei den Lösungen JBL L100 Black Edition sowie JBL L82 Black Edition begnügte man sich bei Harman Luxury Audio nicht nur auf eine Verfeinerung des Designs, sondern setzt hier zudem auf nochmals optimierte Treiber. So soll etwa der Anwender durch ein verbessertes Tiefton-Chassis von einer verbesserten Linearität profitieren, was zur Reduzierung von Verzerrungen beiträgt. Die Hoch- und Mitteltöner wurden ebenfalls überarbeitet, um eine höhere Leistung zu erzielen. Zu den weiteren Upgrades gehört eine Änderung der Frequenzweiche, die zwei Eingänge für Bi-wiring-Anwendungen bereitstellt, während eine neue Eingangsklemmenabdeckung zwei Sätze hochwertiger vergoldeter Polklemmen für einen sicheren Anschluss an eine Vielzahl von Lautsprecherkabeln und Steckertypen umfasst.

JBL L100 Black Edition

Weit zurück reichen die Wurzeln der „neuen“ JBL L100 der JBL Classic Series, und zwar bis ins Jahr 1970, als deren direktes Vorbild – die JBL L100 – erstmals präsentiert wurde. Es war das erfolgreichste Lautsprecher-System der Marke JBL, kein Wunder also, dass Harman Luxury Audio darauf die aktuelle JBL Classic Series begründete.

Das Dreiweg-Bassreflex-System setzt auf neu entwickelte JBL JT025Ti1 Titanium Dome Tweeter mit 25 mm, ausgestattet mit einem Waveguide sowie einer akustischen Linse für eine optimale Abstrahlung. Zudem kommt hier ein JBL JM125PC Cast-frame pure pulp Cone Mittenton-Treiber mit 125 mm Durchmesser zum Einsatz, der direkt unter dem Hochtöner angeordnet ist, um einen harmonischen Übergang zu erzielen. Beide bislang genannten Treiber sind ein wenig nach außen hin angeordnet, somit nicht in Linie mit dem Tiefton-Treiber der JBL L100 Classic, bei dem man auf einen JBL 1200FE 12 Zoll Cast-frame pure pulp Cone Woofer setzt, der durch ein nach vorne abstrahlendes Bassreflex-System für noch mehr Souveränität im untersten Frequenzbereich unterstützt wird.

Als nunmehr verfügbare JBL L100 Black Edition präsentiert sich dieses System mit Abmessungen von 64,77 cm, in der Breite 34,93 cm, und in der Höhe 39,37 cm in besonders eleganter Form.

JBL L82 Black Edition

Bei der JBL L82 handelt es sich um die kleine Schwester der JBL L100 und damit um ein kompakten Zweiwege-Bassreflex Regal-Lautsprecher-System, das einmal mehr den Retro-Touch aufgreift, bei der Ausstattung aber natürlich auf neueste Technologien setzt, in Summe aber den Charme eines Klassikers vermitteln soll.

Als Chassis setzt man auf einen Titan-Kalottenhochtöner, bei dem ein so genannter Waveguide zur optimalen Abstrahlung zum Einsatz kommt. Über einen so genannten L-Pad Dämpfer, soll der Anwender den Klangcharakter ein wenig justieren können. Dieser ist direkt an der Schallwand zu finden. Für den Tiefton ist bei der JBL L82 ein 200 mm Treiber verantwortlich, der über eine Zellstoff-Membran sowie einen soliden Gussrahmen verfügt. Dieser wird von einem Bassreflex-System unterstützt, das nach vorne hin wirkend ausgeführt ist.

Das Lautsprecher-System misst 472,8 mm in der Höhe, 281 mm in der Breite, und 296 mm in der Tiefe.

JBL L52 Black Edition

Die JBL L52 ist die bislang kleinste Lösung im Bereich passiver Speaker der JBL Classic Series, wobei es sich auch hierbei um ein Zweiweg-Bassreflex-System handelt. Man kombiniert hier einen 133 mm Pure Pulp Cone Woofer des Typs JW135PW-4 mit einem 20 mm Titanium Dome Tweeter JT020TI1-4, der zudem über einen so genannten Wavguide für eine homogene Abstrahlung verfügt. Hinzu kommt ein nach vorne über die Schallwand heraus geführtes Bassreflex-System.

Die JBL L52 misst 330,2 mm in der Höhe, 196,6 mm in der Breite, und 216,2 mm in der Tiefe.

JBL L75ms Music System Black Edition

Es sei nicht nur ein High-performance Integrated Music System, sondern eine Lösung, die modernste Ausstattungsmerkmale mit dem Charme der HiFi-Blütezeit zu verbinden weiss, so beschreibt der Hersteller das JBL L75ms Music System. Dieses ist, so der Hersteller, inspiriert von der JBL Classic Series und präsentiert sich somit ebenfalls in einem sehr ansprechendem Vintage-Look.

Das JBL L75ms Music System setzt allen voran auf Streaming, wobei man hierbei auf Google Chromecast sowie Apple AirPlay 2 setzen kann. Die Integration ins Netzwerk erfolgt allen voran über WiFi und für die Einbindung mobiler Devices steht Bluetooth 4,2 zur Verfügung.

Neben analogen Eingängen, ja gar einer Phono-Vorstufe, stehen hier auch digitale Eingänge zur Verfügung, darunter auch ein HDMI zur direkten Verbindung mit einem TV-Gerät, natürlich inklusive Unterstützung eines ARC sowie HDMI CEC.

Über eine DSP-basierte Signalverarbeitung liefert hier ein Verstärker in Class D die nötige Leistung, wobei dieser zwei 130 mm Pure Pulp Cone Woofer als Tieftöner, sowie zwei 25 mm Aluminium Dome Tweeter mit Waveguides als Hochtöner, sowie einen 100 mm Pure Pulp Cone Midrange Driver befeuert. 125 Watt stehen pro Woofer zur Verfügung, je 25 Watt für die Hochtöner, und der zusätzlich zentral an der Front angeordnete Mittenton-Treiber wird mit weiteren 50 Watt angetrieben. Auch ein Bassreflex-System darf nicht fehlen.

Das JBL L75ms Music System misst 216 mm in der Höhe, 790 mm in der Breite, und 287 mm in der Tiefe, ist also eine durchaus beeindruckende Erscheinung und bringt damit immerhin 15,9 kg auf die Waage.

Während die akustische Leistung unserer beliebten Classic Series-Lautsprecher legendär ist, passt ihr Retro-Design – mit Walnussholzfurnier und bunten Gittern – vielleicht nicht zu jeder Einrichtung. Das Black Edition Appearance Package für diese Modelle verleiht ihnen ein modernes Aussehen, das in jeden Raum passt, während das Black Edition Performance Package der L100 und der L82 den Klang auf ein völlig neues Niveau hebt. Diese einzigartigen Versionen werden nur für eine begrenzte Zeit erhältlich sein.“

Jim Garrett, Senior Director, Product Strategy and Planning, Harman Luxury Audio

Preise und Verfügbarkeit

Leider liegt uns für keines der vier Modelle der neuen JBL Classic Series Black Edition ein Preis vor. Diese Angaben werden wir ehestmöglich nachreichen, sobald wir diese Information erhalten. Klar ist, man wird sich nicht mehr allzu lange für die Lösungen in Geduld üben müssen.

Wir meinen…

JBL L100 Black Edition, JBL L82 Black Edition, JBL L52 Black Edition und JBL L75ms Music System Black Edition, so präsentieren sich die Sondermodelle, die Harman Luxury Audio nunmehr in limitierter Stückzahl als besondere Design-Varianten der JBL Classic Series aus dem Hause JBL Synthesis präsentiert. Die neuen Ausführungen in edlem Schwarz vermitteln einen besonders ansprechenden Eindruck und wir sind uns gewiss, dass diese spezielle Ausführung wohl so manchen begeistert, dem der Vintage-Touch der jeweiligen herkömmlichen Serienmodelle nicht so ansprach.

PRODUKTJBL Classic Series Black Edition
PreisJBL L100 Black Edition k. A.
JBL L82 Black Edition k. A.
JBL L52 Black Edition k. A.
JBL L75ms Music System Black Edition k. A.
MarkeJBL Synthesis
HerstellerHarman International Industries Inc.
VertriebHarman Deutschland GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
JBL Synthesis
Quelle
behle & partner GmbH & Co. KG

Weitere Artikel

Ein Kommentar

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: