Einbau LautsprecherCustom InstallationHiFiHome CinemaLautsprecherNews

Neue Perlisten i Modelle der Perlisten S-Series und Perlisten R-Series - In-wall Speaker auf Referenz-Niveau

Allen voran für Home Cinema auf höchstem Niveau sollen die In-wall Speaker der US-amerikanischen Marke Perlisten Audio dienen, die das Unternehmen sowohl im Rahmen der Perlisten S-Series als auch Perlisten R-Series offeriert und deren Angebot man einmal mehr erweitert.

In aller Kürze
  • Mit den In-wall Speakern der Perlisten S-Series sowie Perlisten R-Series sollen speziell Home Cinema Enthusiasten Lösungen der Referenz-Klasse vorfinden.

Die junge US-amerikanische Lautsprecher-Schmiede Perlisten Audio widmet sich nunmehr verstärkt einer Produktkategorie, die immer mehr in den Fokus rückt wenn es um die Realisierung möglichst dezenter, dennoch sehr hochwertiger Audio-Systeme geht, und zwar primär im Bereich Home Cinema, aber durchaus auch im klassischen Stereo-Segment. Die Rede ist hierbei von In-wall Speaker, und zwar Modelle, die das Leistungspotential und die Qualität betreffend ihren herkömmlichen Geschwistern in nichts nachstehen.

In gleich zwei Modellreihen bietet Perlisten Audio In-wall Speaker an, und zwar der Perlisten S-Series als auch der Perlisten R-Series, wobei es sich in beiden Fällen nach Ansicht der US-Amerikaner um Lösungen der Spitzenklasse, wenn nicht gar Referenz-Klasse handeln soll.

Die beinahe unsichtbaren Speaker

In-wall Speaker erfreuen sich allen voran deswegen immer höherer Beliebtheit, da die Zeiten, in denen entsprechende Lösungen in erster Linie für die dezente Beschallung in Multiroom-Audio-Systemen eingesetzt wurden, die Qualitätsanforderungen entsprechend nicht so hoch waren, längst vorbei sind.

Wie schon erwähnt, setzen immer mehr Hersteller bei ihren In-wall Speakern auf Merkmale, die eins zu eins von den entsprechenden klassischen Modellen übernommen wurden, sodass letztlich auch hier eine tadellose Qualität garantiert ist.

Dies gilt auch für die Lösungen aus dem Hause Perlisten Audio, sodass das Unternehmen gar von Systemen spricht, die sich beinahe unsichtbar in das Wohnumfeld integrieren lassen, der Qualität betreffend aber keinerlei Kompromisse erfordern. Die Perlisten i Modelle der Perlisten S-Series sowie Perlisten R-Series sind dafür mit den gleichen herausragenden Technologien und hochwertigen Komponenten ausgestattet, wie ihre Geschwister in Form von Regal- oder Stand-Lautsprecher-Systemen.

Perlisten S7i und Perlisten S4i

Das neue Modell Perlisten S7i stellt die Speerspitze im Bereich In-wall Speaker dar, basiert es doch weitestgehend auf dem Stand-Lautsprecher-System der Perlisten S-Series, der Perlisten S7t, wobei natürlich das Design für den Wandeinbau entsprechend adaptiert wurde.

Gleich ist, dass auch der In-wall Speaker, ebenso wie das Stand-Lautsprecher-System, als THX Cerified Dominus ausgewiesen wird, damit den höchsten Standards im Home Cinema Bereich entspricht.

Allen voran die geringe Einbautiefe von lediglich 10 cm hebt der Hersteller ganz besonders hervor, ebenso das robuste Gehäuse aus Aluminium-Strangpressprofil, das selbst bei maximaler Leistung dafür sorgt, dass die Schallübertragung in die Wandkonstruktion und damit anliegende Räume auf ein Minimum reduziert wird.

Natürlich steht auch bei dieser Lösung das so genannte DPC Array im Fokus, eine Kombination aus 28 mm Beryllium-Kalotte sowie zwei 28 mm TPCD Kalotten. Das Ergebnis ist einer der technologisch fortschrittlichsten Lautsprecher auf dem Markt. Dieses Hochtöner/ Waveguide-DPC-Array soll eine eine erstaunliche Präzision, Laufruhe und Richtwirkung für den kritischen Stimmbereich und die empfindlichen Höhen bieten, wobei alle Lautsprecher der Perlisten S-Series dasselbe DPC-Array nutzen und damit von der einzigartigen Technik zur Klangfarbenanpassung in der gesamten Serie profitieren.

Für besonders druckvollen Klang sorgen zudem gleich vier 180 mm Textreme TPCD Woofer, die paarweise den eben beschriebenen DPC-Array flankieren.

Hervor heben muss man, dass es den In-wall Speaker Perlisten S7i in verschiedenen Ausführungen gibt, und zwar als als Lösungen für den linken und rechten Kanal in Form der Perlisten S7i-LR, aber auch als als auch als Center-Speaker in Form des Perlisten S7i-C.

Allen voran als Surround Speaker ist das kleinere Modell Perlisten S4i ausgelegt, wobei man von Seiten des Herstellers hierbei auf Grund der kompakten Bauweise gar von einer Surround-Lösung der Superlative im Heimkino-Bereich spricht.

Speziell für diesen Einsatz entwickelt, wird der Tieftöner oberhalb des DPC-Arrays angeordnet. Zusammen mit der nach unten abgeschrägten Schallwand und der In-wall-bedingt extrem geringen Bautiefe macht dies den Perlisten S4i perfekt für den Einsatz bei Surround-Anwendungen mit beschränkten Platzverhältnissen.

Perlisten R5i sowie Perlisten R4i

Bei den Lösungen der Perlisten R-Series ist es allen voran das herausragende Preis-Leistungsverhältnis, das der Hersteller in den Mittelpunkt rückt und damit eine besonders breite Zielgruppe ansprechen will.

Auch hier sollen neue In-wall Speaker zudem die Flexibilität erweitern und verschiedenste Stereo als auch Home Cinema Lösungen ermöglichen.

So findet sich unter anderem das Schwestermodell des Perlisten R5m unter den neuen Modellen der Perlisten R-Series, Die Perlisten R5i. Wie schon das Top In-wall-Modell der Perlisten S-Series, ist auch das neue Perlisten S5i sowohl als LR- (Perlisten S5i-LR) als auch als Center-Variante (Perlisten S5i-C) verfügbar.

Entwickelt für die Integration in Wänden, sind wie schon bei der Perlisten S-Series die geringe Einbautiefe von lediglich 10 cm sowie das massive Gehäuse aus Aluminium-Strangpressprofilen von Vorteil. Das DPC-Array basiert auf der Trickle-Down-Technologie der Perlisten S-Series, und basiert auf drei 26 mm Kalotten, die eine exzellente Richtwirkung und Klangfarbenanpassung mit allen Lautsprechern der Perlisten R-Series garantieren. Die 165 mm- ieftöner werden aus dem Perlisten eigenen HPF-Zellstoff hergestellt, der in zwei Jahre langer Entwicklungszeit geschaffen wurde und einem der ältesten Materialien im Lautsprecherbau eine neue Technologie verleihen soll.

Perfekt ergänzt wird ein Heimkino der Perlisten R-Series nach Ansicht von Perlisten Audio durch die Lautsprecher Perlisten R4i. Man zeigt sich davon überzeugt, dass diese durch ihre besonders kompakte Bauweise mit Bravour die Aufgabe als auf die Klangfarbe abgestimmte Surround Speaker selbst für größere Heimkinos der Perlisten R-Series erfüllen können.

Preise und Verfügbarkeit

Die Lösungen der Perlisten R-Series sowie Perlisten S-Series stehen allesamt bereits im Fachhandel zur Verfügung, natürlich auch die beschriebenen neuesten Modelle im Bereich In-wall Speaker. Eine genaue Auflistung samt Preise entnehmen Sie bitte der unten angeführten Tabelle.

Wir meinen…

In-wall Speaker sind längst Lösungen, die ihren Geschwistern im Bereich herkömmlicher Lautsprecher-Systeme die Qualität entsprechend in nichts nachstehen, dies beweist etwa das US-amerikanische Unternehmen Perlisten Audio eindrucksvoll mit den Produktlinien Perlisten R-Series und Perlisten S-Series, die neben Stand-, Regal, Surround- und Center-Speaker klassischem Formfaktors natürlich auch In-wall Speaker aufweisen. Mehr noch, das Produktsortiment wird im Bereich In-wall Speaker gar sukzessive erweitert, sodass Anwender flexibel optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen im Bereich Stereo, aber natürlich allen voran Home Cinema realisieren können.

PRODUKTNeue Perlisten i Modelle der Perlisten S-Series und Perlisten R-Series
PreisIn-wall Speaker der Perlisten S-Series
Perlisten S7i-LR € 7.495,-
Perlisten S7i-C € 7.495,-
Perlisten S5i-LR € 6.495,-
Perlisten S5i-C € 6.495,-
Perlisten S4i-LCRS € 3.995,-

In-wall Speaker der Perlisten R-Series
Perlisten R5i-LR € 2.995,-
Perlisten R5i-C € 2.995,-
Perlisten R4i-LCRS € 2.495,-
MarkePerlisten Audio
HerstellerPerlisten Audio
VertriebAudio Reference GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Perlisten Audio
Quelle
rtfm GmbH
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"