KopfhörerHiFi ElektronikNewsVerstärker

Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro – Premium Balanced Headphone Amplifier

Lake People electronic GmbH forciert die Marke Niimbus mit der Vorstellung von gleich zwei Kopfhörer-Verstärkern der Referenz-Klasse, und zwar den Modellen Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro.

Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro, mit gleich zwei neuen Lösungen erweitert das Unternehmen Lake People electronic GmbH das Angebot der Marke Niimbus by Violectric, jener Marke also, die das Unternehmen speziell für den Bereich HiFi initiierte. Einmal mehr soll es sich hierbei, so der Hersteller, um ausgewiesene Lösungen der Referenz-Klasse handeln.

Der Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro stellen Kopfhörer-Verstärker dar, die nicht weniger als eine makellose Signalverstärkung für jedweden Kopfhörer bieten. Zudem, und das muss man explizit betonen, sollen sich diese beiden neuen Lösungen der Niimbus Ultimate Series auch als Vorstufe eignen.

Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro – Quintessenz aus 35 Jahren Erfahrung

Gerade die Wiedergabe über Kopfhörer auf Referenz-Niveau erfordere eine ganz besondere Sorgfalt im Aufbau eines Kopfhörer-Verstärkers, gibt das Unternehmen aus Konstanz zu Protokoll. Daher habe man sich dazu entschieden, bei den neuen Lösungen Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro auf einen konsequent symmetrischen Aufbau zu setzen, mehr noch, man vertraut auf einen so genannten Dual-Mono-Aufbau. Darüber hinaus setzt man auf eine interne Betriebsspannung von 50 Volt, um eine besonders hohe Ausgangsleistung zu gewährleisten. Damit sei die eben schon erwähnte Grundlage geschaffen, um wirklich jedweden Kopfhörer problemlos betreiben zu können. Und zwar mit größter Akkuratesse, besonders stör- und verzerrungsarm, wie es der Hersteller ausdrückt.

All dies basiert auf 35 Jahre Erfahrung, und soll dafür Sorge tragen, dass mit den Lösungen Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro die neuen Flaggschiffe in diesem Bereich zur Verfügung stehen.

Für alle Kopfhörer gerüstet

Egal ob hochwertige dynamische Systeme oder Magnetostaten, offene oder geschlossene, hoch- oder niederohmige Kopfhörer – der Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro lassen sich flexibel anpassen und verhelfen damit jedem Schallwandler zu audiophilen Höchstleistungen, so das Versprechen des Herstellers.

Man setzt auf eine innovative Pre-Gain-Einstellung mit einem weiten Regelbereich von -18 bis + 24 dB, was niedrige interne Verstärkungsfaktoren und geringstes Rauschen bei allen Kopfhörerimpedanzen gewährleistet.

Dabei treiben die vier kraftvollen Verstärkerstufen mit einer Ausgangsleistung bis zu 7.000 mW an 50 Ohm und einer üppigen Ausgangsspannung von 32 V RMS in 600 Ohm sowohl hoch- als auch niederohmige Hörer gleichermaßen souverän an. Der geringe Ausgangswiderstand gewährleistet einen hohen Dämpfungfaktor, was zusammen mit dem aufwendigen Netzteil mit zwei Ringkern-Transformatoren und einer Kondensatorkapazität von über 50.000 µF für akkurate Transientendarstellung, höchste Dynamik und minimale Verzerrungen unter allen Betriebsbedingungen sorgen soll.

Anschlussvielfalt

Neben zwei unsymmetrischen 6,3 mm Klinkenausgängen erlauben Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro auch den Anschluss von symmetrischen Kopfhörern über 4 polige XLR oder 4,4 mm Pentaconn Buchsen. Dies gewährleistet nicht nur eine maßgeblich verbesserte Kanaltrennung durch individuelle Masseführung, sondern sorgt zudem für eine noch weiter verbesserte Dynamik. 

Mit ihren vier Verstärkerstufen arbeiten die neuen Lösungen bei symmetrischer Verkabelung als Push-Pull-Antrieb, wobei positive und negative Membran-Bewegungen gezielt verstärkt werden. 

Egal ob wuchtig-dynamische Orchester oder zerbrechlich feine Akustikinstrumente – der Verstärker hat die Kopfhörertreiber immer fest im Griff und liefert ein faszinierend präzises und plastisches Klangbild, so das Unternehmen in seiner Produktbeschreibung.

Als Signaleingang fungieren ein symmetrischer und zwei unsymmetrische Stereo-Eingänge, während symmetrische und unsymmetrische Line-Ausgänge den Anschluss weiterer Komponenten ermöglichen. Dabei können die Line-Ausgänge wahlweise auf festen oder variablen Pegel eingestellt werden. So werden Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro zusätzlich zu Referenz-Vorstufen vor Endverstärkern und aktiven Lautsprecher-Systemen.

Besonders präzise Kontrolle der Lautstärke

Nachdem man die Lösungen Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro als Referenzmodelle  ansieht, wurde besonderer Wert auf eine akkurate Lautstärkeregelung gelegt. Die Verstärker erreichen so eine Genauigkeit und Kanalgleichheit, die dem High-end-Anspruch wirklich gerecht wird. 

Während beim Niimbus HPA US 5 ein hochwertiges motorisiertes Potentiometer zum Einsatz kommt, verfügt der Niimbus HPA US 5 Pro mit seinem Relay Controlled Attenuator (RCA) über die wohl beste – wenn auch aufwendigste – analoge Pegelsteuerung, die heute verfügbar ist, davon zeigt sich Lake People electronic GmbH überzeugt.

Der Lautstärkeregler ist dabei mit einem Mikrocomputer verbunden, der seinerseits über verschleißfreie Reed-Relais ein Netzwerk von Festwiderständen ansteuert. Beim Niimbus HPA US 5 Pro umfasst das RCA-Netzwerk nicht weniger als 256 diskret realisierte Lautstärkestufen mit einer Schrittweite von 0,4 und bietet damit größtmögliche Genauigkeit ohne Signalfärbung. Der hohe Aufwand solle sich lohnen, denn damit sei eine außergewöhnliche Stereobühne mit einer detailreichen räumlichen Aufstellung der Instrumente ohne Artefakte garantiert.

  • Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro
  • Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro
  • Niimbus HPA US 5 und Niimbus HPA US 5 Pro

Elegant verpackt

Sowohl der Niimbus HPA US 5 als auch der Niimbus HPA US 5 Pro sollen sich in schlichter Anmut präsentieren, wobei das Gehäuse aber auch nach audiophilen Gesichtspunkten überzeuge, so der Hersteller.

Man setzt auf eine 10 mm dicke, schwarz eloxierte Frontplatte und ein solides, in Summe sehr dezent wirkendes Gehäuse.

Die Front hält natürlich alle Bedienelemente bereit, wie etwa den  Lautstärkeregler, den Ein- und Ausgangswahltasten, aber auch einen Balance-Regler und natürlich die die Anschlüsse für Kopfhörer.

Die aus einem einzigen Metallblock gefräste Fernbedienung steuert alle wichtigen Parameter und bietet insbesondere beim Einsatz der neuen Niimbus Modelle als High-end-Steuerzentrale für hochwertige HiFi-Systeme maximalen Bedienkomfort.

Die Fertigung aus hochwertigen Bauteilen durch ausgesuchte und gut ausgebildete Spezialisten in der firmeneigenen Manufaktur am Bodensee streicht das Unternehmen ganz besonders hervor, schließlich ist dies auch für immer mehr Kunden ein entscheidendes Merkmal, das man durchaus entsprechend vermarkten kann.

Die neuen Kopfhörer-Verstärker aus dem Hause Lake People electronic GmbH der Marke Niimbus by Violectric sollen ab Anfang August 2021 im Fachhandel zu finden sein. Als empfohlenen Verkaufspreis gibt man für den Niimbus HPA US 5 € 4.999,- und für den Niimbus HPA US 5 Pro € 5.499,- an.

Wir meinen…

Mit den beiden neuen Kopfhörer-Verstärkern der Marke Niimbus by Violectric erweitert Lake People electronic GmbH einmal mehr jene Produktreihe, die sich an ausgewiesene High-end HiFi-Enthusiasten richtet. Es handelt sich hierbei um Systeme der Referenz-Klasse, also konzipiert für besonders anspruchsvolle Anwender, die von der 35jährigen Erfahrung der Entwickler am Bodensee im Bereich Professional Audio profitieren und wirklich jedweden Kopfhörer optimal betreiben wollen.

Hersteller:Lake People electronic GmbH
Vertrieb:cma audio GmbH
Preis:Niimbus HPA US 5 € 4.999,-
Niimbus HPA US 5 Pro € 5.499,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"