VerstärkerHiFiHiFi ElektronikNews

Pro-Ject Amp Box S3 – Bestes Leistungsgewicht

Als audiophile Mikro Stereo Endstufe bezeichnet Pro-Ject Audio Systems die nunmehr bereits in dritter Generation verfügbare Pro-Ject Amp Box S3. Damit steht eine Lösung bereit, die ein HiFi-System in besonders kompakter Form auf sehr hohem Qualitätsniveau erlaubt.

In aller Kürze
  • Mit der neuen Pro-Ject Amp Box S3 geht eine der wichtigsten Komponenten der Pro-Ject Box Design Series in die nunmehr bereits dritte Generation.

Mit der Pro-Ject Amp Box S3 stellt das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems eine essentielle Komponente der Pro-Ject Box Design Series in neuer, nunmehr bereits dritter Generation und damit der aktuellen Pro-Ject Box Design S3 Series vor. Hierbei handelt es sich um einen Stereo Leistungsverstärker in ganz besonders kompakter Form, allerdings darf man auch diesmal die geringen Abmessungen nicht falsch interpretieren, denn einmal mehr soll damit eine Lösung bereit stehen, die selbst audiophilen Ansprüchen vollends genügen kann. Die neue Pro-Ject Amp Box S3 dient damit als besonders flexible Lösung bei der Realisierung einer sehr kompakten HiFi-Kette im Verbund mit weiteren Lösungen der Pro-Ject Box Design Series, wobei selbst Bi- oder gar Tri-Amping nichts im Wege steht.

Pro-Ject Amp Box S3 – Die neue dritte Generation

Seit jeher ist Pro-Ject Audio Systems bemüht, Kunden mit der Pro-Ject Box Design Series Lösungen zu offerieren, bei denen diese zwar besonders kompakte Produkte vorfinden, ja man kann sogar von kleiner Form sprechen, dabei aber dennoch keinerlei Abstriche bei der Qualität in Kauf nehmen müssen.

Speziell die besonders kompakten Lösungen der Pro-Ject Box Design S3 Series sind als tadellose HiFi-Systeme ausgelegt, die auch hohe Ansprüche erfüllen können, wenn sie im richtigen Umfeld eingesetzt werden, also allen voran für die Beschallung kleinerer Räume etwa beim Einsatz als klassische Desktop Audio Lösungen. Dies gilt natürlich auch für den Stereo Leistungssverstärker der neuesten Generation, der nunmehr mit der Pro-Ject Amp Box S3 zur Verfügung steht.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3
Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3

Besonders kompakt im Auftreten

Die neue Pro-Ject Amp Box S3 misst nicht mehr als 103 mm in der Breite, 36 mm in der Höhe, und 118 mm in der Tiefe und bringt es mit einem soliden Gehäuse aus Aluminium auf gerade einmal 385 g, natürlich ohne externes Netzteil.

Da es sich um einen Stereo Endverstärker handelt, präsentiert sich die neue Pro-Ject Amp Box S3 sehr spartanisch wenn es um Bedienelemente geht, denn mehr als einen Standby-Taster an der Front benötigt man hier ja auch nicht.

An der Rückseite hingegen findet man alle Anschlüsse, die man von einer derartigen Lösung erwarten darf, also allen voran einen Stereo Eingang ausgelegt als Cinchbuchsen-Pärchen sowie Anschlüsse für die Lautsprecher-Systeme, ausgeführt als hochwertige isolierte Schraubklemmen, die mit Banana-Steckern fertig konfektionierte Kabel ebenso aufnehmen, wie blanke Kabelenden. Über 12 V Trigger Ein- und Ausgänge lässt sich eine zentrale Kontrolle mit etwa einer Vorstufe und weiteren Endstufen realisieren. Die Stromversorgung erfolgt, wie bereits angedeutet, über ein externes 20 V 3A DC Netzteil.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3

Neues Schaltungsdesign für noch bessere Leistungsdaten

Nach Angaben von Pro-Ject Audio Systems habe man mit der neuen Generation das Schaltungsdesign und die Topologie des Leistungsverstärkers nochmals verbessert, wobei nunmehr ein neu konzipiertes PCB-Konzept zum Einsatz kommt.

Dadurch werde nicht nur eine höhere Ausgangsleistung erzielt, gleichzeitig wurden auch die Verzerrungen gegenüber den Vorgängern reduziert sodass nunmehr durch eine ausgeklügelte Topologie ein besonders beeindruckender, raumfüllender Klang ermöglicht werden.

Das Unternehmen gibt hierzu an, dass es das erklärte Ziel war, eine Lösung mit dem Sound-Charakter eines Röhren-Verstärkers ohne dessen Nachteile zu realisieren, die neue Pro-Ject Amp Box S3 soll sich damit mit einem besonders satten, musikalischen Sound mit einem Hauch von Wärme beweisen können, dabei aber entsprechende Leistung bieten, und die Tücken und Probleme von Röhrengeräten vermeiden.

Mit einer Leistung von zweimal 50 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm sei die neue Pro-Ject Amp Box S3 für Räume mit einer Fläche von etwa 10 bis 15 m2 ausgelegt und könne etwa perfekt als audiophiler Desktop Nahfeld-Monitor-Verstärker eingesetzt werden. Hierbei bieten sich verschiedenste Lösungen der Pro-Ject Box Design Series als Spielpartner an.

Auf Grund der kompakten Abmessungen und des attraktiven Preises sei die neue Pro-Ject Amp Box S3 einmal mehr auch bestens für Bi- oder Tri-Amping geeignet, man kann sich hier also problemlos ein kleines Verstärker-Stack aufbauen, sofern mehr Leistung benötigt wird.

Ebenso könne die neue Pro-Ject Amp Box S3 natürlich auch als flexibler „Problemlöser“ in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden, etwa im Bereich Multiroom Audio in Verbindung mit Wand- und Decken-Lautsprecher-Systemen, sowie als Upgrade für eine Heimkino-Lösung.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3
Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Amp Box S3

Entwicklung und Fertigung in Europa

Pro-Ject Audio Systems ist es besonders wichtig zu betonen, dass die neue Pro-Ject Amp Box S3 natürlich einmal mehr in Europa entwickelt, und auch vollständig in Europa gefertigt wird.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Pro-Ject Amp Box S3 soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 299,- ausgewiesen. Der Kunde kann sich hierbei zwischen Schwarz und Silber entscheiden.

Wir meinen…

Der „kleine“ Leistungsverstärker aus der Pro-Ject Box Design Series hat sich seit jeher als besonders flexible Universal-Lösung behaupten können, das gilt natürlich auch für die neueste Generation, die Pro-Ject Audio Systems nunmehr mit der neuen Pro-Ject Amp Box S3 auf den Markt bringt. Hier soll ein neues PCB-Konzept für mehr Leistung bei geringerer Verzerrung Sorge tragen und damit einen Stereo Leistungsverstärker garantieren, der problemlos selbst audiophilen Ansprüchen genügen kann.

PRODUKTPro-Ject Amp Box S3
Preis€ 299,-
MarkePro-Ject Audio
HerstellerPro-Ject Audio Systems
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Über
Pro-Ject Audio Systems
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"