Mobile AudioDAPNews

Shanling M8 Portable Hi-res Player – Neuer DAP an der Spitze

Mit einer Vielzahl an innovativen Merkmalen soll der neue portable Hi-res Audio-Player aus dem Hause Shanling aufwarten, der Shanling M8 Portable Hi-res Player, der sich damit ganz klar an die Spitze des breit aufgestellten Produktsortiments des chinesischen Spezialisten setzt.


Das chinesische Unternehmen Shanling gilt allen voran als Spezialist für Personal Audio-Devices, denn neben Kopfhörern beschäftigt man sich vor allem mit der Entwicklung portabler Hi-res Audio-Player. Interessant ist, dass man hierbei ein sehr breites Spektrum bedient, und zwar vom geradezu winzigen Player für Einsteiger bis hin zu ausgewiesenen High-end Lösung, wie etwa dem neuen Shanling M8 Portable Hi-res Player.

Um schon beim ersten Kontakt klar zu vermitteln, dass man es hier mit einer Lösung im Premium-Segment zu tun hat, setzen die Entwickler bei dem portablen Hi-res Audio-Player auf ein Gehäuse, das mit eleganter Formensprache und ansprechender Haptik aufwarten soll. Gefertigt wurde es aus einem Block Aluminium und misst 138 mm in der Länge, 80 mm in der Breite, und 20 mm in der Tiefe. Damit bringt der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player gerade einmal 342 g auf die Waage. Das Gehäuse ist in dezentem matten Schwarz eloxiert. Ein spezielles Graphite Cooling System, wie es der Hersteller bezeichnet, soll für eine optimale Betriebstemperatur sorgen.

Die gesamte Vorderseite nimmt das Touchscreen-Display in Beschlag, das eine Bilddiagonale von 5 Zoll und eine Auflösung von 1.080 x 1.920 Bildpunkten aufweist. Abgesehen von einem Drehgeber an der einen Seite sowie drei Tastern auf der anderen ist das Display natürlich die zentrale Schnittstelle für eine intuitive Bedienung.

Der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player baut auf einen Qualcomm Octa-Core Snapdragon 430 Prozessor auf, der in Verbindung mit 4 GByte RAM sowie 64 GByte ROM für ausreichend Performance für eine flüssige Bedienung Sorge tragen soll. Als Betriebssystem kommt, wie bei vielen anderen Lösungen dieser Kategorie, Google Android zum Einsatz. Gleich hier sei angemerkt, dass der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player zwei Betriebsmodi kennt, und zwar zunächst den klassischen Modus wie etwa jedes Smartphone, bei dem man alle Funktionen von Google Android nutzen kann, aber auch den als reiner portabler Hi-res Player, wo allein die Musik App im Fokus steht und jedwede Benachrichtigung vom Betriebssystem unterbunden wird. Der Hersteller spricht hierbei vom so genannten Prime Mode.

Überhaupt habe man alles daran gesetzt, etwaige negativen Einflüsse des Betriebssystems auf die Signalverarbeitung zu unterbinden. Der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player soll daher mit so genannter AGLO Technology aufwarten. Diese Abkürzung steht für Android Global Lossless Output und beschreibt einen Ansatz, bei dem jedwede App, also nicht nur die eigene Music Player App des Shanling M8 Portable Hi-res Player, optimal verarbeitet wird.

Herzstück der Signalverarbeitung ist hier nicht ein DAC, sondern derer gleich zwei, und zwar zweimal ein AKM AK4499EQ DAC, die ihre Signale an eine symmetrische Ausgangsstufe weiter reichen.

Diese Ausgangsstufe wiederum soll die Shanling OP + BUF Amplifier Architecture V2.0 aufweisen, die in ihrer ursprünglichen Form für den Shanling M6 Pro Android Hi-res Music Player entwickelt, hier aber nochmals optimiert wurde.

Überhaupt führt der Hersteller gleich eine Vielzahl an besonders hochwertiger Bauteile an, die in Summe eine besonders akkurate Signalverarbeitung des Wandlers als auch der Ausgangsstufe, frei von klangschädigenden Einflüssen, garantieren sollen. Dies beginnt bei speziellen Filtern, die speziell von Shanling optimiert wurden, handverlesenen Operationsverstärkern, bis hin zu besonders exakt arbeitenden Taktgebern.

Natürlich steht diese hochwertige Signalverarbeitung nicht allein Daten hinterlegt auf microSD Cards zur Verfügung, der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player kann ebenso als DAC an einem PC oder Mac eingesetzt werden. Hierfür ist er mit einer USB-Schnittstelle basierend auf XMOS-Technologie, konkret einem XMOS XUF208 USB Interface, ausgestattet.

Der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player ist in der Lage, Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz zu verarbeiten. Ebenso beeindruckend ist seine „Wandlungsfähigkeit“ bei DSD, denn hier reicht das Spektrum bis hin zu DSD512, und zwar nativ. Hinzu kommt natürlich auch die Möglichkeit, Inhalte kodiert in MQA wiederzugeben. 

Der Anwender kann natürlich die Signalverarbeitung in gewissem Maße seinen Vorstellungen entsprechend beeinflussen, und zwar mit immerhin sechs wählbaren Filtercharakteristika. Die Shanling Music App bietet zudem einen Equalizer, der weitere Anpassung erlaubt.

Eine wirkliche Besonderheit des neuen Shanling M8 Portable Hi-res Player stellen dessen wechselbare Anschlüsse für Kopfhörer dar, der Hersteller spricht hierbei von Interchangeable Headphone Sockets. Zur Wahl stehen hier vier Ausführungen, weitere sollen künftig bei Bedarf angeboten werden. So kann der Anwender stets die für ihn relevante Anschluss-Option wählen, sei es nun 3,5 mm unsymmetrisch, 2,5 mm symmetrisch, 4,4 mm symmetrisch…

Zudem kann der Pegel des Shanling M8 Portable Hi-res Player angepasst werden, High, Low und Turbo stehen hier zur Auswahl. Im ersten Fall stehen 18 mW an 32 Ohm zur Verfügung, im zweiten sind es 48 mW an 32 Ohm, und im dritten Fall gar 260 mW an 32 Ohm.

Wer jedoch lieber auf Kabel verzichtet, der muss beim neuen Shanling M8 Portable Hi-res Player auch nicht befürchten, allzu große Einbussen bei der Qualität hinnehmen zu müssen. Dafür soll ein Bluetooth 5.0 Modul aus dem Hause Qualcomm sorgen, das als Transmitter, aber auch als Receiver eingesetzt werden kann. Als Transmitter werden neben SBC und aptX auch aptX HD, LHDC und LDAC unterstützt. Als Receiver versteht sich diese Lösung auf SBC, AAC, aptX, aptX LL, aptX HD, LHDC sowie LDAC.

Natürlich darf auch WiFi nicht fehlen. Ins Netzwerk eingebunden erlaubt der Shanling M8 Portable Hi-res Player nicht nur den Zugriff auf verschiedenste Informationen, E-Mails und eben alles, was man von einem Google Android Device erwarten darf, sondern ebenso die Nutzung verschiedenster Streaming-Dienste über die entsprechenden Apps, OTA Updates (Over-the-Air Updates), WiFi File Transfer, SyncLink Remote Control sowie den vollen dlna-Zugriff und auch Apple AirPlay wird unterstützt.

Der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player ist mit einem besonders leistungsstarken Akku versehen, einem Lithium-Polymer-Akku, der immerhin 7.000 mAh aufweist und damit eine Spieldauer von bis zu 14 Stunden im Single-ended, sowie neun Stunden im Balance Mode liefern soll. Über Qualcomm Quick Charger 3.0 soll der Player rasch wieder vollständig einsatzbereit sein.

Ausgeliefert wird der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player in einer eleganten Holz-Schatulle, in der natürlich auch das gesamte Zubehör Platz findet. Dies sind allen voran die erwähnten wechselbaren Anschlüsse für Kopfhörer, aber auch das Ladekabel.

Verfügbar sollte der neue Shanling M8 Portable Hi-res Player wohl in Kürze sein, wobei uns noch kein lokaler Preis vorliegt. Der Hersteller selbst gibt für diese Lösung US$ 1659,- an.

Nubert 1 Januar 20211

Wir meinen…

Mit dem neuen Shanling M8 Portable Hi-res Player stellt Shanling eine Lösung vor, die mit modernsten Ausstattungsmerkmalen aufwarten kann. Diese Lösung setzt sich damit direkt an die Spitze des Portfolios von Shanling, und dürfte damit auch insgesamt eine wirkliche Bereicherung des Angebots im DAP Marktsegment darstellen.

Hersteller:Shanling
Vertrieb:NT Global Distribution GmbH
Preis:US$ 1.659,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"