High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
AV ReceiverHiFi ElektronikHome CinemaNews

Sony TA-AN1000 7.2-Kanal 8K Home Entertainment AV-Receiver

Sony Corporation setzt wieder auf AV-Receiver und präsentiert mit dem neuen Sony TA-AN1000 7.2-Kanal 8K Home Entertainment AV-Receiver gleich eine Lösung, die sich mit modernsten Ausstattungsmerkmalen auszeichnen und damit als Spitzenmodell im Home Entertainment Sortiment der Japaner erweisen soll.

In aller Kürze
  • Der neue Sony TA-AN1000 biete alles, um Filme sowie Spiele zu einem immersiven Erlebnis zu machen, davon zeigt sich Sony Corporation überzeugt.

Kino-Feeling im Wohnzimmer, dies verspricht Sony Corporation mit dem neuen Sony TA-AN1000 7.2-Kanal 8K Home Entertainment AV-Receiver und damit einer Lösung, die alles bieten soll, um Filme als auch Spiele zu einem wahren Erlebnis, einem immersiven Klangerlebnis zu machen. Dazu wartet der neue AV-Receiver der Sony Corporation mit einer Fülle an Ausstattungsmerkmalen auf, die diesen von der Unterstützung neuester Video-Formate und natürlich ebenso der Wiedergabe aller relevanter Surround Sound-Formate befähigen.

Inhalte in 4K sowie 8K mit Unterstützung von Dolby Vision und IMAX Enhanced lassen sich damit ebenso wiedergeben wie 7.2-Kanal Surround Sound, wobei man hierbei auf Sony 360 Spatial Sound Mapping setzt.

Hervorragende Bildqualität durch neueste Standards beim Sony TA-AN1000

Allen voran verspricht Sony Corporation eine hervorragende Bildqualität, da der neue Sony TA-AN1000 für alle relevanten Standards gerüstet sei und Inhalte in 4K als auch 8K verarbeiten könne. Hierbei stehen HDR10, HLG, Dolby Vision als auch IMAX Enhanced breit. Zudem hebt der Hersteller hervor, dass auch Spiele mit dem Sony TA-AN1000 noch spannender und realistischer ausfallen sollen, da der neue AV-Receiver die neuesten Formate wie etwa 4K120, Variable Refresh Rate (VRR) und Auto Low Latency Mode (ALLM) in HDMI 2.1 unterstützt. Dies gewährleistet flüssigere und klarere Bewegungen für ein reaktionsschnelles Gameplay.

Zudem soll der Sony TA-AN1000 in der Lage sein, Tone Mapping mit HDR-Automatik und den automatischen Genre-Bildmodus an kompatible Sony BRAVIA Fernseher durchzuleiten, um ein noch besseres Spielerlebnis mit der Sony PlayStation 5 zu bieten.

Sony 360 Spatial Sound Mapping

Wenn es um die Signalverarbeitung von Audio geht, so steht beim neuen Sony TA-AN1000 insbesondere Sony 360 Spatial Sound Mapping im Mittelpunkt, eine Technologie, die laut Herstellerangaben ein mitreissendes Kino-Erlebnis in den eigenen vier Wänden garantieren soll.

Dreh- und Angelpunkt hierbei ist, dass das Klangerlebnis nicht allein auf jene Lautsprecher-Systeme beschränkt sein soll, die tatsächlich im Raum stehen, vielmehr könne diese Technologie zahlreiche so genannte Phantom-Lautsprecher im Raum verteilen, um ein besonders breites Hörfeld authentisch zu generieren.

Erzeugt werden diese Phantom-Lautsprecher anhand der Positionsdaten, die von Sony Digital Cinema Auto Calibration IX (D.C.A.C. IX) gemessen werden, der neuesten Auto-Kalibrierungstechnologie der Sony Corporation.

D.C.A.C. IX misst mithilfe des mitgelieferten Kalibrierungsmikrofons die Lautsprecherposition in 3D und kann so den Abstand, Winkel, Schalldruck und Frequenzgang jedes Lautsprechers korrigieren.

Zudem stimmt die Funktion Automatic Phase Matching die Phaseneigenschaften der verschiedenen Lautsprecher aufeinander ab. Dadurch lassen sich Probleme bei der Lautsprecheraufstellung, Verzögerungen oder Phasenverschiebungen kompensieren, damit die Zuschauer einen besonders realistischen Klang erleben.

Mit Sony 360 Spatial Sound Mapping und Unterstützung der neuesten Audioformate wie Dolby Atmos und DTS:X realisiere der Sony TA-AN1000 das ideale Lautsprecher-Setup für jedes Heimkino, so das Versprechen des Herstellers.

Foto © Sony Corporation | Sony TA-AN1000 7.2-Kanal 8 K Home Entertainment AV-Receiver
Foto © Sony Corporation | Sony TA-AN1000 7.2-Kanal 8 K Home Entertainment AV-Receiver

Immersives Klangerlebnis auch bei Musik

Natürlich verabsäumt man es bei Sony Corporation nicht darauf hinzuweisen, dass die Funktionalität des neuen Sony TA-AN1000 rund um immersive Audio auch für Musik genutzt werden könne, zumal dieser Netzwerk AV-Receiver natürlich den direkten Zugriff auf verschiedenste Streaming-Dienste erlaubt und Audio-Daten in Hi-res Audio, darunter selbstverständlich allen voran DSD, unterstützt.

Neben UPnP, Apple AirPlay 2 und Google Chromecast unterstützt der neue Sony TA-AN1000 auch Spotify Connect und wird als Works with Sonos ausgewiesen.

Erwähnt werden sollte zudem, dass natürlich auch Bluetooth bereit steht, um etwa Smartphones und Tablets direkt als Quelle nutzen zu können.

Flexible Erweiterung für Sony BRAVIA Fernsehgeräte

Ganz besonders hebt man von Seiten Sony Corporation hervor, dass der neue Sony TA-AN1000 für die Zusammenarbeit mit Fernsehern aus eigenem Hause optimiert wurde, mit diesen ein besonders flexibles und einfach zu handhabendes System für Home Cinema ergäbe.

Wenn der Sony TA-AN1000 an einen Sony BRAVIA Fernseher mit Acoustic Center Sync angeschlossen wird, kombiniert der Verstärker den Ton des Fernsehers mit dem des Center-Lautsprechers, um laut Herstellerangaben ein geradezu atemberaubendes, exakt auf den Bildschirm abgestimmtes Klangerlebnis zu schaffen. Dialoge scheinen genau von dort zu kommen, wo sich die Figuren in der Szene befinden, was das Geschehen auf dem Bildschirm wesentlich realistischer wirken lässt.

Der Sony TA-AN1000 lasse sich auch nahtlos in das Schnelleinstellungs-Menü von Sony BRAVIA Fernsehern integrieren, sodass Eigenschaften wie das Klangfeld des Verstärkers bequem mit der Fernbedienung des Fernsehers angepasst werden können. Die Lautstärke kann natürlich ebenfalls über die TV-Fernbedienung geregelt werden, dies ist aber mit jedwedem TV-Gerät über HDMI CEC gewährleistet.

Mit einem intuitiven, geführten neuen Setup lasse sich der Sony TA-AN1000 leicht einrichten. Von der Positionierung der Lautsprecher bis hin zur Einrichtung separater Zonen im Haus soll es der Sony TA-AN1000 dem Anwender denkbar einfach machen, eine perfekte Konfiguration zu realisieren.

Darüber hinaus kann der Sony TA-AN1000 kabellos mit den folgenden optionalen Lautsprechern von Sony Corporation verbunden werden: den kabellosen Rear-Lautsprechern Sony SA-RS5 und Sony SA-RS3S sowie den kabellosen Subwoofern Sony SA-SW5 und Sony SA-SW3.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Sony TA-AN1000 soll nach Angaben des Herstellers Mitte Juni 2023 im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 999,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Nun also meldet sich Sony Corporation wieder zurück im Segment AV-Receiver, wobei man mit dem neuen Sony TA-AN1000 tatsächlich ein überaus spannendes System zu einem sehr attraktiven Preis im Angebot haben könnte. Der Sony TA-AN1000 bietet alles, was man von einer Lösung dieser Kategorie heutzutage erwarten darf, wobei man mit Sony Corporation ja speziell im Bereich immersive Audio einen Hersteller vorfindet, der die Entwicklung in diesem Bereich maßgeblich mitbestimmt.

PRODUKTSony TA-AN1000
Preis€ 999,-
MarkeSony
HerstellerSony Corporation
VertriebSony Corporation
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Sony Corporation
Quelle
Sony Corporation

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"