HiFi LuxuryHiFiLautsprecherNewsStand Lautsprecher

Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker - Noch eleganter, noch graziler, noch besser

Erstmals präsentierte das Unternehmen SL Audio A/S bereits im Jahr 2008 das Lautsprecher-System Steinway & Sons Model C, und zwar basierend auf dem Referenz-Lautsprecher-System Steinway & Sons Model D. Nun nutzt man die ISE 2024 in Barcelona, um die neuste Generation zu lancieren, den Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker.

In aller Kürze
  • Er basiere auf dem legendären Steinway & Sons Model D, allerdings in etwas wohnraumfreundlicher Ausprägung, der Steinway & Sons Model C, der nunmehr als Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker präsentiert wird.

Als direkten Nachfolger des Steinway & Sons Model D Loudspeaker und damit dem allerersten Lautsprecher-System des Unternehmens kündigt SL Audio A/S nunmehr den neuen Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker an, der über die gleiche Technologie wie dieser verfügen soll, allerdings ein wenig kleiner und leichter ausgefallen sei, sich somit deutlich einfacher in ein modernes Wohnambiente einfügen lasse. Erzielt wurde dies dadurch, dass man beim Steinway & Sons Model C Loudspeaker im Gegensatz zum Steinway & Sons Model D auf separate Tieftöner vertraute, bei denen das so genannte Steinway Lyngdorf Boundary Woofer Concept zum Einsatz kommt.

Dieses Downsizing ändere natürlich nichts daran, dass der neue Steinway & Sons Model C Loudspeaker und natürlich auch der neue Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker ganz im Geiste des besagten Steinway & Sons Model D aufspiele, sich somit mit höchster Klangqualität als Lösung selbst für anspruchsvollste HiFi-Enthusiasten anbiete und ganz in der Tradition der Marke Steinway & Sons stehe.

Steinway & Sons Model C – Erstmals im Jahr 2008 präsentiert

SL Audio A/S stellte den Steinway & Sons Model C Loudspeaker erstmals im Jahr 2008 vor, und zwar kurz nach der Präsentation des allerersten Lautsprecher-Systems der Dänen, dem Steinway & Sons Model D Loudspeaker, den man als klare Referenz verstand.

Die nunmehr im Rahmen der ISE 2024 in Barcelona vorgestellte neueste Generation des Steinway & Sons Model C Loudspeaker ist somit letztlich als Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker zu verstehen und soll sich, so das Unternehmen, in einem noch eleganteren, graziler wirkendem Design präsentieren.

Erzielt wird dies dadurch, dass man zentrale Komponenten auslagerte, und zwar die Frequenzweiche als auch das Verstärker-Modul, das nunmehr Teil des externen Digital Amplifiers und Processor sind.

Anstatt dieser Elemente findet man nunmehr an der Rückseite des neuen Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker verlängerte schwarze Seiten als prägendes Stilelement und so nebstbei konnte dadurch einmal mehr die Klangqualität nochmals gesteigert werden, da nun auf eine vollständig digitale Signalverarbeitung gesetzt wurde.

“Unser bester Lautsprecher ist zweifelsfrei das Model D, das unsere Partnerschaft mit Steinway & Sons begründete. Aber nicht in jedem Wohnraum kann solch ein Statement Lautsprecher integriert werden. Das neue Model C verfügt im Mittel-Hochtonbereich über das gleiche Dipol Element wie das Model D, aber mit der Basswiedergabe vom genialen Boundary Woofer Konzept – das Beste aus beiden Welten. Abgerundet mit einem eleganten und leichten Design, das die Materialien und Formensprache der besten Konzertflügel der Welt widerspiegelt.“

Roland Hoffmann, Product Marketing Director at Steinway Lyngdorf 

Open Dipole Loudspeaker Design

Der Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker setzt auf ein so genanntes Open Dipole Loudspeaker Design, wie es SL Audio A/S beschreibt. Durch die vollkommen offene Schallwand käme es zu keinerlei Luftkompression und damit zu keiner Klangverfärbungen, wie dies etwa bei einem herkömmlichen Lautsprecher-Gehäuse der Fall sein könnte.

Die eingesetzten Mittenton-Treiber in Form von zwei Stück 130 mm Precision-cast Magnesium Cone Driver mit belüfteten Hexydym Neodymium Magnets als Antrieb sowie im Aluminium-Druckgussverfahren produzierten, optimal belüftetem Korb und der Air Motion Transformer als Hochtöner können somit ihrer Aufgabe bestmöglich ohne störende Einflüsse nachgehen, wie das Unternehmen verspricht. Das Ergebnis sei ein äußerst reiner, transparenter, hochauflösender Klang.

Zudem, und das ist ja auch nicht unwesentlich, verstehe man dieses spezielle Design als eine Art Hommage an einen Flügel der Marke Steinway & Sons, wie SL Audio A/S festhält. Dies sollen der typisch in Bronze-Gold lackierte Innenrahmen und weitere Design-Akzente und die Lackierung des aus MDF gefertigten Gehäuses in Hochglanz Schwarz zusätzlich unterstreichen.

„Ebenso wie ein Steinway & Sons Konzertflügel seit 1853 ein Synonym für herausragende Handwerkskunst und kompromisslose Qualität ist, bilden unsere Model C und D die Spitze der Steinway Lyngdorf Lautsprechersysteme. Mit dem neuesten Modell-Update beleben wir das Model C mit einem wesentlich eleganteren Design, aber mit der bekannten Ästhetik und der selbstverständlichen Klangwiedergabe, die den Lautsprecher zu einem Herzstück in jedem Zuhause macht.“

Thomas Birkelund, Steinway Lyngdorf CEO und CTO

Eigenständige Boundary Woofer für schlankes Design und flexible Aufstellung im Raum

Wie schon erwähnt, vertraut man hier auf ausgelagerte, separate Woofer, wobei hierbei das Steinway Lyngdorf Boundary Woofer Concept zum Tragen kommt. Zwei derartige Tieftöner – Boundary Woofer – werden separat im Raum platziert, wobei es sich um aktive Module handelt, die somit eine besonders straffe, tief gehende, kraftvolle Basswiedergabe erlauben. Besonders wesentlich ist hierbei, dass man je nach Raum-Beschaffenheit und -Größe verschiedene Lösungen ins Spiel bringen kann.

So führt der Hersteller etwa die Modelle Steinway Lyngdorf LSR-210, Steinway Lyngdorf LSR-212, Steinway Lyngdorf LS BW, Steinway Lyngdorf Model M BW und Steinway Lyngdorf Model S-210 als mögliche Optionen an.

Integrated Systems Approach

Schon diese Möglichkeit, verschiedene Bass-Module nutzen zu können, dient als Beleg dafür, dass man von Seiten SL Audio A/S beim neuen Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker einmal mehr auf einen so genannten Integrated System Approach setzt, wie es der Hersteller selbst beschreibt. Man versteht Produkte wie den Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker ganz klar als System, das möglichst individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden kann.

Alle Komponenten, so das Unternehmen, ergeben in Summe ein perfekt abgestimmtes Ganzes, dies umfasst die Lautsprecher, die Boundary Woofer bis hin zu Stereo- und Mehrkanal-Prozessoren und Verstärker.

Hochtöner, Mittenton-Treiber und Tieftöner werden über eine DSP-basierte digitale Signalverarbeitung und eigene Verstärker-Module angesteuert und erlauben damit eine bestmögliche Anpassung. Natürlich kommt hier auch das einzigartige Einmess-System von SL Audio A/S ins Spiel, und zwar RoomPerfect. RoomPerfect erlaubt die individuelle Kalibrierung der Lautsprecher und Tieftöner und damit die akkurate Anpassung an die jeweilige Raumakustik für ein optimales Hörerlebnis.

„Das Model C war seit einiger Zeit unser verstecktes Juwel. Es ist die platzsparende Version unseres Full-Range Lautsprechers Model D, geschaffen für kleinere Räume. Der Einrichtungsstil hat sich seit der Einführung des ersten Model C geändert. Um dieser Entwicklung zu entsprechen, haben wir das Model C überarbeitet und das Erscheinungsbild verändert: Schlanker, diskreter, zeitgemäßer – die Essenz des Model C. Dies wurde ohne klangliche Kompromisse erreicht, und wir sind sicher, dass das Model C Mk II großen Zuspruch findet bei allen, die das ultimatives Erlebnis in ihrem Zuhause suchen.“

Anker Haldan, CCO at Steinway Lyngdorf

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker wird in Handarbeit direkt in Skive in Dänemark gefertigt, wobei neben der Standard-Ausführung in Hochglanz Schwarz und vergoldeten Design-Elementen auch kundenspezifische Lackerungen und Oberflächen auf Anfrage möglich sind.

Der neue Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker soll ab dem zweiten Quartal 2024 zur Verfügung stehen, wobei der Preis natürlich abhändig von der gewünschten Konfiguration bestehend aus Lautsprecher, Boundary Woofer sowie Stereo- oder Mehrkanal-Prozessor ist.

Wir meinen…

Ein wahres Glanzstück soll mit dem neuen Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker bereit stehen, eine Lösung der Marke Steinway Lyngdorf, die auf Technologien des Referenz-Lautsprecher-Systems Steinway & Sons Model D Loudspeaker basiert, und in der neuesten Generation nochmals verfeinert wurde. Einmal mehr wurde damit die Klangqualität verfeinert, die Möglichkeiten, das System geradezu perfekt auf die individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten des Kunden abzustimmen, wurden ebenso erweitert, und auch das Design des neuen Steinway & Sons Model C MK II Loudspeaker soll laut SL Audio A/S noch einen Tick exklusiver ausgefallen sein.

PRODUKTSteinway & Sons Model C MK II Loudspeaker
Preisk. A.
MarkeSteinway Lyngdorf
HerstellerS/L Audio A/S
Vertrieb DeutschlandDREI H Vertriebs GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
SL Audio A/S
Quelle
SL Audio A/S
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"