AV ReceiverHiFi ElektronikHome CinemaNews

Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A – Nunmehr mit Auro-3D an Bord

Die Netzwerk AV-Receiver der Yamaha AVENTAGE Series Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A sind nun in der Lage, Inhalte kodiert in Auro-3D und damit in einem weiteren immersiven Surround Sound Format wiederzugeben.

Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A, das sind die AV-Flaggschiffe der Yamaha AVENTAGE Series und damit jene Lösungen, die Yamaha Music Europe GmbH als vielseitige und flexible Multimedia-Schaltzentralen  fürs Home Cinema mit feinstem Klang bester HiFi-Komponenten beschreibt. Schon bislang boten die Systeme also nahezu alles, was das Herz selbst ambitionierter Home Cinema-Enthusiasten begehrte, nun dürfte auch die letzte „Lücke“ geschlossen werden.

Und zwar mittels Update, das für die beiden Netzwerk AV-Receiver Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A zur Verfügung steht, und das deren Möglichkeiten um die Signalverarbeitung von Inhalten in Auro-3D und damit einem weiteren so genannten immersivem Surround Format erweitert.

Auro-3D für immersive Klangwelten

Die Netzwerk AV-Receiver Yamaha AVENTAGE RX-A8A und Yamaha AVENTAGE RX-A6A waren als Flaggschiffe des japanischen Herstellers schon bislang mit Yamaha DSP, Surround:Ai, DTS:X und Dolby Atmos auf der dreidimensionalen Höhe der Zeit, wenn man es so ausdrücken will. Dennoch spricht der Hersteller nunmehr davon, dass die Integration von Auro-3D völlig neue Klangwelten eröffne.

Der in den belgischen Galaxy Studios entwickelte Algorithmus platziert immersive Audio-Objekte mit präziser Ortungsschärfe im virtuellen Raum und sorgt damit für ein faszinierendes Film- und Gaming-Erlebnis, davon zeigt sich Yamaha Music Europe GmbH überzeugt.

„Schon bei der erstmaligen Vorstellung der AVENTAGE Series im Jahr 2010 haben wir Maßstäbe gesetzt. Die neueste Generation wurde von Grund auf neu entwickelt und sprengt mit Auro-3D alle Erwartungen an eine naturgetreue immersive Klangwiedergabe.“

Yoshi Tsugawa, Senior General Manager, Home Audio Division, Yamaha Corporation Japan

Die Magie des 2005 vorgestellten Auro-3D Formates liege in der Einführung der Höhendarstellung als dritte Dimension, so Yamaha Music Europe GmbH. Dabei werden die zusätzlichen Informationen encodiert und ein intelligenter Algorithmus errechnet die Inhalte der Höhenkanäle direkt im AV-Receiver.

  • Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A6A
  • Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A6A
  • Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A8A
  • Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A8A

Auro 9.1 oder gar Auro 11.1

Der Yamaha AVENTAGE RX-A6A mit neun Endstufen unterstützt dabei Auro 9.1 mit beispielsweise fünf Kanälen in der unteren Ebene plus vier Höhenlautsprecher oder sieben in der unteren Ebene und zwei vorderen Höhenlautsprechern. Dank der 11-Kanal-Verarbeitung ist mit einer zusätzlichen Stereo-Endstufe auch ein 11.1-Aufbau möglich.

Das Top-Modell Yamaha AVENTAGE RX-A8A bieten mit seinen elf Endstufen direkt einen 11.1-Sound, wobei der Hersteller gar von einem Surround Sound der Superlative spricht.

Beide Netzwerk AV-Receiver aus dem Hause Yamaha kombinieren den Auro-Decoder mit dem Auro-Matic Upmixer, der auch bei Inhalten in herkömmlichen Surround-Formaten völlig neue Klangdimensionen ermöglichen soll. Voraussetzung dafür ist aber natürlich, dass der Nutzer über ein Auro-3D kompatibles Lautsprecher-Setup verfügt.

Zudem kann bei der Wiedergabe die Auro-Matic nach Wunsch eingestellt werden. Von opulenter Effektwiedergabe bei Action-Filmen bis zu leichtem Upmixing bei Jazz- und Popmusik sei alles möglich. Dabei haben die Entwickler besonders darauf geachtet, dass es keine tonale Verschiebung gegenüber dem Original gibt und Lücken zwischen der ersten und zweiten Lautsprecherebene vermieden werden.

Der letzte Schliff…

Wie bereits angeführt, handelt es sich bei den beiden Netzwerk AV-Receivern Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A um die ausgewiesenen Flaggschiffe des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns, die Home Cinema auf höchstem Niveau bieten sollen und dafür auf Ausstattungsmerkmale vertrauen, die einerseits eine hohe Performance für die verschiedensten Signalverarbeitungen bei Audio und Video bereit halten, zudem die Klangqualität feinster HiFi-Lösungen bieten.

Die Referenz-Receiver Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A verkörpern diese Symbiose nach Einschätzung von Yamaha Music Europe GmbH sogar in absoluter Perfektion, wobei natürlich das Topmodell hier besonders hervor sticht. Mit großzügig dimensionierten analogen Netzteilen und der Endstufen-Technologie des Mehrkanal-Flaggschiffes Yamaha MX-A5200 liefert der Yamaha AVENTAGE RX-A8A ein Hörerlebnis auf höchstem audiophilen Niveau. Dank ihrer leistungsstarken 64 Bit Qualcomm QCS407 Smart Audio Plattform und des innovativen automatischen Einmess-Systems YPAO in der neuesten Generation zaubern aber beide High-end AV-Receiver realistische immersive Klangbilder auch in akustisch schwierige Räume – ideale Voraussetzungen für ein überzeugendes Auro 3D Erlebnis. 

Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A
Foto © Yamaha Music Europe GmbH | Auro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A

„Wir sind begeistert, dass die neuesten AV-Receiver von Yamaha jetzt auch kompatibel zu Auro 3D sind. Diese Ankündigung ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Verbreitung unserer Technologie im Home-Entertainment-Bereich.“

Rudy van Duppen, CEO von Auro Technologies

Preise und Verfügbarkeit

Das Update für die Unterstützung von Auro-3D steht für die beiden Netzwerk AV-Receiver Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A ab sofort zur Verfügung, und zwar für alle Anwender ohne zusätzliche Kosten.

Wir meinen…

Es ist der letzte Puzzle-Stein, der bei den Flaggschiff Netzwerk AV-Receivern der Yamaha AVENTAGE Series aus dem Hause Yamaha Corporation, den beiden Systemen Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A, bislang noch fehlte: die Unterstützung von Auro-3D. Damit stehen hier alle relevanten immersiven Surround Formate zur Verfügung, sodass selbst ambitionierte Home Cinema Enthusiasten für alle Eventualitäten bestens gerüstet sind und sich basierend auf diesen beiden AV-Boliden ihr perfektes Home Cinema realisieren können.

PRODUKTAuro-3D Update für Yamaha AVENTAGE RX-A6A und Yamaha AVENTAGE RX-A8A
Preiskostenloses Firmware-Update
MarkeYamaha
HerstellerYamaha Corporation
VertriebYamaha Music Europe GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"