HiFi ElektronikHiFiHiFi LuxuryNetzwerkNewsStreaming

Antipodes Oladra – Server, Player und Reclocker

Mit dem neuen Antipodes Oladra präsentiert der neuseeländische Spezialist Antipodes Audio Limited gleich drei wesentliche Funktionen wenn es um die Wiedergabe von Hi-res Audio in bester Qualität geht, und zwar einen Server, einen Player als auch einen Reclocker.

In aller Kürze
  • Gleich drei wesentliche Aufgaben vereint der neue Antipodes Oladra in eleganter Form, er ist Server, Player und Reclocker.

Der neue Antipodes Oladra ist wahrlich eine ganz besondere Lösung und richtet sich an besonders ambitionierte High-end HiFi-Enthusiasten, die rund um das Thema Streaming in Hi-res Audio nicht weniger als das Beste wünschen. Diese Lösung des neuseeländischen Spezialisten Antipodes Audio Limited präsentiert sich nicht nur in besonders eleganter Form, sie übernimmt im Wesentlichen alle Aufgaben, die im Zusammenspiel einer Streaming-Lösung auf allerhöchstem Niveau von Bedeutung sind. Der neue Antipodes Oladra ist nicht nur ein Music Server, ein Music Player, sondern verfügt zudem über einen so genannten Reclocker.

Antipodes Audio Limited – Der Spezialist für Hi-res Audio Streaming

Das Unternehmen Antipodes Audio Limited gilt seit geraumer Zeit als ausgewiesener Spezialist für alle Belangen rund um Streaming, wobei die Besonderheit der Lösungen des Unternehmens aus Neuseeland allen voran darin besteht, dass es sich im Kern zwar um „IT“ handelt, man aber das Kunststück versteht, dass der Anwender davon letztlich rein gar nichts bemerkt.

Man kann somit festhalten, dass die Lösungen aus dem Hause Antipodes Audio Limited sich an jene HiFi-Enthusiasten richten, die zwar all die Möglichkeiten einer modernen Streaming-Lösung nutzen, sich aber in diesem Zusammenhang keinerlei Gedanken über die zugrundeliegende Technik machen wollen.

Der Kunde erwirbt somit einen Music Server, der sich in jeder Beziehung als reines HiFi-System präsentiert, sei es das Design betreffend, die Installation, oder aber die täglich Nutzung. Die gesamte „IT“ rückt nahezu komplett in den Hintergrund.

Antipodes Oladra – Der neueste Music Server aus Neuseeland

Dies gilt natürlich auch für den neuesten Spross, den Antipodes Audio Limited nunmehr erstmals im Rahmen der High End 2022 in München präsentieren wird. Der Antipodes Oladra ist aber, und das ist die Besonderheit dieser neuen Lösung, weit mehr als ein reiner Music Server, denn dieser kann ebenso direkt als Music Player eingesetzt werden und verfügt zudem über einen so genannten Reclocker, soll damit also eine Signalverarbeitung auf allerhöchstem Niveau garantieren.

So gibt der Hersteller zu Protokoll, dass der neue Antipodes Oladra nicht nur die neueste Plattform die unerlässliche IT betreffend nutze, sondern ebenso die neuesten Technologien rund um die Stromversorgung und somit die bislang beste Qualität aller Lösungen aus Neuseeland.

  • Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra
  • Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra
  • Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra
  • Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra

Der Antipodes Oladra als Music Server

Der neue Antipodes Oladra setze auf die neue, besonders leistungsstarke Antipodes V7H-Computing-Engine zur Ausführung von Server-Applikationen, so das Unternehmen, wobei das System verschiedenste Streaming-Plattformen bedienen könne. So kann der neue Antipodes Oladra als Squeeze Server ebenso fungieren, wie als Roon Server, HQPlayer Server, Plex Server und einige mehr. Welcher Server letztlich genutzt wird, bestimmt der Anwender ganz einfach bei der simplen Installation.

Um selbst auf große Speicherkapazitäten vertrauen zu können, erlaubt der neue Antipodes Oladra die Installation allen voran von SSD-Speicher, wobei drei Slots zur Verfügung stehen und damit aktuell bis zu 24 TByte Speicherkapazität aufgebaut werden kann.

Die Server-Computing-Engine verfügt über 64 GByte RAM, bietet eine externe Direct-Stream-Verbindung für die Wiedergabe über den Ethernet-Eingang eines DAC und verfügt über eine proprietäre Ultra-high-speed-Verbindung für das Streaming zur Player-Engine.

Der Antipodes Oladra als Music Player

Auch bei der Verwendung als Music Player steht natürlich ein spezielles Modul im Fokus, und zwar die Antipodes V7X-Computing-Engine. Hierbei spricht der Hersteller von einer Mid-power Computing Engine, die ausreichend Performance für die Wiedergabe von Inhalten in Hi-res Audio in allen relevanten Formaten biete, wobei prinzipiell Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz bzw. DSD bis einschließlich DSD512 unterstützt wird.

Auch bei den Apps als reiner Music Player hat der Anwender die Auswahl aus verschiedenen Möglichkeiten, etwa als Squeeze Player über Squeezelite), als Roon Ready Endpoint, als HQPlayer NAA, MPD usw. und einiges mehr. Die Player-Computing-Engine verfügt laut Herstellerangaben über 8 GByte RAM, bietet einen USB-Audio-Ausgang für die Wiedergabe am USB-Eingang eines DACs und eine galvanisch getrennte Übertragung zur Reclocker-Engine.

Der Antipodes Oladra als Reclocker

Wenn es um die Aufgabe als Reclocker geht, so steht dem Antipodes Oladra ein FPGA-gesteuerter High-end Taktgeber zur Verfügung, so das Versprechen des Herstellers. Dieser wird von einem ausgeklügelten Netzteil mit so genanntem Graphene Super-capacitor Smoothing gespeist, und bietet diskrete Treiber für die als koaxiale und BNC ausgeführten S/PDIF-Schnittstellen, den I2S in Form von RJ45 und HDMI, sowie den AES/EBU ausgeführt als XLR. Antipodes Audio Limited gibt an, dass dieser Reclocker dem Reclocking in fast allen erhältlichen D/A-Wandlern klar überlegen sei, sodass hier die bestmögliche Klangqualität garantiert ist.

Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra
Foto © Antipodes Audio Limited | Antipodes Oladra

Einzigartiges Design

Antipodes Audio Limited spricht beim neuen Antipodes Oladra von einer Lösung mit einzigartigem Design. Ein Design, das schon auf den ersten Blick den hohen Qualitätsanspruch des Herstellers auch optisch zum Ausdruck bringen soll und dafür Sorge trägt, dass sich der neue Antipodes Oladra problemlos in jedwedes HiFi-System harmonisch integrieren lässt.

Das Gehäuse präsentiert sich aus Aluminium mit elegant geschwungenen Formen, wirkt letztlich sehr dezent und wird wahlweise in Silber oder Schwarz eloxiert angeboten. Wie bereits einleitend erwähnt lässt das Design keinerlei Rückschlüsse darauf zu, dass es sich hierbei letztlich um pure „IT“ handelt, die sich in das HiFi-System einfügt.

Der neue Antipodes Oladra präsentiert sich mit Abmessungen von 445 mm in der Breite, 370 mm in der Tiefe, sowie 80 mm in der Höhe und bringt es damit auf stolze 21 kg.

Preise und Verfügbarkeit

Seine Premiere wird der neue Antipodes Oladra in München im Rahmen der High End 2022 feiern, wann er dann letztlich im Fachhandel zu finden sein wird, steht noch nicht final fest. Es dürfte aber wohl August 2022 werden. Der Hersteller weist für diese Lösung aber schon einen Preis aus, und zwar € 24.990,-

Wir meinen…

Der neue Antipodes Oladra soll nicht weniger sein, als die neue Referenz aus dem Hause Antipodes Audio Limited. Dass der neuseeländische Spezialist dieses Produkt damit klar über den bislang verfügbaren Systemen der Antipodes S Series sowie Antipodes K Series einreiht, liegt auf der Hand. Einmal mehr will man hier speziell besonders ambitionierten HiFi-Enthusiasten eine Lösung offerieren, die zwar die für Hi-res Audio Streaming auf allerhöchstem Niveau erforderliche „IT“ aufweist, allerdings so aufgebaut ist, dass der Anwender davon letztlich nichts mitbekommt, sondern vielmehr eine HiFi-Lösung in elegantester Form sein Eigen nennt.

PRODUKTAntipodes Oladra
Preis€ 24.990,-
MarkeAntipodes Audio Limited
HerstellerAntipodes Audio Limited
VertriebCM-Audio Flöter Technology Service
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Antipodes Audio Limited
Quelle
CM-Audio Flöter Technology Service

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"