Mobile AudioDAC & Kopfhörer VerstärkerNewsPersonal Audio

Astell & Kern AK PA10 – Portabler Kopfhörer-Verstärker in Class A

Puren analogen Sound basierend auf der Astell & Kern TERATON ALPHA Technology und einer Ausgangsstufe in Class A soll die neueste Lösung des Spezalisten für Personal Audio Devices Astell & Kern bieten, der portable Kopfhörer-Verstärker Astell & Kern AK PA10.

In aller Kürze
  • Es sei der erste portable Kopfhörer-Verstärker der Marke Astell & Kern in Class A, der nunmehr mit dem neuen Astell & Kern AK PA10 zur Verfügung stehe.

Für absolute Klangpuristen soll er konzipiert sein, der Astell & Kern AK PA10, den der Spezialist für Personal Audio Devices Astell & Kern nunmehr als neuen portablen Kopfhörer-Verstärker präsentiert. Es soll sich hierbei um die erste derartige Lösung aus dem Hause Astell & Kern handeln, die auf Class A setzt und zudem mit der Astell & Kern TERATON ALPHA Technology aufwarten kann. Damit sei sichergestellt, dass der neue Astell & Kern AK PA10 mit einem besonders natürlichem, warmen Klang aufwartet und damit die Wiedergabe digitaler Quellgeräte auch im mobilen Bereich auf ein neues Qualitätsniveau hebt.

Portabler Kopfhörer-Verstärker rein analog ausgelegt

Spannend ist, dass es sich beim neuen Astell & Kern AK PA10 um einen portablen Kopfhörer-Verstärker handelt, der sich etwas anders als in dieser Klasse übliche Lösungen präsentiert. Es verhält sich ja zumeist so, dass Hersteller in dieser Produktklasse auf die Kombination von D/A-Wandler und Kopfhörer setzen, oder aber etwa Bluetooth und Kopfhörer-Verstärker, nicht so der neue Astell & Kern AK PA10. Hierbei handelt es sich tatsächlich allein um einen Kopfhörer-Verstärker, der somit allein über analoge Eingänge verfügt.

Class A mit Class A Current Control

Astell & Kern stellt fest, dass Verstärker in Class A eine weiche, warme und natürlich Wiedergabe bieten und Inhalte linear und frei von Verzerrungen liefern. Allerdings gelten derartige Schaltungen auf Grund ihres hohen Stromverbrauchs nicht als erste Wahl etwa für mobile Devices.

Nun sei es dem Hersteller gelungen, einen Verstärker in einzigartiger Schaltungstechnologie zu entwickeln, die betreffend des Klangs alle Vorteile von Class A biete, geringes Rauschen aufweise und zudem auch mit einem vergleichsweise geringem Stromverbrauch auskommen soll.

Erzielt wurde dies laut Astell & Kern durch eine so genannte Class A Current Control, eine dreistufige Regelung des Class A Stroms, die neben einer optimalen Grundlage für den versprochenen warmen Klangcharakter auch den wesentlich geringeren Stromverbrauch erzielt.

Um den Astell & Kern AK PA10 an verschiedenste Kopfhörer optimal anpassen zu können, lässt sich der Ausgangspegel in zwei Stufen – High sowie Low – justieren.

Astell & Kern TERATON ALPHA Technology

Wie bereits erwähnt, verfügt der neue Astell & Kern AK PA10 über die Astell & Kern TERATON ALPHA Technology, die das Unternehmen als einzigartig bezeichnet und auf eine jahrelange Forschung verweist. Mittels effektiver Rauschunterdrückung, einem effizienten Power-Management und einer unverfälscht zu Werke gehenden Verstärkung sowie eine optimierte Ausgangsstufe soll damit eine Audiowiedergabe ermöglicht werden, die dem Originalklang sehr nahe komme.

Crossfeed Effect für breite Klangbühne und ermüdungsfreies Hören

Laut Astell & Kern will man beim neuen Astell & Kern AK PA10 mittels so genanntem Crossfeed Effect eine besonders authentisch wirkenden, natürlichen Klang mit breiter Klangbühne erzielen. Da bei Kopfhörern der linke und rechte Kanal vollständig getrennt abgebildet werden, entstehe ein unrealistisches Klangbild, das zu einer schnelleren Ermüdung führen kann. Diesem begegnet man dadurch, dass man einen Teil des Signals eines Kanals leicht verzögert dem gegenüberliegenden hinzu mischt und dadurch eine Wiedergabe erzielt, die jener herkömmlicher Lautsprecher-Systeme ähnelt.

Interessant ist, dass Astell & Kern diese Funktion nicht mittels DSP generiert, sondern auf eine diskret aufgebaute Schaltung setzt, um einen ausgefeilten Crossfeed-Effect zu garantieren, der den ursprünglichen Klang nicht beeinträchtigt.

True Balanced Circuit Design

Der neue Astell & Kern AK PA10 ist, dies sei noch ausdrücklich angeführt, symmetrisch aufgebaut. Demzufolge stehen auf Seiten der Eingänge als auch Ausgänge allen voran symmetrische 4,4 mm Pentaconn zur Verfügung. Als Alternative bietet der Astell & Kern AK PA10 aber auch 3,5 mm Stereo Klinke und damit jeweils einen unsymmetrischen Ein- und Ausgang.

Bei Low Gain liefert der unsymmetrische Ausgang 2,1 Vrms bzw, 3,1 Vrms bei High Gain, über den symmetrischen Ausgang stehen bei Low Gain 4,2 Vrms sowie 6,2 Vrms bei High Gain bereit.

Foto © Astell & Kern | Astell & Kern AK PA10
Foto © Astell & Kern | Astell & Kern AK PA10

Bis zu zwölf Stunden

Der integrierte Akku des neuen Astell & Kern AK PA10 soll eine Spieldauer von bis zu zwölf Stunden bieten, dies gibt der Hersteller zu Protokoll. Der 4.200 mAh 3,8 V Lithium-Polymer-Akku wird über eine USB-C Schnittstelle geladen, was über Fast Charging binnen rund drei Stunden erledigt sein soll

Der neue Astell & Kern AK PA10 misst 140 mm in der Höhe, 73 mm in der Breite, sowie 23,3 mm in der Tiefe und bringt es mit seinem Gehäuse aus Aluminium mit Silikon-Applikationen in Graphite Grey auf 325 g.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Astell & Kern AK PA10 soll in Kürze im Fachhandel zur Verfügung stehen. Der Preis für diese Lösung wird € 690,- betragen.

Wir meinen…

Es erstaunt doch ein wenig, dass Astell & Kern beim neuen portablen Kopfhörer-Verstärker Astell & Kern AK PA10 nicht auf die in dieser Klasse übliche Kombination aus D/A-Wandler bzw. Bluetooth und Kopfhörer-Verstärker setzt, sondern vielmehr auf eine rein analoge Lösung in symmetrisch aufgebautem Verstärker in Class A. Damit soll ein besonders natürlich wirkender, sehr warmer und mit breiter Bühne aufwartender Klang erzielt werden.

PRODUKTAstell & Kern AK PA10
Preis€ 690,-
MarkeAstell & Kern
HerstellerDreamus
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb Deutschlandheadphone.shop GmbH
Vertrieb SchweizPortacomp AG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Astell & Kern
Quelle
Astell & Kern

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"