NewsHiFiHiFi ElektronikVerstärker

Rega Elex MK4 Integrated Amplifier – Nun mit integriertem D/A-Wandler

Im neuen Design präsentiert sich der High-performance Stereo Vollverstärker, den Rega Research Limited nunmehr mit dem Rega Elex MK4 Integrated Amplifier vorstellt. Besonders spannend hierbei ist, dass dieser nunmehr neben Kopfhörer-Verstärker und Phono-Vorstufe auch einen integrierten D/A-Wandler bietet.

In aller Kürze
  • Der neue Rega Elex MK4 Integrated Amplifier sei als Lösung konzipiert, die höchsten Ansprüchen gerecht werde, so Rega Research Limited.

Der neue Rega Elex MK4 Integrated Amplifier sei dazu entwickelt worden, um eine bestmögliche musikalische Darbietung zu garantieren, so die Beschreibung der englischen HiFi-Schmiede Rega Research Limited über ihren neuesten Spross. Der neue Stereo Vollverstärker präsentiert sich in einem neu konzipierten Gehäuse, dass nunmehr der aktuellen Design-Sprache der Engländer entspricht, soll über ausreichend Performance verfügen, und zeichnet sich zudem dadurch aus, dass hier nunmehr nicht mehr allein eine integrierte Phono-Vorstufe sowie ein integrierter Kopfhörer-Verstärker, sondern zudem auch ein integrierter D/A-Wandler geboten wird.

Rega Elex MK4 Integrated Amplifier – Bewährtes Class A/B Design

Der neue Stereo Vollverstärker Rega Elex MK4 Integrated Amplifier wird von Rega Research Limited nicht als revolutionär neues Produkt beworben, vielmehr streicht das Unternehmen hervor, dass man hier einmal mehr auf das seit Jahr und Tag bewährte Class A/B Design vertraue. Damit sei der Rega Elex MK4 Integrated Amplifier problemlos in der Lage, eine Vielzahl an Lautsprecher-Systemen mühelos zu kontrollieren, stünden hier doch zweimal 72 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. zweimal 90 Watt bei 6 Ohm zur Verfügung.

Besondere Aufmerksamkeit wurde der Auswahl der wichtigsten Audiokomponenten gewidmet. Diskrete Schaltungen, hochwertige Relais, Polypropylenkondensatoren und Sanken-Ausgangstransistoren werden im gesamten Design verwendet, so das Versprechen der Engländer.

Zahlreiche Anschluss-Möglichkeiten für analoge Quellen

Ganz besonders sticht beim neuen Rega Elex MK4 Integrated Amplifier hervor, dass dieser über zahlreiche Anschluss-Möglichkeiten verfügt. So reiht sich an der Rückseite Cinch-Anschluss neben Cinch-Anschluss, analogen Quellen stehen nicht weniger als fünf Eingänge zur Verfügung, wobei einer davon als Phono-Vorstufe fungiert.

Besagte Phono-Vorstufe ist allerdings allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten, hierbei soll sie aber als besonders feine Lösung ausgelegt sein. Kein Wunder, schließlich gilt Rega Research Limited ja als ausgewiesener Spezialist in diesem Bereich.

Nicht fehlen darf zudem ein Record Out und ein Pre-Amp Out, ebenfalls in bedien Fällen als Cinchbuchsen-Pärchen ausgelegt, und direkt an der Front steht ein Kopfhörer-Anschluss bereit.

Integrierter D/A-Wandler

Besonders hervor heben muss man einmal mehr, dass der neue Rega Elex MK4 Integrated Amplifier mit einem integrierten D/A-Wandler aufwartet. Dieser bietet zwar nur eine koaxiale und optische S/PDIF-Schnittstelle, für die Signalverarbeitung setzt man aber auf eine Schaltung, die in etwa jener des Rega DAC-R entspricht.

Die galvanisch bzw. optisch isolierten Digitaleingänge nutzen einen DAC aus dem Hause Wolfson Microeletronics, der für eine außergewöhnlich detaillierte und klare Wiedergabe aller angeschlossenen Quellen mit bis zu 24 Bit und 192 kHz sorgen soll. Die Ausgangsstufe ist in Form eines diskreten Line-Driver-Schaltkreis realisiert, wobei man ausdrücklich darauf verweist, dass der nunmehr implementierte Wandler in keinster Weise die analogen Schaltkreise negativ beeinflusse.

Neues Gehäuse

Um der aktuellen Design-Linie der Engländer gerecht zu werden, setzt Rega Research Limited beim Rega Elex MK4 Integrated Amplifier auf ein neu entwickeltes Gehäuse, das jedoch in bewährter Art und Weise überaus solide ausgeführt ist und die Schaltungen vor klangschädigenden äußeren Einflüssen effektiv schützt.

Die Front präsentiert sich schlicht und aufgeräumt wie man es von den Engländern gewohnt ist und bietet alles, was für eine komfortable Bedienung von Nöten ist. Zudem liegt dem Rega Elex MK4 Integrated Amplifier natürlich eine passende Fernbedienung bei.

Der Rega Elex MK4 Integrated Amplifier misst 432 x 82 x 340 mm und bringt 11 kg auf die Waage.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue soll in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Bislang liegt uns allerdings allein der Preis vor, den der Hersteller für den englischen Markt angibt. Damit beträgt dieser GBP 1.199,-

Wir meinen…

Mit dem neuen Rega Elex MK4 Integrated Amplifier steht ein vielseitiger Stereo Vollverstärker aus dem Hause Rega Research Limited bereit, der nicht nur über zahlreiche analoge Eingänge inklusive einer Phono-Vorstufe, sondern zudem über einen integrierten D/A-Wandler verfügt. Damit öffnet sich diese Lösung auch Streaming-Clients und dient als flexible zentrale Schnittstelle einer hochwertigen HiFi-Kette.

PRODUKTRega Elex MK4 Integrated Amplifier
PreisGBP 1.199,-
MarkeRega
HerstellerRega Research Limited
Vertrieb ÖsterreichAudiovertrieb by HZ Electronics
Vertrieb DeutschlandTAD-Audiovertrieb GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Rega Research Limited
Quelle
Rega Research Limited

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"