StreamingHiFi ElektronikNews

Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface für 2go

Als Musically Transparent Audio Interface für den Chord 2go bezeichnet die englische HiFi-Schmiede Chord Electronics Ltd. den nunmehr verfügbaren Chor 2yu. Letztlich bedeutet dies nichts anderes, als das damit der Chord 2go zu einer Stand-alone Network Bridge wird.

Die englische HiFi-Schmiede Chord Electronics Ltd. setzt seit langer Zeit unter anderem einen Schwerpunkt auf Personal Audio Devices mit höchsten Qualitätsansprüchen. Unter den zahlreichen Lösungen findet sich auch der Chord 2go Transportable Music Streamer/ Player, der wiederum für den kompakten D/A-Wandler Chord Hugo 2 Transportable DAC/ Headphone Amplifier entwickelt wurde.

Nun rückt aber allein der Chord 2go Transportable Music Streamer/ Player in den Fokus, den eigens für diesen entwickelten die Engländer den neuen Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go.

Chord 2yu entwickelt für den Chord 2go

Bei der Kombination aus Chord Hugo 2 Transportable DAC/ Headphone Amplifier und Chord 2go Transportable Music Streamer/ Player hat man einen mobilen Streaming-Client, wobei der Chord 2go die Aufgabe des Streamings übernimmt, dafür mittels Ethernet-Kabel oder WiFi ins Netzwerk eingebunden wird, oder aber Inhalte von einer microSD Card mit bis zu 4 TByte Speicherkapazität von einem entsprechenden Slot wiedergibt. Die Signalverarbeitung übernimmt natürlich der Chord Hugo 2, der ja D/A-Wandler und Kopfhörer-Verstärker in einem ist.

Mit dem neuen Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go wird der D/A-Wandler obsolet, dieser dockt direkt an den Chord 2go an, verzichtet auf einen D/A-Wandler, sodass man letztlich eine kleine, feine Streaming Bridge sein Eigen nennt.

Der Chord 2go wird zur Streaming Bridge

Das bedeutet, der neue Chord 2yu weist allein digitale Ausgänge auf, und zwar in Form einer optischen als auch koaxialen S/PDIF-Schnittstelle, einer weiteren S/PDIF-Schnittstelle in Form einer BNC Buchse, und auch ein USB-Port steht zur Verfügung.

Während über die optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle als auch die entsprechende Schnittstelle ausgeführt als BNC Signale in Linear PCM mit bis zu 24 Bit und 192 kHz sowie DSD ausgegeben werden können, unterstützt der USB-Port Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz und DSD bis hin zu DSD256.

Präzise Signalverarbeitung

Der Chord 2yu verfüge über eine Rechenleistung von nicht weniger als 2.000 MIPS, wobei diese Abkürzung für Millionen Instruktionen pro Sekunde steht. Dies soll die Grundlage für eine besonders exakte Signalverarbeitung bieten, etwa über einen integrierten Abtastratenwandler und einen Low-Jitter-Audio-Phasenregelkreis.

  • Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go
  • Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go
  • Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go
  • Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go

Flexibel in der Anwendung

Der neue Chord 2yu in Kombination mit dem Chord 2go sei äußerst flexibel in seinen Einsatzmöglichkeiten und eigne sich damit für verschiedenste Anwendungsszenarien. So kann man damit etwa selbst eine besonders diskrete Streaming-Lösung realisieren, die als Roon Ready ausgewiesen, und damit vollständig mit der Medienverwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming Lösung aus dem Hause Roon Labs LLC. eingesetzt werden kann.

Simple Bedienung

Für die Konfiguration steht natürlich die bekannte Chord Gofigure App für Apple iOS und Google Android zur Verfügung.

In bewährter Art und Weise stehen hier speziell als Kugel ausgeformte Bedienelemente zur Verfügung, die in verschiedenen Farben beleuchtet sind.

Die Stromversorgung des neuen Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go erfolgt mit Hilfe einer 5 V und 2 A Switching Micro USB Power Supply, die ebenso im Lieferumfang enthalten sein soll wie ein Type-A USB to Type-B USB Kabel, ein BNC auf BNC Kabel und ein optisches Kabel sowie ein Transport-Case.

Angeboten wird der neue Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go mit einem soliden Gehäuse aus Aluminium in Schwarz oder Silber.

Wir meinen…

Die Kombination aus Chord 2go und Chord Hugo 2 ergibt bekanntlich einen überaus flexiblen, kompakten Streaming Client. Nun gehen die Engländer noch einen Schritt weiter und präsentieren mit dem neuen Chord 2yu Musical Transparent Audio Interface for 2go eine Lösung, die direkt mit dem besagten Chord 2go kombiniert wird und damit eine Streaming Bridge ergibt. D/A-Wandler steht damit keiner zur Verfügung, dafür kann man diese Lösung über digitale Schnittstellen an beliebige Audio-Systeme mit integriertem D/A-Wandler anschließen.

Hersteller:Chord Electronics Ltd.
Vertrieb Deutschland:cma audio GmbH

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"