Wireless SpeakerLautsprecherNews
Trend

Como Audio Blu Stereo – Neues Bluetooth Speaker System

Como Audio LLC. hat sich auf besonders elegante, kompakte Audio-System spezialisiert. Musik in jedem Raum soll damit möglich werden. Nun erweitert das Unternehmen sein Angebot um ein Bluetooth Speaker System, und zwar das Como Audio Blu Stereo.

Como Audio Blu Stereo, damit beschreitet das Unternehmen Como Audio LLC. neue Wege. Bislang widmete sich das Unternehmen kompakten Audio-Lösungen, die im Wesentlichen als Wireless Speaker bezeichnet werden konnten, überaus elegante All-in-One Lösungen, bei denen Musik-Streaming übers Netzwerk im Fokus stand.

Mit dem neuen Como Audio Blu Stereo verzichtet man auf die Integration ins Netzwerk, konzentriert sich vielmehr ganz und gar auf Bluetooth.

Como Audio Blu Stereo als kompaktes Stereo System

Die Lösungen aus dem Hause Como Audio LLC. sind stets so ausgelegt, dass sie sich im Prinzip als kleine HiFi-Systeme erweisen sollen. Man setze alles daran, auch in kompakter Form bestmöglichen Klang zu erzielen, und das gelte auch für das neue Como Audio Blu Stereo.

So gibt das Unternehmen an, dass man beim neuen Como Audio Blu Stereo letztlich ein sehr elegantes Stereo-System konzipierte, das sich, und dies ist ein großer Vorteil, auch wie ein kompaktes, klassisches HiFi-System platzieren lässt.

Man kann auch sagen, dass das neue Como Audio Blu Stereo die kleine Schwester des Como Audio SpeakEasy und Como Audio SpeakEasy Companion Speaker darstellt, dies sei am Rande erwähnt.

Zwei Speaker für optimale Abbildung der Klangbühne

Oftmals wird bei kompakten All-in-One Systemen kritisiert, dass diese in der Praxis nicht als Stereo-Lösung gewertet werden können, selbst wenn sie dies laut Datenblatt wären. Der Grund dafür ist, dass bei Lösungen, die die Speaker für den rechten und linken Kanal sehr eng beieinander angeordnet haben, wie es bei All-in-One Systemen in einem Gehäuse unweigerlich der Fall ist, keine akkurate Abbildung der Stereo Klangbühne erzielt werden kann, selbst wenn man sich mit diversen Tricks wie etwa einer DSP-basierten Signalverarbeitung zu behelfen versucht.

Das neue Como Audio Blu Stereo umschifft dieses Problem auf elegante, klassische Art und Weise, es handelt sich nämlich tatsächlich um zwei Speaker, klein und fein, aber eben zwei an der Zahl. Einer der beiden ist als aktiver Speaker ausgeführt, der zweite ist hingegen passiv.

Durch dieses „Auftrennen“ kann man die beiden Komponenten in einem entsprechendem Abstand platzieren, und erzielt damit im optimalen Fall das sprichwörtliche Stereo-Dreieck und damit eine echte Stereo-Abbildung.

Benötigt kaum Platz

Dass das Como Audio Blu Stereo dabei dennoch kaum Platz in Anspruch nimmt, dafür sorgen Abmessungen von lediglich 242 mm in der Höhe, 126 mm in der Breite, sowie 132 mm in der Tiefe der beiden Speaker. Beide Speaker zusammen bringen übrigens nicht mehr als 1,77 kg auf die Waage.

Elegantes Design

Seit jeher versteht Como Audio LLC. seine Produkte als Lösungen des modernen Lifestyle, so auch das neue Como Audio Blu Stereo. Es präsentiert sich mit einem Gehäuse aus MDF, das mit schickem Echtholz-Furnier veredelt wurde. Die Speaker werden durch Metall-Gitter geschützt und am aktiven Speaker findet sich jenes Bedienfeld, das im Wesentlichen dem der bislang verfügbaren Systeme entspricht, aber ein wenig adaptiert wurde.

Simples Bedienkonzept

So hat man es hier mit einem vergleichsweise kleinen, rein numerischen Display zu tun, und nicht mit einem grafischen Farbdisplay wie bei den „vernetzten“ Lösungen aus dem Hause Como Audio LLC. Und das erfüllt wohl auch seinen Zweck, schließlich stehen darunter drei Drehgeber aus Aluminium für die direkte Kontrolle am Gerät zur Verfügung. Und da Bluetooth die primäre Quelle darstellt, wird ohnehin zumeist das Smartphone oder Tablet zur Kontrolle der Wiedergabe genutzt. Die Intensität des Displays kann übrigens justiert werden und dieses zeigt im Standby die aktuelle Uhrzeit an.

Für Bluetooth, aber nicht nur

Wie eben erwähnt, die primäre Quelle stellt beim neuen Como Audio Blu Stereo Bluetooth dar, und zwar Bluetooth 4.2. Darüber hinaus steht auch ein AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke zur Verfügung. Auch ein Kopfhörer-Anschluss darf nicht fehlen, sodass man zu vorgerückter Stunde Musik genießen kann, ohne andere Personen im Haushalt zu stören.

Über Bluetooth, dies sei der Vollständigkeit wegen erwähnt, kann man natürlich auf nahezu jedes Angebot zugreifen, entscheidend dafür ist einzig und allein die passende App am Smartphone oder Tablet. Streaming-Dienste wie Spotify, TIDAL, Deezer, Amazon Music HD, Apple Music, Podcasts und Internet Radio, alles steht auf „Knopfdruck“ bereit und kann über das Como Blu Stereo wiedergegeben werden.

Zweiwege-Bassreflex-System

Das Como Audio Blu Stereo ist als Zweiwege-Bassreflex-System ausgelegt, jeder Speaker biete somit einen Hoch- und Tief/ Mittenton-Treiber, das Bassreflex-System ist an der Rückseite zu finden.

Angetrieben werden diese durch Verstärker in Class D, die eine Leistung von immerhin 30 Watt entfalten können. Das dürfte durchaus ausreichend sein, um ansprechenden Klang zu liefern, wie unsere bisherigen Erfahrungen mit Lösungen aus dem Hause Como Audio LLC. zeigen.

Am Strom oder…

Natürlich wird man das neue Como Audio Blu Stereo in erster Linie direkt an der Steckdose betreiben, wie viele andere Lösungen des Herstellers bietet aber auch dieses System die Möglichkeit, mit einem optionalem Battery Pack genutzt zu werden.

Es wird wohl noch ein wenig dauern, bis das neue Como Audio Blu Stereo tatsächlich im Fachhandel zu finden sein wird. Es wird ausschließlich in der Design-Variante Walnuss angeboten, und zwar zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 399,-

Nubert nuPro SP-200 Dezember 2021

Wir meinen…

Das neue Como Audio Blu Stereo stellt im Prinzip die kleine Schwester der Kombination Como Audio SpeakEasy und Como Audio SpeakEasy Companion dar, ein kompaktes Stereo-System, das jedoch auf WiFi verzichtet und sich allein auf Bluetooth konzentriert. In Anbetracht dessen, dass viele Anwender ihr Smartphone oder Tablet ohnehin als Quelle für Musik von unterschiedlichsten Streaming-Angeboten nutzen, bedarf es wohl auch nicht mehr als besagte Bluetooth-Verbindung.

Hersteller:Como Audio LLC.
Vertrieb Österreich:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb Deutschland:NT Global Distribution GmbH
Preis:€ 399,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"