AV ReceiverHiFi ElektronikNewsZubehör

Denon AVS-3 und Marantz VS3003 – 8K-HDMI-Switch

Um an ausgewählten AV-Receivern der Marken Denon oder Marantz bis zu drei 8K- und 4K/120 Hz Quellgeräte anschließen zu können, präsentiert Sound United LLC. nunmehr zeitgleich einen entsprechenden 8K-HDMI-Switch dieser Brands. Bei Denon nennt sich dieser Denon AVS-3, bei Marantz VS3003.

Gleichzeitig präsentiert Sound United LLC. nunmehr den Denon AVS-3 und Marantz VS3003, und das nicht ohne Grund, handelt es sich doch trotz unterschiedlichem Namen um das identische Produkt. Und zwar um einen so genannten 8K-HDMI-Switch, der drei Eingänge sowie einen Ausgang aufweist und damit geeignet ist, drei Quellgeräte mit 8K sowie 4K/120 Hz an AV-Receiver anzuschließen.

Das Unternehmen will damit Anwendern von ausgewählten AV-Receivern der Marken Denon und Marantz mehr Flexibilität bei der Ausgestaltung ihres Home Cinema bieten.

Denon AVS-3 und Marantz VS3003 – Kompakte Bauform

Beide Lösungen sollen sich, so der Hersteller, durch ihre sehr kompakte Bauform auszeichnen. Man spricht davon, dass die Lösungen Denon AVS-3 und Marantz VS3003 nicht größer sind, als ein Blu-ray Player und sich daher nahezu überall platzieren lassen.

Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
Foto © Sound United LLC. – Denon AVS-3 und Marantz VS3003

Der jeweilige Switch verfüge zudem über eine Frontblende aus gebürstetem Aluminium und über eine kleine Infrarot-Fernbedienung zum Wechseln der einzelnen Eingänge. Darüber hinaus ist der Switch mit HDMI-CEC kompatibel. Dadurch kann er sich automatisch ein- und ausschalten und die Eingänge wechseln, sobald HDMI-CEC bei allen angeschlossenen HDMI-Geräten aktiviert ist. 

Dazu zählen beispielsweise der Switch selbst, AV-Receiver, Fernseher sowie weitere angeschlossene 8K-Quellgeräte. Zusätzlich zur Bedienung über eine Infrarot-Fernbedienung oder HDMI-CEC können beide Modelle auch über die Fernbedienung des AV-Receivers gesteuert werden, wobei diese Funktion über die entsprechenden Menüs des AV-Receivers konfiguriert werden muss, wie man im Kleingedruckten nachlesen kann.

Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
Foto © Sound United LLC. – Denon AVS-3 und Marantz VS3003

Im AV-Möbel platziert oder mit Wandmontage

Auch wenn der Hersteller davon spricht, dass man die neuen Denon AVS-3 und Marantz VS3003 auf Grund ihrer kompakten Abmessungen problemlos im AV-Möbel platzieren kann, ist es dennoch praktisch, dass auch eine Wandmontage möglich ist. Dafür steht eine abnehmbare Wandhalterung zur Verfügung. Ebenfalls in diesem Zusammenhang wesentlich ist, dass auch ein IR-Repeater zur Verfügung steht, sodass der Empfang der Steuersignale auch dann gewährleistet ist, wenn sich der Switch außerhalb des Sichtfelds der Fernbedienung befindet.

  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003
  • Foto © Sound United LLC. - Denon AVS-3 und Marantz VS3003

Sound United LLC. listet eine Reihe an AV-Receivern sowie AV-Vorverstärker der Marken Denon und Marantz auf, mit denen die neuen Lösungen Denon AVS-3 und Marantz VS3003 kompatibel sind.

Bei der Marke Denon trifft dies auf folgende Systeme zu:

  • Denon AVC-A110
  • Denon AVC-X8500HA
  • Denon AVC-X6700H
  • Denon AVC-X4700H
  • Denon AVC-X3700H
  • Denon AVR-X2700H
  • Denon AVR-S960H / DAB

Bei der Marke Marantz sind es ebenfalls eine Vielzahl an Systemen, bei denen der Marantz VS3003 eingesetzt werden kann.

  • Marantz AV8805A
  • Marantz AV7706
  • Marantz SR8015
  • Marantz SR7015
  • Marantz SR6015
  • Marantz SR5015 / DAB
  • Marantz NR1711

Der neue HDMI-Switch soll ab Oktober 2021 zur Verfügung stehen, wie der Hersteller bekannt gibt. Der empfohlene Verkaufspreis ist natürlich bei beiden Produkten gleich, er beträgt € 199,-.

Wir meinen…

Denon als auch Marantz können nun jeweils einen neuen 3-in/ 1-out 8K-HDMI-Switch vorweisen, und zwar in Form der Lösungen Denon AVS-3 und Marantz VS3003. Besitzer von kompatiblen Denon oder Marantz 8K AV-Produkten können dadurch bis zu drei 8K- und 4K/120 Hz Quellgeräte einfach an ihr Entertainment-System anschließen.

Hersteller:Sound United LLC.
Vertrieb:Sound United LLC.
Preis:Denon AVS-3 € 199,-
Marantz VS3003 € 199,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"