LaufwerkeHiFiHiFi LuxuryNewsVinyl Blog

EAT C Dur Audiophile Premium Turntable – Mit den Genen des EAT Forte

Ein edles Laufwerk zum attraktiven Preis, dies bietet E.A.T. - European Audio Team nunmehr mit dem neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable an, das sich prinzipiell am Konzept des Referenz-Laufwerks EAT Forte Turntable orientiert.

In aller Kürze
  • Mit dem neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable soll ein Masselaufwerk von E.A.T. - European Audio Team zum besonders attraktiven Preis angeboten werden.

Dem neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable wird die Aufgabe zuteil, das Konzept des herausragenden Laufwerks EAT Forte Turntable bzw. EAT Forte S Turntable in etwas kompakterer Form und zu einem günstigeren Preispunkt zu bieten, so lautete zumindest die Vorgabe von Jozefina Lichtenegger, CEO von E.A.T. – European Audio Team, die deren Entwickler scheinbar gekonnt umgesetzt haben, da das neue Laufwerk nunmehr in zwei Design-Varianten – Hochglanz Schwarz sowie edlem Pflaumenholz-Furnier – zur Verfügung steht.

EAT C Dur Audiophile Premium Turntable – Referenz-Design des EAT Forte und EAT Forte S in kompakter Form

Wie bereits erwähnt, war es die Intension der Entwickler, Vinyl-Enthusiasten das Referenz-Design allen voran des EAT Forte Turntable, aber natürlich auch des EAT Forte S Turntable in kompakterer Form und zudem zu einem günstigeren Preispunkt offerieren zu können.

Hier stand vor allem eins im Fokus, und zwar die absolute Lautruhe und damit das souveräne Klangbild der Masse-Laufwerke aus dem Hause E.A.T. – European Audio Team in kompakterer Form umzusetzen. Ein Merkmal, davon zeigt man sich bei E.A.T. – European Audio Team überzeugt, dass die eigenen Laufwerke von einer Vielzahl an Systemen am Markt unterscheide und damit zu den wesentlichsten des Unternehmens zähle.

Masse-Laufwerk für höchste Laufruhe

Ausgelegt als Masse-Laufwerk misst der neue EAT C Dur Audiophile Premium Turntable 496 x 170 x 396 mm und bringt es damit auf immerhin 15,6 kg. Allein das Chassis des Laufwerks ist mit 50 mm MDF schon ein recht massiv wirkendes, wenngleich es den Entwicklern hier tatsächlich gelang, den Gesamteindruck des EAT C Dur Audiophile Premium Turntable durchaus kompakter als dessen größere Geschwister erscheinen zu lassen, sodass sich diese Lösung wohl deutlich einfacher in den Wohnraum integrieren lässt.

Ein weiteres wesentliches Ausstattungsmerkmal des neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable ist, dass hier ein sehr massives Lager zum Einsatz kommt, das nicht weniger als 1,8 kg auf die Waage bringt. In bewährter Art und Weise handelt es sich um ein invertiertes Lager, bei dem eine makellos auf Hochglanz polierte Edelstahl-Achse mit einer Keramik-Kugel als Einsatz an der Spitze eingesetzt wird, um im Zusammenspiel mit einer Teflon-Beschichtung auf dem Lagerspiegel höchste Laufruhe bei geringster Reibung zu gewährleisten.

Der Plattenteller ist aus Aluminium gefertigt und aufwendig bedämpft, sodass er stolze 5,2 kg wiegt. Damit nicht genug, auch der Subteller ist hier aus Aluminium gefertigt und ebenfalls so bedämpft, dass keinerlei klangschädigenden Resonanzen zu befürchten sind. Dies führt dazu, dass allein besagter Subteller 900 g wiegt.

Foto © E.A.T. - European Audio Team | EAT C Dur Audiophile Premium Turntable
Foto © E.A.T. – European Audio Team | EAT C Dur Audiophile Premium Turntable

Entkoppelt angebrachter Motor

Beim Motor des neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable handelt es sich um einen Ultra-low Noise Synchron-Motor, der mittels externem Netzteil mit 15 V DC 1,6 A und einem AC Generator betrieben wird.

Die Besonderheit hierbei besteht darin, dass der Motor so ins Chassis des EAT C Dur Audiophile Premium Turntable integriert wurde, dass er defakto vollständig entkoppelt ist und damit nicht die geringsten Vibrationen die Wiedergabe negativ beeinträchtigen können.

Ein weiteres durchaus entscheidendes Detail, das für die angestrebte Perfektion beispielhaft ist, ist der spezielle Antriebsriemen, der beim neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable zum Einsatz kommt. Der Hersteller spricht hierbei von einem speziellen Anti-static Polished Ruber Belt

Elektronische Drehzahlregelung

Für Komfort und ebenso höchste Präzision bei der Drehzahl sorgt eine elektronische Motorsteuerung, die die Auswahl der Drehzahl zwischen 33 und 45 Umdrehungen pro Minute auf Knopfdruck erlaubt. Die entsprechenden Taster aus Aluminium mit integrierter Status LED sind makellos ins Chassis eingelassen.

10 Zoll Tonarm mit einer Kombination aus Unipivot und Radial Bearing Design

Interessant ist, dass die Entwickler beim neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable auf einen bekannten Tonarm setzen, und zwar einen durchaus herausragenden seiner Art. Der EAT C Dur Audiophile Premium Turntable kommt bestückt mit dem 10 Zoll EAT C-Note Tonearm, dessen Tonarmbasis aus Edelstahl mit hochglänzender Chromoberfläche, und dessen Tonarmrohr aus Carbon gefertigt ist.

Dieser Tonarm sei, so der Hersteller, nicht nur ein optisches Statement, sondern ein bis ins letzte Detail durchdachtes Präzisionsinstrument. Er vereine alle Vorteile eines so genannten Unipivot-Arms mit einer kardanischen Konstruktion. Man kombiniert damit geringste Reibung mit einer einfachen Bedienung.

Außerdem weisst der Hersteller darauf hin, dass sich im Inneren des Tonarms ein spezielles Fett auf Silikon-Basis befindet, das die Resonanzen zwischen Tonarm und Tonabnehmer um mehr als 50 Prozent dämpft.

Das Carbon-Rohr bietet die nötige Steifigkeit, während das Aluminium-Headshell durch seine Resonanzdämpfung überzeugt. E.A.T. – European Audio Team bezeichnet dies als ein perfektes Match.

Ein halbsymmetrisches 5-pin DIN auf Cinch-Kabel sei Teil des Lieferumfangs, allerdings könne der Anwender hier natürlich jederzeit aufrüsten, um eine vollsymmetrische Signalübertragung zu erzielen.

Effektive Entkopplung durch höhenverstellbare Aluminium-Füsse

Das Laufwerk ruht auf aufwendig konzipierten Standfüssen. Hierbei vertraut man einmal mehr auf Aluminium, die mittels CNC als solide Spikes ausgeführt sind und mittels TPE (Thermoplastic Elastomer) bedämpft wurden, um eine perfekte Entkopplung bei gleichzeitig solidem Stand zu gewährleisten.

Foto © E.A.T. - European Audio Team | EAT C Dur Audiophile Premium Turntable mit EAT Jo N°5
Foto © E.A.T. – European Audio Team | EAT C Dur Audiophile Premium Turntable mit EAT Jo N°5

Preise und Verfügbarkeit

Der neue EAT C Dur Audiophile Premium Turntable soll bereits ab sofort zur Verfügung stehen. Der Anwender kann sich hierbei zwischen zwei Design-Varianten entscheiden. So steht das Laufwerk wahlweise in Satin Black oder High Gloss Plum zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt für die Ausführung in schwarzer Lackierung € 3.595,- und in der Variante mit Echtholz-Furnier in Hochglanz € 4.295,-

Optional mit EAT Jo N°5 Moving Coil Cartridge

Optional bietet man das Laufwerk auch bestückt mit einem EAT Jo N°5 MC Cartridge an, dann muss man € 4.395,- für die Version Schwarz bzw. € 5.095,- für die Ausführung in Plum High-gloss veranschlagen.

Wir meinen…

Die herausragenden Tugenden des Referenz-Laufwerks EAT Forte bzw. EAT Forte S in kompakterer und erschwinglicheren Form anbieten zu können, das war für E.A.T. – European Audio Team der Antrieb dazu, den neuen EAT C Dur Audiophile Premium Turntable zu entwickeln. Das Resultat dieser Bemühungen soll ein Laufwerk sein, dass sich im Vergleich zu seinen großen Brüdern deutlich einfacher ins Wohnumfeld von preissensiblen Vinyl-Enthusiasten einfügt, dabei aber eine ähnliche Laufruhe und Souveränität im Klangbild bietet, wie dies die großen Modelle tun. Der neue EAT C Dur Audiophile Premium Turntable sei damit mit allem ausgestattet, was Laufwerke aus dem Hause E.A.T. – European Audio Team auszeichne.

PRODUKTEAT C Dur Audiophile Premium Turntable
PreisEAT C Dur Audiophile Premium Turntable Satin Black € 3.595,-
EAT C Dur Audiophile Premium Turntable Plum High-gloss € 4.295,-
EAT C Dur Audiophile Premium Turntable Satin Black & EAT Jo N°5 € 4.395,-
EAT C Dur Audiophile Premium Turntable Plum High-gloss & EAT Jo N°5 € 5.095,-
MarkeEAT
HerstellerE.A.T. – European Audio Team
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandE.A.T. – European Audio Team
Vertrieb SchweizE.A.T. – European Audio Team
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
E.A.T. - European Audio Team
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"