SubwooferHiFiHome CinemaLautsprecherNews

KEF Kube 8 MIE, KEF Kube 10 MIE, KEF Kube 12 MIE und KEF Kube 15 MIE

Mit gleich vier neuen Modellen der KEF Kube Series, besser gesagt der neuen KEF Kube MIE Series, erweitert KEF sein Produkt-Portfolio im Bereich Subwoofer, und zwar die Systeme KEF Kube 8 MIE, KEF Kube 10 MIE, KEF Kube 12 MIE und KEF Kube 15 MIE. Es sind allen voran einzigartige Technologien wie etwa die KEF Music Integrity Engine, die hier für eine besonders tiefreichende, präzise und detaillierte Wiedergabe bei Film und Musik sorgen sollen.

In aller Kürze
  • Dank innovativer Technologien liefern die neuen Modelle der KEF Kube MIE Series besonders tiefe und detaillierte Bässe bei unübertroffener Präzision, so der englische Lautsprecher-Spezialist KEF.

Dass, was die neuen Subwoofer-Modelle der Marke KEF der KEF Kube Series bzw. KEF Kube MIE Series neben einer insgesamt bemerkenswerten Ausstattung und einem eleganten Design bei kompakter Bauform ganz besonders auszeichnet, steckt bereits in deren Namen, steht Abkürzung MIE doch für nichts anderes als KEF Music Integrity Engine.

Dahinter verbirgt sich eine DSP-basierte Signalverarbeitung, die der englische Lautsprecher-Spezialist KEF als eine der wichtigsten technologischen Innovationen der Marke überhaupt ansieht. Sie soll auch bei den neuen Modellen KEF Kube 8 MIE, KEF Kube 10 MIE, KEF Kube 12 MIE und KEF Kube 15 MIE für präzisen Tiefgang bei Musik und Film sorgen.

KEF Kube MIE Series – Für alle Raumgrößen das richtige Modell

Explizit hebt der Hersteller hervor, dass man mit den Modellen der neuen KEF Kube MIE Series für nahezu jede Anwendung das richtige Modell im Angebot habe, unterscheiden sich die vier Modelle doch allen voran in ihrer Größe und damit den jeweils eingesetzten Treibern.

Das Spektrum reiche vom kleinen KEF Kube 8 MIE bis hin zum riesigen KEF 15 MIE, so die Engländer, man setze damit auf Lösungen mit 8, 10, 12 und 15 Zoll Treiber-Durchmesser und liefere damit eine Produktlinie, die für alle Raumgrößen bestens gerüstet ist.

Elegantes Design mit kompakten Abmessungen

Damit die Subwoofer problemlos in jedwedes Wohnumfeld integriert werden können, setzt man bei KEF in bewährter Art und Weise auf eine elegante, moderne Design-Linie, wobei in diesem Fall hinzu kommt, dass es sich um vergleichsweise kompakte Lösungen handelt.

Angeboten werden die Modelle der neuen KEF Kube MIE Series allerdings vorerst allein in schwarz Ausführung, wobei man hierbei auf Black Gloss, also eine Hochglanz-Ausführung der Gehäuse setzt.

Geschlossene Konstruktion

Alle Modelle der neuen KEF Kube MIE Series sind als Front-firing Subwoofer mit geschlossener Konstruktion ausgeführt, damit soll die Basis für eine besonders präzise Darbietung gelegt sein, wie der Hersteller hervor hebt.

KEF Music Integrity Engine

Wir haben es schon erwähnt, als besonders wichtiges Merkmal der neuen Subwoofer führt KEF die KEF Music Integrity Engine an, dabei handelt es sich um eine von den Engländern entwickelte DSP-basierte Signalverarbeitung, die dafür Sorge tragen soll, dass alle Komponenten im Subwoofer bestmöglich zusammen spielen. Um dies zu garantieren, wird die KEF Music Integrity Engine für jedes Produkt eigens optimiert.

KEF iBX Intelligent Bass Extension

Ein Teil besagter KEF MIE ist die so genannte KEF iBX Intelligent Bass Extension. Diese soll laut KEF eine erweiterte Tiefe erzeugen, um so das volle Potential des individuellen Treibers vollständig frei zu setzen. Durch die Analyse des Eingangssignals ermögliche dieser DSP-Algorithmus in Verbindung mit Verstärker-Modulen in Class D sowie den Langhub-Treibern lauter zu spielen und bei jedem Pegel eine dynamische Darbietung abzuliefern.

Drei EQ-Modi

Ebenfalls Teil der KEF Music Integrity Engine sind im Fall der KEF Kube MIE Series drei EQ-Modi, die für eine optimale Anpassung der individuellen Aufstellung im wahrsten Sinne des Wortes auf Knopfdruck sorgen sollen. So kann man über einen Wahlschalter am Anschluss-Paneel der Subwoofer zwischen In-room, Wall/ Cabinet und Corner wählen.

Verschiedenste Anschluss-Möglichkeiten

Apropos Anschluss-Paneel, hier stehen natürlich nicht nur alle relevanten Hilfsmittel für die optimale Anpassung der Wiedergabe an die individuellen Verhältnisse bereit, sondern ebenso verschiedenste Anschluss-Möglichkeiten für eine flexible Nutzung.

Neben einem Cinch-Buchsenpaar, das mittels KEF SmartConnect erkennt, ob ein Mono- oder Stereo-Signal anliegt, stehen hier auch Hochpegel-Eingänge bereit und es fehlt nicht an einer Option, die Subwoofer „kabellos“ anzusteuern. Dazu dient das optionale KEF KW1 Wireless Subwoofer Adapter Kit.

KEF Kube 8 MIE

Der KEF Kube 8 MIE verfügt über einen 8 Zoll Treiber, der mittels Verstärker-Modul in Class D mit einer Leistung von immerhin stolzen 300 Watt befeuert wird und damit einen Frequenzbereich zwischen 34 Hz und 140 Hz abbilden und einen maximalen Schalldruck von 105 dB liefern kann. Dies ist insofern bemerkenswert, da dieser Subwoofer nicht mehr misst als 293 x 293 x 310 mm und es damit auf 9,4 kg bringt. KEF empfiehlt den KEF Kube 8 MIE für Räume mit einer Größe zwischen 5 und 25 m2.

KEF Kube 10 MIE

Für Räume mit einer Größe zwischen 5 und 35 m2 ist das Modell KEF Kube 10 MIE ausgelegt, das mit einem 10 Zoll Treiber angetrieben von einem Class D Verstärker-Modul mit ebenfalls 300 Watt Leistung aufwartet und damit einen Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 140 Hz abbilden, und 111 dB entfalten kann. Dieser Subwoofer misst 370 x 353 x 370 mm und weist ein Gewicht von 15,4 kg auf.

KEF Kube 12 MIE

Mit dem KEF Kube 12 MIE steht ein Subwoofer der neuen KEF Kube MIE Series bereit, der auf einen 12 Zoll Treiber vertraut. Auch hier weist das Verstärker-Modul in Class D eine Leistung von 300 Watt auf. Dieser Subwoofer kann einen Frequenzbereich zwischen 22 Hz und 140 Hz abbilden und einen Schalldruck von bis zu 114 dB entfalten. Mit Abmessungen von 410 x 393 x 410 mm bringt er immerhin 18,6 kg auf die Waage und soll für Räume zwischen 10 und 55 m2 ausgelegt sein.

KEF Kube 15 MIE

MIt dem KEF Kube 15 MIE steht das Topmodell der neuen KEF Kube MIE Series bereit, das auf einen Treiber mit 15 Zoll setzt und diesen mittels Class D Verstärker-Modul mit 300 Watt befeuert. Der Subwoofer mit Abmessungen von 519 x 500 x 515 mm und einem Gewicht von stattlichen 27,5 kg soll einen Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 140 Hz abbilden und einen Schalldruck von 116 dB entfalten. Damit eigne sich diese Lösung laut Empfehlung des Herstellers für Räume mit einer Göße von 15 bis gar 70 m2.

Preise und Verfügbarkeit

Die Modelle der neuen KEF Kube MIE Series sollen allesamt ab März 2024 im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis für das Modell KEF Kube MIE 8 wird mit € 649,- ausgewiesen, das Modell KEF Kube MIE 10 soll € 799,- und der KEF Kube MIE 12 € 899,- kosten. Das Topmodell KEF Kube MIE 15 schlägt mit € 1.299,- zu Buche.

Wir meinen…

Die Subwoofer der neuen KEF Kube MIE Series sollen sich nach Ansicht des englischen Lautsprecher-Spezialisten KEF als überaus vielseitige Lösungen für Musik und Film eignen, wobei sie nicht nur mit modernen Ausstattungsmerkmalen wie etwa allen voran der namensgebenden KEF Music Integrity Engine oder neuesten Langhub-Treibern sowie effizient arbeitenden Class D Verstärker-Modulen und vielseitigen Anschluss-Möglichkeiten gepaart mit einer eleganten Design-Linie aufwarten, sondern insbesondere auch mit attraktiven Preisen.

PRODUKTKEF Kube MIE Series
PreisKEF Kube MIE 8 € 649,
KEF Kube MIE 10 € 799,-
KEF Kube MIE 12 € 899,-
KEF Kube MIE 15 € 1.299,-
MarkeKEF
HerstellerKEF
VertriebGP Acoustics GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
KEF
Quelle
KEF
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"