Mobile SpeakerMobile AudioNewsOutdoorPersonal Audio
Trend

Klipsch Music City Series - Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit

Man zelebriere das Erbe einiger der im Hinblick auf Musik einflussreichsten Städte der USA, so Klipsch über die neuesten Bluetooth Speaker der Klipsch Music City Series. Kompakt, robust und leistungsstark sollen der Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit authentischen amerikanischen Sound liefern.

In aller Kürze
  • Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit, so präsentieren sich die Bluetooth Speaker der neuen Klipsch Music City Series.

In ihnen stecke große Leidenschaft und Kraft, auch wenn es sich bei den neuen Bluetooth Speaker aus dem Hause Klipsch, der Klipsch Music City Series, um tunlichst kompakte, portable Bluetooth Speaker handle, wie es der US-amerikanische Lautsprecher-Spezialist beschreibt. Man zelebriere hier geradezu jenen Spirit, für den US-amerikanische Metropolen im Hinblick auf Musik vermitteln, und zwar die Städte Austin, Nashville und Detroit.

Demzufolge taufte man die neuen Modelle besagter Klipsch Music City Series ganz simpel wie jene Städte, an deren Image die Entwickler direkt anknüpfen wollen, also Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit.

Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit – Die neue Klipsch Music City Series

Austin, das sei laut Klipsch die Welthauptstadt der Live Music, Nashville stehe wie keine andere Stadt für ein ganz besonders reiches musikalisches Erbe im Bereich Country & Western und die Motor City Detroit sei geradezu ein Inbegriff für trotzigen Rhythmus und kultigen Soul.

Die neue Klipsch Music City Series in Form der Speaker Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit soll all das in sich vereinen, auch wenn es sich, wie schon erwähnt, um kompakte, tragbare, besonders robust ausgelegte Bluetooth Speaker handelt.

Klipsch Austin Portable Bluetooth Speaker

Der kompakteste Bluetooth Speaker der neuen Klipsch Music City Series ist ganz klar der Klipsch Austin Portable Bluetooth Speaker, der als Besonderheit eine Art Riemen an seiner Rückseite aufweist, mit dem er etwa an einem Rucksack, einer Tasche, ja gar an einem Fahrrad oder einem Golf-Bag befestigt werden kann.

Hier werkt ein 1,5 Zoll Full Range Driver, der von zwei Passive Radiators unterstützt wird, um trotz kompakter Abmessungen einen satten Klang zu liefern, wie der Hersteller verspricht.

Bis zu zwölf Stunden soll der Akku des Bluetooth Speakers reichen, wobei sich über USB-C auch Smartphones direkt laden lassen.

Wer auf die Schnelle ein Telefonat führen will, der kann den Klipsch Austin Portable Bluetooth Speaker natürlich direkt als Freisprech-Einrichtung nutzen. Ein integriertes Mikrofon macht dies möglich.

Klipsch Nashville Portable Bluetooth Speaker

Mit dem Klipsch Nashville Portable Bluetooth Speaker steht eine Lösung bereit, die mittels zweier 2,25 Zoll Full Range Driver einen besonders satten Klang liefern soll, wobei auch hier zwei passive Radiatoren für den entsprechenden Tiefgang verantwortlich zeichnen. Besonders spannends ist, dass der Hersteller hier eine 360° Audio Experience verspricht.

Ebenfalls hervor heben muss man, dass der integrierte Akku eine Spieldauer von bis zu 24 Stunden bieten soll. Geladen wird der Akku ganz einfach über USB-C. Mittels so genannter Reverse Charging Function kann diese USB-C Schnittstelle aber auch dazu genutzt werden, etwa Smartphones unterwegs zu laden.

Über ein integriertes Mikrofon lassen sich direkt Telefonate führen, wie der Hersteller ausführt.

Klipsch Detroit Portable Bluetooth Speaker 

Das dritte Modell der neuen Klipsch Music City Series ist der Klipsch Detroit Portable Bluetooth Speaker, bei dem neben zwei 1 Zoll Tweeter auch zwei 3 Zoll Woofer zum Einsatz kommen. Damit sein man immer für besten Sound gerüstet, wobei das im Vergleich zu den beiden kleineren Geschwistern hier durchaus großzügig dimensionierte Gehäuse auch noch Platz für einen besonders leistungsstarken Akku bieten soll. Immerhin, eine Spieldauer von bis zu 24 Stunden soll hiermit möglich sein. Zudem könne der Klipsch Detroit Portable Bluetooth Speaker über eine USB-C Schnittstelle auch dazu genutzt werden, etwa Smartphones on-the-road zu laden. Passend dazu verfügt er über ein integriertes Mikrofon, mit dessen Hilfe man den Bluetooth Speaker als Freisprech-Einrichtung nutzen kann.

Als weitere Besonderheit verfügt der Klipsch Detroit Portable Bluetooth Speaker über einen in der Länge variierbaren Trageriemen.

Bluetooth 5.3, IP67 zertifiziert, App zur simplen Steuerung, Broadcast Mode

Alle drei Modelle setzen auf Bluetooth 5.3 und sollen stets eine solide Verbindung zum Quellgerät garantieren, wie der Hersteller verspricht. Ganz besonders hervor heben muss man zudem die passende App, die in Form der Klipsch Connect App für Apple iOS und Google Android bereit steht. Damit lassen sich verschiedenste Einstellungen vornehmen, darunter auch ein Equalizer zur Anpassung des Klangs an die eigenen Vorstellungen. Über die App steht auch der so genannte Broadcast Mode bereit, eine Möglichkeit, bis zu zehn Bluetooth Speaker der Klipsch Music City Series oder kompatible Lösungen zu einem System zu verbinden.

Wir haben es ja schon erwähnt, die Bluetooth Speaker der neuen Klipsch Music City Series sollen besonders robust ausgelegt sein, allesamt werden sie als IP67 zertifiziert ausgewiesen. Damit sind die ressistent gegenüber Staub und können gar bis zu 30 Minuten ins Wasser getaucht werden. Selbst die schlechteste Witterung macht den Modellen der Klipsch Music City Series somit nichts aus.

Preise und Verfügbarkeit

Noch liegen uns leider keine konkreten Informationen darüber vor, wann und zu welchen Preisen die Modelle der neuen Klipsch Music City Series auch hierzulande verfügbar sein werden. Für die USA gibt das Unternehmen Preise von US$ 99,- beim Klipsch Austin, US$ 149,- für den Klipsch Nashville und US$ 299,- für den Klipsch Detroit an, wobei letztgenannter erst zu Beginn des nächsten Jahres verfügbar sein soll, während die übrigen Modelle bereits noch vor Weihnachten erhältlich sein werden.

Wir meinen…

Mit der neuen Klipsch Music City Series setzt Klipsch auf portable Bluetooth Speaker, die sich durch ihr robustes, kompaktes Design ebenso auszeichnen sollen, wie durch einen ansprechenden Klang. Interessanterweise setzt man hier auf das Image verschiedener US-Metropolen hinsichtlich der unterschiedlichen Musik-Stile und nennt die Lösungen damit Klipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit. Nachdem es da ja noch die ein oder andere Stadt in den USA gibt, die ebenfalls für diverse Musik-Stile steht, wird es wohl nicht bei den aktuell drei Modellen bleiben. Wie wäre es mit New York, New Orleans, Chicago…

PRODUKTKlipsch Austin, Klipsch Nashville und Klipsch Detroit
PreisKlipsch Austin US$ 99,-
Klipsch Nashville US$ 149,-
Klipsch Detroit US$ 299,-
MarkeKlipsch
HerstellerKlipsch Group Inc.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandMagnat Audio-Produkte GmbH
Vertrieb Schweiznovis electronics AG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Klipsch Group Inc.
Quelle
Klipsch Group Inc.
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"