HiFi ElektronikDACHiFiNews

Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC

Mit dem neuen Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC soll ein preiswerter High-end D/A-Wander bereit stehen, der viele Merkmale seines großen Bruders Musical Fidelity M6x DAC 32 Bit Dual Mono DAC aufweist.

In aller Kürze
  • Als kleinen Bruder des Musical Fidelity M6x DAC präsentiert Musical Fidelity den neuen Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC.

Ein herausragender D/A-Wandler für High-end HiFi-Liebhaber mit etwas schlankerem Geldbeutel soll er sein, der neue Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC, den die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity als kleinen Bruder des Musical Fidelity M6x DAC 32 Bit Dual Mono DAC bezeichnet. Das Unternehmen bezeichnet diese Lösung somit als High-end D/A-Wandler mit einem ganz besonders guten Preis-Leistungsverhältnis.

Dem Anwender soll es weder an Anschlüssen mangeln, um zahlreiche Quellen flexibel einbinden zu können, noch wurde an der Qualität gespart, so das Versprechen von Musical Fidelity, die zudem ganz besonders hervor heben, dass es sich um eine Lösung handelt, die komplett in Europa entwickelt und gefertigt wird.

Musical Fidelity M3x – Der kleine Bruder des Musical Fidelity M6x DAC

Rund ein Jahr nach der Einführung des Musical Fidelity M6x DAC 32 Bit Dual Mono DAC und damit dem Spitzenmodell aus dem Hause Musical Fidelity im Bereich D/A-Wandler stellt man nunmehr mit dem neuen Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC also, wie bereits beschrieben, dessen kleinen Bruder vor.

Um mit weiteren Lösungen der Musical Fidelity M3 Series perfekt kombiniert zu werden, präsentiert er sich natürlich im bewährten Design mit einem überaus solide ausgeführten Gehäuse mit massiver Aluminiumfront. Damit kann er aber auch problemlos mit weiteren Produktlinien der Engländern kombiniert werden, dies sei an dieser Stelle explizit hervor gehoben.

Der Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC misst 440 mm in der Breite, 363 mm in der Tiefe, und weist eine Höhe von 110 mm auf. Damit bringt er es immerhin auf 6,8 kg.

Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC
Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC

Wandler aus dem Hause Texas Instruments und Upsampling

Für die Signalverarbeitung ist allen voran ein Wandler des Spezialisten Texas Instruments verantwortlich, und zwar ein TI PCM1795 in Kombination mit einem ebenfalls von Texas Instruments stammenden SRC4392. Damit werden Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 192 kHz sowie DSD bis hin zu DSD256 verarbeitet, zudem findet aber auch ein Upsampling aller Signale in Linear PCM hin zu 24 Bit und 192 kHz statt.

Damit erziele man, so der Hersteller, eine höhere Dynamik, geringere Verzerrungen und geringeres Rauschen. Auf Wunsch kann der Anwender zudem zwischen zwei Filtern wählen, und zwar sowohl bei Linear PCM als auch DSD.

Das volle Potential des Wandlers steht allerdings allein über dessen USB-Schnittstelle bereit, einen USB-B Port, der USB 2.0 sowie USB Audio Class 2.0 entspricht und Signale in Linear PCM mit besagten 32 Bit und 192 kHz, zudem auch DSD bis einschließlich DSD256 nativ verarbeitet.

Über die zwei optischen als auch zwei koaxialen S/PDIF-Schnittstellen werden Signale in Linear PCM mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeitet.

Welche Auflösung anliegt, das zeigen Status LEDs an der Front, wobei hierbei auffällt, dass da bei DSD nur DSD sowie DSD128 ausgewiesen ist. Auf Nachfrage bei Musical Fidelity wurden wir darauf hingewiesen, dass bei DSD256 beide LEDs leuchten, damit auch diese Auflösung angezeigt wird.

Erwähnt sei ausdrücklich, dass dieser D/A-Wandler aus dem Hause Musical Fidellity alsbald das Gütesiegel Roon Tested tragen wird, sobald der entsprechende Zertifizierungsprozess bei Roon Labs LLC. abgeschlossen ist.

Unsymmetrisch oder symmetrisch

Der Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC bietet die Möglichkeit, analoge Signale wahlweise unsymmetrisch über ein Paar Cinch-Buchsen, oder auch symmetrisch über ein Paar XLR auszugeben.

Ausdrücklich verweist der Hersteller darauf, dass jeder Ausgang über einen eigenen Ausgangspuffer verfügt um beste Qualität frei von Rauschen zu garantieren.

Mit dazu trägt aber auch ein Schaltungsaufbau bei, der speziell für die subtile Aufgabe der Signalwandlung optimiert sei, was schon beim korrekten PCB-Design und Layout beginne, so Musical Fidelity. Design und Layout müssen auf die jeweilige Aufgabe bestmöglich optimiert sein, eine Schaltung muss nicht nur tadellose Messwerte liefern, sondern auch tatsächlich gut klingen, so die englische HiFi-Schmiede.

Super-silent Transformator

Ein weiteres Merkmal des neuen Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC, das der Hersteller explizit hervor hebt, ist die Stromversorgung, die hier auf einem besonders hochwertigen Ringkern-Transformator basiert, den man als Super-silent Transformator bezeichnet, und der mit EMI-Filter und DC-Blocker kombinert wird, um etwaige Störungen direkt im Ansatz zu unterbinden. Der Ringkern-Transformator soll zudem mit geringer Kernsättigung ideal für Audio sein, da dieser somit eine extrem geringe elektromagnetische Abstrahlung aufweist und damit ebenso dazu beiträgt, dass klangschädigende Faktoren ausgeklammert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, und zwar in einer silbernen oder wahlweise schwarzen Ausführung. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 1.499,- ausgewiesen.

Wir meinen…

High-end erschwinglich gemacht, das hat sich Musical Fidelity beim neuen Musical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC zum Ziel gesetzt, der nunmehr die Musical Fidelity M3 Series erweitert und als kleiner Bruder des Musical Fidelity M6x DAC 32 Bit Dual Mono DAC anzusehen ist.

PRODUKTMusical Fidelity M3x DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC
Preis€ 1.499,-
MarkeMusical Fidelity
HerstellerMusical Fidelity
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandReichmann Audio Systeme
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Musical Fidelity
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"