High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
LaufwerkeHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNewsPhono VorstufeStreamingVinyl Blog
Trend

Pro-Ject T2 W Turntable - Schallplatten-Spieler mit Hi-res Audio Streaming über WiFi

Im April 2019 setzte Pro-Ject Audio Systems mit der neuen Pro-Ject T-Line ein Statement, wollte Schallplatten-Spieler ohne Kompromisse für eine breite Kundenschicht anbieten. Nun hebt man die Pro-Ject T-Line erneut auf ein neues Qualitätsniveau, und zwar mit der Präsentation des neuen Pro-Ject T2 W, einem Schallplatten-Spieler mit integrierter Phono-Vorstufe und Streaming über WiFi.

In aller Kürze
  • Als neuestes Modell der Pro-Ject T-Line präsentiert sich der Pro-Ject T2 W, der neben einer integrierten Phono-Vorstufe auch Streaming über WiFi bietet.

Pro-Ject Audio Systems präsentiert mit dem neuen Pro-Ject T2 W Turntable ein neues Modell der so genannten Pro-Ject T-Line, einer Produktlinie, deren Besonderheit darin besteht, dass man hier auf alle Tugenden setzt, die für die Realisierung eines hochwertigen Schallplatten-Spielers relevant sind, ebenso auf eine jahrzehntelange Erfahrung, und mit diesen Modellen eine möglichst breite Kundenschicht adressieren will. So verstand das Unternehmen den 2019 eingeführten Pro-Ject T1 Turntable als audiophilen Schallplatten-Spieler für Einsteiger und damit als Alternative zu den zu Hauf am Markt zu findenden, billigst produzierten Produkten aus Fernost.

Dies unterstrich man zudem dadurch, dass man mit den Lösungen Pro-Ject T1 Phono SB ein Laufwerk mit integrierter Phono-Vorstufe, und mit dem Modell Pro-Ject T1 BT zudem eine Lösung mit integrierter Phono-Vorstufe und Bluetooth Transmitter auf den Markt brachte. Ausstattungsmerkmale, die allen voran Einsteigern im Bereich Schallplatte besonders wesentlich sind, da sie eine flexible, einfache Handhabung garantieren.

Pro-Ject T2 W Turntable – Der große Bruder des Pro-Ject T1 Turntable

Mit dem neuen Pro-Ject T2 W Turntable will man diese Tradition fortführen, allerdings auf einem gänzlich neuen Niveau, wie der Hersteller betont, wobei er von einem größeren, massiveren Schallplatten-Spieler der Pro-Ject T-Line spricht.

So ist dieses Laufwerk nicht nur größer und schwerer ausgefallen als bisherige Modelle der Pro-Ject T-Line, hier kommt zudem ein neuer Plattenteller und ein neuer Tonarm zum Einsatz, man setzt auf eine neue Phono-Vorstufe, und stattet den Pro-Ject T2 W Turntable zudem mit einer integrierten Streaming-Funktion aus, die erstmals nicht auf Bluetooth, sondern auf WiFi basiert. Der Pro-Ject T2 W Turntable ist damit gar für Multiroom Hi-res Audio Streaming geeignet.

Elegantes Erscheinungsbild

Zunächst sei angeführt, dass sich der neue Pro-Ject T2 W Turntable als überaus elegante Lösung erweist, die schon auf Grund des modernen, reduzierten Designs problemlos in jedwedes Wohnumfeld passt, zumal der Kunde hier die Wahl zwischen den Ausführungen Hochglanz Schwarz, Satinweiss sowie Walnuss hat.

Die Zarge des Laufwerks ist, wie schon erwähnt, größer ausgefallen als bei bisherigen Modellen der Pro-Ject T-Line, so misst der neue Pro-Ject T2 W Turntable 542 x 300 x 412 mm und bringt es damit auf immerhin 5,5 kg.

Gefertigt wird die Zarge übrigens mittels CNC-Fräsen und damit höchster Präzision, wie der Hersteller hervor hebt, der auch betont, dass hier keinerlei Kunststoff zum Einsatz kommt und man auf eine Konstruktion setzt, die keinerlei Hohlräume aufweist. Damit vermeide man schon im Ansatz klangschädigende Vibrationen.

Das Laufwerk ruht auf Standfüssen, die Vibrationen vom Untergrund effektiv unterbinden sollen, sodass auch diesbezüglich nichts die Klangqualtät negativ beeinflussen kann.

Im Vergleich zu den bisherigen Modellen der Pro-Ject T-Line weist der neue Pro-Ject T2 W Turntable auch einen dickeren und damit schwereren Plattenteller aus Glas auf. Dieser ist nun 10 mm stark und bringt es auf 1,7 kg. Für den Betrieb empfiehlt Pro-Ject Audio System den Einsatz einer Filzmatte, die natürlich Teil des Lieferumfangs ist.

Angetrieben wird der Plattenteller mittels Wechselstrom-Motor mit elektronischer Drehzahlregelung mittels Riemen über einen Sub-Teller, der wiederum auf ein ultrapräzises Hauptlager mit minimalster Toleranz setzt. Eine gehärteter Edelstahl-Achse rotiert hier in einer Messingbuchse.

Neuer 9 Zoll Tonarm aus Aluminium

Beim Pro-Ject T2 W Turntable komme ein neu entwickelter Tonarm zum Einsatz, und zwar eine Lösung mit 9 Zoll und steifer Aluminium-Konstruktion, die nahtlos in ein integriertes Headshell mündet. Im Vergleich zu Systemen mit abnehmbaren, geschraubten oder aufgeklebtem Headshell soll der Tonarm des neuen Pro-Ject T2 W Turntable keinerlei Vibrationen verursachen,, wie der Hersteller hervor hebt, der zudem auf den einstellbaren, federbasierten Anti-Skating-Mechanismus verweist.

Bestückt ist der Tonarm übrigens ab Werk mit einem MM Tonabnehmer-System, Pro-Ject Audio Systems setzt beim neuen Pro-Ject T2 W Turntable auf ein Sumiko Rainier des Spezialisten Sumiko Audio und deren Sumiko Oyster Series.

Neue Phono-Vorstufe

Neu ist auch die Phono-Vorstufe, das haben wir ja schon erwähnt, wobei Pro-Ject Audio Systems von einer hochwertigen, zweistufigen Split-Passiv MM-Phono-Vorstufe spricht, die maßgeblich dazu beitrage, dass der neue Pro-Ject T2 W Turntable auf besonders beeindruckendem Qualitätsniveau aufspielen könne.

Dass man hier besondere Sorgfalt walten ließ, liegt allen voran auch darin begründet, dass der neue Pro-Ject T2 W Turntable mit einem integrierten Streaming-Client aufwarten kann.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject T2 W Turntable
Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject T2 W Turntable

Streaming in Hi-res Audio über WiFi

Im Gegensatz zu vielen anderen Laufwerken, die mit Bluetooth bestückt sind und damit das Streamen direkt von Schallplatte auf andere Audio-Devices erlauben, ist der neue Pro-Ject T2 W Turntable mit einem WiFi Modul ausgestattet, und zwar einem Modul nach IEEE 802.11ax und damit neuester Technologie für Datenraten bis hin zu 866 Mbps, wie man explizit hervor hebt.

Grundlage fürs Streaming ist UPnP, also der einzig tatsächliche Industrie-Standard für Audio-Streaming am Markt, der somit von nahezu allen Streaming-Systemen unterstützt wird.

Im einfachsten Fall soll der neue Pro-Ject T2 W Turntable Music Streaming in verlustbehafteter Qualität bieten, viel spannender aber ist, dass hier auch verlustfreies Music Streaming ermöglicht wird, und zwar bis hin zu 24 Bit und 48 kHz.

Als Wiedergabe-Gerät für den Pro-Ject T2 W Turntable kann im Wesentlichen, wie schon eben angedeutet, jedes Streaming-fähige System im Haushalt dienen, vom kompakten Wireless Speaker über eine Soundbar, einen Netzwerk AV-Receiver bis hin zum High-end Streaming-Client.

Die Kontrolle beim Streaming direkt vom Pro-Ject T2 W Turntable übernimmt die Pro-Ject Control App, die nunmehr in neuester Version vorliegt und auch zur Konfiguration eingesetzt wird, was laut Herstellerangaben natürlich besonders einfach und schnell erfolgen soll und damit auch jene vor keinerlei Probleme stellt die mit IT und Netzwerk normalerweise nichts am Hut haben.

Semi-symmetrisches Phono-Kabel

Streaming ist aber natürlich nicht die einzige Option, die beim neuen Pro-Ject T2 W Turntable für die Verbindung mit weiteren Komponenten bereit steht, auch ein klassisches Kabel darf nicht fehlen, wobei man allerdings auf ein speziell von Pro-Ject Audio Systems entwickeltes, besonders gut abgeschirmtes Phono-Kabel mit geringer Kapazität vertrauen kann. Bei diesem Kabel spricht der Hersteller von einem semi-symmetrischen Phono-Kabel.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Pro-Ject T2 W Turntable soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits erwähnt, kann man hierbei zwischen drei Design-Varianten wählen, und zwar Hochglanz Schwarz, Satinweiss und Walnuss. In jedem Fall ist eine passende Staubschutz-Haube mit dabei. Der empfohlene Verkaufspreis für dieses komplett in Europa gefertigtes Laufwerk wird mit € 999,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Der neueste Spross der Pro-Ject T-Line ist ein durchaus bemerkenswertes Laufwerk aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems. Nicht nur, dass man die mit der Einführung der Pro-Ject T-Line verfolgten Ziele hier nach wie vor verfolgt, und zwar einen nach allen Regeln der Kunst für beste Qualität zum attraktiven Preis konzipierten Schallplatten-Spieler zu entwickeln, man setzt zudem auf modernste Ausstattungsmerkmale. So steht hier ein integriertes WiFi Modul bereit, das gar für Hi-res Audio Music Streaming genutzt werden kann. Musik von Schallplatte lässt sich damit auf einfachste Art und Weise im gesamten Haus genießen, auf Wunsch gar in mehreren Räumen über Multiroom Audio.

PRODUKTPro-Ject T2 W Turntable
Preis€ 999,-
MarkePro-Ject Audio Systems
HerstellerPro-Ject Audio Systems a division of Audio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Vertrieb SchweizLakeside Audio
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Pro-Ject Audio Systems
Quelle
Pro-Ject Audio Systems

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"