NewsAppsHiFi

Roon 1.8 Build 923 – Grafisch verfeinert

Allen voran Verbesserungen bei der grafischen Darstellung stehen im Fokus des neuen Updates, das die Software-Schmiede Roon Labs LLC. nunmehr mit Roon 1.8 Build 923 zur Verfügung stellt.

Ab sofort steht Roon 1.8 Build 923 zur Verfügung, und damit ein weiteres Update der Medienverwaltung und Multiroom Audio-Streaming Software Roon aus dem Hause Roon Labs LLC. Erneut liefert die Software-Schmiede damit eine Reihe an Detailverbesserungen, Fehlerbereinigungen und Performance-Optimierungen für diese Lösung, die sich immer mehr als Standard am Markt etabliert.

Die neueste Version widmet sich gleich einer Reihe an Funktionen, allen voran steht aber eine Optimierung des grafischen Benutzer-Interfaces im Fokus, speziell jener Bereich, der sich der Darstellung des gerade wiederzugebenden Musiktitels widmet.

Roon 1.8 Build 923 – Now Playing Screen im neuen Design

Es handelt sich also um den so genannten Now Playing Screen, der mit dem neuesten Update auf Roon 1.8 Build 923 eine Frischzellenkur verpasst bekam. Erklärtes Ziel der Entwickler hierbei war es, dass Musiktitel noch ansprechender in Szene gesetzt werden sollen, wobei man hierbei natürlich allen voran auf die Möglichkeiten vertraut, die sich mit dem so genannten Art Director ergeben.

Der Art Director wurde ja erst vor kurzem eingeführt und soll es Anwendern erlauben, aktiv am Aufbau des Datenbestands mitzuwirken, aus dem Roon letztlich seine Informationen rund um die Verwaltung und Darstellung von Künstlern und deren Alben bezieht, konkret geht es hierbei um Fotos der Künstler.

Web Display und Google Chromecast Funktionalität verbessert

Ein weiterer wesentlicher Bereich der Verbesserungen von Roon 1.8 Build 923 betrifft Web Display sowie Google Chromecast, diese sollen komplett neu gestaltet worden sein und damit viel konsistenter mit der übrigen Software-Plattform von Roon 1.8 aufgebaut sein.

Optimierung für mobile Devices

Mit dem neuen Update auf Roon 1.8 Build 923 habe man auch eine Verbesserung für mobile Devices, also Smartphones und Tablets, vorgenommen, um etwa das Scrollen durch die Mediathek flüssiger zu gestalten.

Optimierte Suchfunktion

Auch die Suchfunktion wurde einmal mehr optimiert, sodass Anwender treffsicher die Ergebnisse erhalten, die sie erwarten. Dies betrifft allen voran die Ergebnisse, die dann geliefert werden, wenn der Anwender nur Teile des Namens eines Künstlers eingibt.

Preise und Verfügbarkeit

Roon 1.8 Build 923 steht ab sofort zur Verfügung, und zwar als kostenloses Update für alle Abonnenten, wobei dies für die Versionen für Apple macOS, Microsoft Windows und Microsoft Windows 64 Bit ebenso gilt, wie für Linux und Roon OS. Die so genannte Roon Bridge erfordert aktuell kein Update, wohl aber natürlich die entsprechenden Apps für Apple iOS und Google Android, die nunmehr ebenfalls im Apple App Store bzw. Google PLAY Store zur Verfügung stehen.

Nubert Banner 1 April 2022

Wir meinen…

Manch Update bringt mehr, manches weniger Neuerung, die nunmehr vorliegende neueste Version der Medienverwaltung und Multiroom Audio-Streaming-Lösung Roon 1.8 Build 923 aus dem Hause Roon Labs LLC. bringt keine wirklich großen Änderungen, dafür einmal mehr diverse Detailverbesserungen mit sich, sodass sich ein Update wirklich lohnt.

ProduktRoon 1.8 Build 911
PreisUS$ 9,99 pro Monat bei jährlicher Verrechnung
US$ 12,99 pro Monat bei monatlicher Verrechnung
US$ 699.99 Lifetime Lizenz
MarkeRoon
HerstellerRoon Labs LLC.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"