NewsAppsHiFiNetzwerk

Roon 1.8 Build 987 – Entscheidungsfrage

Einmal mehr stellt Roon Labs LLC. ein Update von Roon bereit, diesmal handelt es sich um Roon 1.8 Build 987, wobei die Software-Schmiede von einem großen Update spricht, das über ein reines Service Release hinaus geht.

In aller Kürze
  • Bei dem neuesten Update Roon 1.8 Build 987 steht die Art und Weise der Verwaltung mehrfach in der Library vorhandener Inhalte im Fokus.

Roon 1.8 Build 987 sei ein großes Update, so die Software-Schmiede Roon Labs LLC. über die neue Version ihrer Medien-Verwaltung- und Multiroom Hi-res Audio Streaming-Lösung, die nunmehr zur Verfügung steht. Auch wenn dies die Änderung in der Versionsnummer nicht vermuten lässt, sollen mit Roon 1.8 Build 987 einige wesentliche Neuerungen Einzug halten, wobei hierbei allen voran die Art und Weise im Fokus steht, wie Roon mit verschiedenen Versionen gleicher Songs umgeht, sei es nun in der eigenen Mediathek, oder aber in Verbindung mit Streaming-Diensten.

Roon 1.8 Build 987 – Handhabung mehrfach vorhandener Songs

Es ist ja vielfach so, dass man ein und den selben Song doppelt oder gar mehrfach in der eigenen Mediathek vorfindet, etwa, wenn man zusätzlich zum Original-Album ein Best of einer Band sein Eigen nennt, oder aber auch auf verschiedene Versionen eines Albums zugreifen kann, zum Beispiel eines in „CD-Qualität“, eines in Hi-res Audio, oder aber unterschiedliche Master bzw. Remaster.

Roon bietet die Möglichkeit, hier Präferenzen festzulegen, wobei nicht zwingend etwa die Hi-res Audio Version wiedergegeben wird, sondern ein letztlich besser klingendes hochwertiges Remaster, das vielleicht nur in normaler „CD-Qualität“ vorliegt.

Dies kann über die Einstellung „Recordings by popularity“ vorgenommen werden, die zugänglich ist, sobald man bei einem mehrfach in der Mediathek vorhandenen Song die unterschiedlichen Versionen auflistet.

Foto © sempre-audio.at – Michael Holzinger | Roon 1.8 Build 987
Foto © sempre-audio.at – Michael Holzinger | Roon 1.8 Build 987

Handhabung mehrfach vorhandener Songs bei Streaming-Diensten

Bei der Einbindung von Streaming-Diensten ist es ebenfalls so, dass viele Songs in unterschiedlichster Form vorliegen, als teils zigfach vorhanden sind, spätestens dann, wenn man nicht nur auf einen, sondern alle zwei Streaming-Dienste setzt, die Roon direkt unterstützt, also TIDAL und Qobuz.

Mit der neuen Version Roon 1.8 Build 987 soll nunmehr auf Basis von Roon Valence Technology entschieden werden, welche Version letztlich abgespielt wird, also jene „Intelligenz“, die seit geraumer Zeit eine wesentliche Funktion von Roon darstellt.

„Wenn Sie mehrere Versionen eines Albums in Ihrer Bibliothek haben, können Sie eine „Hauptversion“ auswählen, die Roon bevorzugt. Außerhalb Ihrer Bibliothek nutzt Valence sein Wissen darüber, was Sie schon gehört und gesammelt haben, um Ihnen zu helfen, die qualitativ hochwertigsten Veröffentlichungen zu finden.

Aber „höchste Qualität“ kann subjektiv sein. Wir haben wiederholt von Roon-Benutzern gehört, dass sie in diesem Bereich gerne mehr Kontrolle hätten, und es ist klar geworden, dass eine Einheitslösung nicht ausreicht. Wir freuen uns, mit der Einführung einer Reihe von Einstellungen beginnen zu können, die es Roon-Benutzern ermöglichen, die Art der Inhalte zu wählen, die Roon für Inhalte außerhalb der Bibliothek bevorzugt.

Die Voreinstellungen für Streaming-Inhalte erscheinen nun auf der Registerkarte Allgemein in den Einstellungen und haben einen direkten Einfluss auf das Verhalten von Roon in Bezug auf Inhalte, die nicht aus der Bibliothek stammen.“

Roon Labs LLC.
Foto © sempre-audio.at – Michael Holzinger | Roon 1.8 Build 987
Foto © sempre-audio.at – Michael Holzinger | Roon 1.8 Build 987

Neuerungen rund um MQA

Die aktuelle Version von Roon bringt aber noch weitere Neuerungen bzw. Veränderungen mit sich, und zwar im Zusammenhang mit Audio-Daten kodiert im verlustbehafteten MQA. So soll mit Roon 1.8 Build 987 nunmehr der Anwender flexiblere Optionen an die Hand bekommen, wie Roon mit derartigen Inhalten umgeht.

Roon hat immer entschieden, wann MQA-Inhalte dekodiert werden, und zwar abhängig von der Hardware, die der Anwender zum Abspielen von Audio verwendet. Mit Roon 1.8 Build 98 stehen hier nun einige Änderungen an.

Standardmäßig werden Benutzer, die in MQA-fähige Hardware investiert haben, weiterhin MQA-kodierte Inhalte von Roon verarbeiten lassen, wie es in der Vergangenheit der Fall war. Nutzer, die keine MQA-fähige Hardware verwenden, müssen sich nun explizit dafür entscheiden, wenn sie möchten, dass Roon sie „entfaltet“.

Diese Möglichkeit steht unter der Rubrik Einstellungen und hier wiederum im Bereich Audio zur Verfügung, wobei dies natürlich für jede zur Verfügung stehende Audio-Hardware individuell vorgenommen wird.

Zuguterletzt sei erwähnt, dass Roon 1.8 Build 987 einmal mehr eine Reihe von Fehlerbehebungen und Perfomance-Optimierungen enthalten soll.

Preise und Verfügbarkeit

Roon 1.8 Build 987 steht ab sofort für Apple macOS, Microsoft Windows und Microsoft Windows 64 Bit, Linux und Roon OS zur Verfügung. Auch die zugehörigen Apps für Apple iOS und Google Android sollen sich bereits in den entsprechenden App Stores zum Download finden. Für die Roon Bridge ist diesmal kein Update erforderlich.

Update: Roon 1.8 Build 988 als Hotfix

Offensichtlich kam es mit dem beschriebenen Update Roon 1.8 Build 987 bei einigen Anwender zu Problemen, sodass Roon Labs LLC. nach nur wenige Stunden einen so genannten Hotfix nachreichte, und zwar Roon 1.8 Build 988.

Bei einigen Benutzern, die Roon 1.8 Build 987 installierten, trat ein Netzwerkproblem auf, das dazu führte, dass ihr Roon Core in eine Neustartschleife geriet. Man habe das zugrundeliegende Problem behoben und über den Hotfix Roon 1.8 Build 988 behoben, schreibt Roon Labs LLC. hierzu. Darüber hinaus biete diese neue Version keinerlei Neuerungen.

Wir meinen…

Roon Labs LLC. spricht zwar von einem Major Release, unterm Strich ist es aber dann letztlich doch nicht mehr als ein Update mit durchaus interessanten, aber dennoch dezenten Neuerungen, das nunmehr mit Roon 1.8 Build 987 bzw. Roon 1.8 Build 988 zur Verfügung steht.

PRODUKTRoon 1.8 Build 987
PreisUS$ 9,99 pro Monat bei jährlicher Verrechnung
US$ 12,99 pro Monat bei monatlicher Verrechnung
US$ 699.99 Lifetime Lizenz
MarkeRoon
HerstellerRoon Labs LLC.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Über
Roon Labs LLC.
Quelle
Roon Labs LLC.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"