Kopfhörer-VerstärkerDACHiFi ElektronikNetzwerkNewsStreaming

Teac UD-505-X und Teac NT-505-X – Neues aus der Teac Reference 505 Series

Die Teac Reference 505 Series erhält gleich zwei neue Lösungen, und zwar die Systeme Teac UD-505-X und Teac NT-505-X. Der Teac UD-505-X präsentiert sich als USB DAC Headphone Amplifier, der Teac NT-505-X ist als USB DAC Network Player ausgelegt.

Teac UD-505-X und Teac NT-505-X, dies sind die neuesten Lösungen der Teac Reference 505 Series, die die japanische HiFi-Schmiede Teac Corporation nunmehr präsentiert. Einmal mehr soll es sich hierbei um Produkte handeln, die dem Namen der Serie vollends gerecht werden, somit als Wandler auf Referenz-Niveau in Erscheinung treten.

Während man mit dem Teac UD-505-X einen reinen USB DAC samt Kopfhörer-Verstärker vorfindet, ist der neue Teac NT-505-X als USB DAC und Network Player ausgelegt.

Teac Reference 505 Series – Lange Tradition

Man kann ohne Zweifel davon sprechen, dass die Teac Reference 505 Series mit ihrem so genannten A4 Design, sprich sehr kompakten Abmessungen, schon eine lange Tradition bei der japanischen HiFi-Schmiede Teac Corporation hat. Trotz besagter kompakter Abmessungen soll es sich aber ganz klar um Lösungen handeln, die man als Flaggschiff-Modelle bezeichnet.

Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X

Diese Tradition will man mit den beiden neuen Systemen Teac UD-505-X und Teac NT-505-X naturgemäß fortführen und setzt dafür – eigenen Angaben zufolge – auf modernste Ausstattungsmerkmale.

Doch zunächst kann man festhalten, dass das Konzept der neuen Produkte ganz klar an den bisherigen Lösungen orientiert, dies gilt auch für das Design, das einmal mehr eine gelungene Mischung aus modernem Industrie-Design und einem Hauch von Retro-Touch darstellt.

Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X

Teac UD-505-X USB DAC Headphone Amplifier

Der Teac UD-505-X weise einen USB DAC mit Dual Monaural Aufbau auf. Der D/A-Wandler wird hier mit einem vollsymmetrisch ausgelegten Kopfhörer-Verstärker kombiniert, wobei man auf ein Design verweist, das selbst High-end Ansprüchen vollends genügen kann und bei dem man auf die jahrzehntelange Erfahrung der Ingenieure von Teac Corporation setzt.

Der eben erwähnte Dual-Mono-Aufbau verarbeitet Stereosignale mit höchster Präzision und frei von störenden Einflüssen, wobei die D/A-Wandlersektion je einen ESS Technology ES9038 Q2M im linken und rechten Kanal verwendet. Dieses Modell erreicht ein hohes Signal-Rausch-Verhältnis, indem es jeden DAC im Mono-Modus verwendet.

Der Anwender kann aktiv in die Signalverarbeitung eingreifen, zumindest wenn es um Daten im Linear PCM-Format geht, denn dafür stehen sieben PCM Digital Filter zur Verfügung.

  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X

Der Wandler kann auf gleich zwei Taktgeber vertrauen, einer für 44,1 kHz und ein Vielfaches davon, der zweite für 48 kHz. Optional kann aber auch eine 10 MHz External Clock eingebunden werden.

Der Wandler ist in der Lage, Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz, sowie DSD bis hin zu DSD512 zu verarbeiten.

Die analoge Sektion des Teac UD-505-X setzt auf vier TEAC-HCLD2 Enhanced-current Output Buffer Circuit, wobei es sich dabei um eine verbesserte Versionen der früheren TEAC-HCLD handelt. Für den Kopfhörer-Verstärker, der den neu eingeführte so genannte Diamond Buffer Circuit von Teac Corporation verwendet, steht neben zwei 6,3 mm Stereo Klinkenbuchsen auch ein 4,4 mm PENTACONN Kopfhöreranschluss mit 5 Polen zur Verfügung, der einen symmetrischen Anschluss und eine aktive Erdung mit einem einzigen Stecker ermöglicht. Die Kontrolle der Lautstärke erfolgt beim neuen Teac UD-505-X über eine vollsymmetrische Schaltung basierend auf der TEAC-QVCS High Precision Volume Control.

Übrigens, der neue Teac UD-505-X ist auch mit Bluetooth ausgestattet, wobei man hierbei auf ein Modul aus dem Hause Qualcomm vertraut, und das neben SBC und AAC auch aptX, aptX HD und LDAC unterstützt.

Teac NT-505-X USB DAC Network Player

All das, was eben für den neuen Teac UD-505-X geschrieben wurde, gilt nahezu komplett auch für den neuen Teac NT-505-X. Allerdings weist der Teac NT-505-X nicht ganz den besonders hochwertig aufgebauten Kopfhörer-Verstärker auf, verzichtet also etwa auf den so genannte Diamond Buffer Circuit von Teac Corporation, und auch betreffend der Anschlussmöglichkeiten für Kopfhörer findet man hier lediglich eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke.

  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X
  • Foto © Teac Corporation | Teac UD-505-X und Teac NT-505-X

Dafür aber ist der Teac NT-505-X natürlich auch ein Streaming-Client, wobei dieser unter anderem direkt auf TIDAL, Qobuz, TuneIn und Spotify zugreifen kann, zudem auch für OpenHome zertifiziert ist. Über ein Firmware-Update soll das System zudem als Roon Ready ausgewiesen werden, damit über RAAT (Roon Advanced Audio Transport) Bit-perfektes Musik-Streaming über die Medienverwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming-Software Roon aus dem Hause Roon Labs LLC. ermöglichen.

In diesem Zusammenhang ist es natürlich auch wesentlich zu erwähnen, dass der Teac NT-505-X Inhalte im verlustbehaftet kodierten MQA verarbeiten kann.

Separate Apps für Teac UD-505-X und Teac NT-505-X

Wie könnte es anders sein, Apps dürfen dieser Tage bei derartigen Lösungen natürlich nicht fehlen, wobei Teac Corporation für die beiden neuen Lösungen der Teac Reference 505 Series unterschiedliche Apps offeriert.

So steht für den Teac UD-505-X die Teac HR Audio Player App für Apple macOS und Microsoft Windows zur Verfügung, für den Streaming-Client Teac NT-505-X hingegen bietet man neben der Teac HR Audio Player App für Apple macOS und Microsoft Windows allen voran die Teac HR Streamer App für Apple iOS und Google Android an.

Beide Lösungen sollen nach Angaben des Herstellers ab sofort zur Verfügung stehen, wobei der Kunde jeweils die Wahl zwischen Schwarz und Silber hat.

Wir meinen…

Teac Corporation erweitert die Teac Reference 505 Series nunmehr erneut um zwei überaus spannende Lösungen, die sich im Prinzip recht ähnlich sind, sich dann aber doch im Detail unterscheiden. So ist der neue Teac UD-505-X als USB DAC und Kopfhörer-Verstärker ausgelegt, der neue Teac NT-505-X präsentiert sich zwar ebenfalls als USB DAC samt Kopfhörer-Verstärker, kann zudem aber auch als Streaming-Client eingesetzt werden.

Hersteller:Teac Corporation
Vertrieb:Teac Corporation

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"