High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
LautsprecherCenter SpeakerHiFiHome CinemaNewsRegal LautsprecherStand Lautsprecher

Wharfedale AURA Series – Der Tradition verpflichtet

Breit aufgestellt für den flexiblen Einsatz für Stereo als auch im Home Cinema soll sich die neueste Produktlinie aus dem Hause International Audio Group der Marke Wharfedale präsentieren, die die Engländer als besonders innovative Lösung im Premium Segment verstanden wissen wollen.

In aller Kürze
  • Es sei die neueste Innovation der traditionsreichen englischen Lautsprecher-Schmiede Wharfedale, die mit der neuen Wharfedale AURA Series bereit stehe.

Mit der neuen Wharfedale AURA Series soll außergewöhnliche Performance sowie ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis geboten werden, ebenso Lösungen, die mit einem modernen Design aufwarten und sich damit nahtlos in jedes Wohnumfeld als Systeme für die Realisierung von Stereo- sowie Home Cinema-Systemen integrieren lassen, dies verspricht das Unternehmen International Audio Group für die neueste Lösung der englischen Traditionsmarke Wharfedale.

Um eine besonders flexible Nutzung unter verschiedensten Gesichtspunkten zu erzielen, wartet die neue Wharfedale AURA Series mit gleich sechs Modellen auf, die allesamt zu besonders attraktiven Preisen erhältlich sein sollen. Man will somit preisbewusste Heimkino-Anwender sowie ambitionierte Audiophile ansprechen, wie der Hersteller zu Protokoll gibt.

Wharfedale AURA Series – Breit aufgestellte Produktlinie

Die neue Wharfedale AURA Series soll, wie eben schon beschrieben, für einen besonders flexiblen Einsatz ausgelegt sein und präsentiert sich dementsprechend breit aufgestellt. So stehen mit den Modellen Wharfedale AURA 1 und Wharfedale AURA 2 nicht nur zwei Regal-Lautsprecher-Systeme bereit, sondern ebenso zwei Stand-Lautsprecher-Systeme in Form der Lösungen Wharfedale AURA 3 sowie Wharfedale AURA 4.

Damit nicht genug, mit den Systemen Wharfedale AURA C steht ein passender Center Speaker bereit, besonders spannend ist zudem das Modell Wharfedale AURA CS. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen Center Speaker, allerdings um ein besonders kompaktes Modell.

Die Modelle der Wharfedale AURA Series sollen, so der Hersteller, auf einer Reihe fortschrittlicher Technologien basieren, die aus der Entwicklung der Wharfedale ELYSIAN Series herrühren.

Wharfedale ATM Tweeter

Eine Besonderheit der neuen Lautsprecher-Systeme ist der Hochtöner, handelt es sich doch hierbei um einen Wharfedale ATM Tweeter, also ein so genannter Air Motion Transformer, für den der Hersteller eine geradezu atemberaubende Detailabbildung im obersten Frequenzbereich verspricht. Im Vergleich zu herkömmlichen Konstruktionen wie etwa Kalotten- oder Bändchen-Treiber sorge hier eine hauchdünne Folie, die von einem besonders starken Magnetfeld angetrieben wird, für eine besonders effektive und gleichzeitig überaus präzise Arbeitsweise.

Für die neue Wharfedale AURA Series habe man zudem den Wharfedale ATM Tweeter einmal mehr verbessert, sodass der Frequenzgang nach oben hin erweitert und zudem eine gleichmässige, lineare Abbildung von 22 kHz bis hin zu 36 kHz garantiert sei.

Tief- und Mittenton-Treiber mit Glasfasermatrix

Als besonders innovative Lösung beschreibt man auch die Tief- und Mittenton-Treiber der neuen Wharfedale AURA Series, denn hier komme für die Membranen eine Glasfasermatrix sowie hochflexible Gummi-Sicken zum Einsatz. Ebenso vertraue man allein auf besonders leistungsstarke Antriebe wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferummantelte Polstücke kontrolliert werden. Im Druckgussverfahren gefertigte Rahmen aus Aluminium sowie eine solide Verschraubung der Chassis mit der Schallwand sollen das ihre zur verrzerrungsfreien Darbietung ohne klangschädigende Resonanzen und Vibrationen beitragen,

Hervor heben muss man zudem das Bassreflex-System der neuen Wharfedale AURA Series, das als SLPP ausgeführt ist. Diese Abkürzung steht für Slot Loaded Profile Port und beschreibt eine Konstruktion, die auf einer Schlitzöffnung im Sockel basiert. Unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung des Bassreflex-Systems sollen hier im Ansatz unterbunden und die Effizienz des Systems drastisch verbessert werden.

Frequenzweiche konzipiert auf Basis von 90 Jahre Erfahrung

Allen voran bei der Frequenzweiche der neuen Wharfedale AURA Series bringt der Hersteller seine 90jährige Erfahrung ins Spiel und spricht von einer besonders ausgeklügelten Lösung, die allein mit hochwertigen, akustisch transparenten Komponenten bestückt sei, wie Wharfedale hervor hebt. Die Frequenzweiche sei in hunderten Stunden an Hörtests so abgestimmt worden, dass die Gesamtleistung der Lautsprecher-Systeme ein harmonisches Ganzes ergäbe.

Wie ein Möbelstück

Besondere Sorgfalt habe man auch für das Design aufgebracht, man spricht von Lösungen, ie einem hochwertigen Möbelstück gleichen und aufwendig in Schwarz, Weiss oder Nussbaum-Naturholzfurnier gefertigt werden.

Ein mehrschichtiger Aufbau mit unterschiedlichen Hölzern soll Resonanzen reduzieren, wobei der Hersteller von PROS für Panel Resonance Optimisation System spricht. Abgerundete Kanten ergeben nicht nur optisch einen reizvollen Akzent, sie tragen auch dazu bei, dass unerwünschte Reflexionen unterbunden werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Wharfedale AURA Series soll ab August 2023 im Fachhandel zu finden sein. Den Einstieg bilden die beiden Regal-Lautsprecher-Systeme Wharfedale AURA 1 sowie Wharfedale AURA 2, die zum Preis von € 1.499,- bzw. € 1.999,- angeboten werden. Optional stehen hierfür auch passende Ständer bereit, und zwar in Form der Lösungen Wharfedale AURA 1 Stand zum Preis von € 899,- sowie Wharfedale AURA Stand 2 für € 999,-

Die Stand-Lautsprecher-Systeme der Serie werden für € 2.999,- (Wharfedale AURA 3) sowie € 3.999,- (Wharfedale AURA 4) angeboten und die Center Speaker schlagen mit € 1.399,- (Wharfedale AURA C) bzw. € 1.099,- (Wharfedale AURA CS) zu Buche.

Wir meinen…

Es sei die neueste Innovation der Marke Wharfedale im Premium Segment, die nunmehr mit der Produktlinie Wharfedale AURA Series bereit stehe, so das englische Unternehmen International Audio Group. Diese richte sich an Home Cinema Liebhaber ebenso wie an HiFi-Enthusiasten, präsentiert sich somit breit aufgestellt mit zwei Regal- und zwei Stand-Lautsprecher-Systemen, zudem aber auch mit gleich zwei Center Speakern.

PRODUKTWharfedale AURA Series
PreisWharfedale AURA 1 € 1.499,- (Paarpreis)
Wharfedale AURA 2 € 1.999,- (Paarpreis)
Wharfedale  AURA 3 € 2.999,- (Paarpreis)
Wharfedale  AURA 4 € 3.999,- (Paarpreis)
Wharfedale  AURA C € 1.399, – (Stückpreis) 
Wharfedale  AURA CS € 1.099,- (Stückpreis)
Wharfedale  AURA 1 Stand € 899,- (Paarpreis)
Wharfedale  AURA 2 Stand € 999,- (Paarpreis)
MarkeWharfedale
HerstellerIAG Group Ltd.
VertriebIAD GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
International Audio Group
Quelle
International Audio Group

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"