NetzwerkNews

Roon 1.8 Build 790 verfügbar

Einmal mehr kann nunmehr ein neues Update für die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. geladen werden. Ab sofort steht Roon 1.8 Build 790 zur Verfügung, und auch die neuesten Apps können für Apple iOS und Google Android geladen werden.

Roon 1.8 Build 790, damit steht die neueste Version der Medien-Verwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming Software aus dem Hause Roon Labs LLC. zur Verfügung. Einmal mehr handelt es sich hierbei um ein Update, das dem letzten großen Release Roon 1.8 folgt und mit einer Reihe an Detailverbesserungen aufwartet.

Neues User Interface bei Roon 1.8

Bekanntlich stand für die Software-Schmiede Roon Labs LLC. mit Roon 1.8 das User Interface im Fokus, ebenso die Art und Weise, wie Anwender durch ihre Mediathek navigieren können, sei es nun basierend auf eigenen Inhalten, aber ebenso über die bei Roon integrierten Streaming-Dienste.

Das erklärte Ziel war es, Inhalte noch einfach, intuitiver zugänglich zu machen, dafür die Art und Weise, wie dem Anwender Inhalte präsentiert werden, zu optimieren.

Dass dabei natürlich nicht alles ganz so glatt lief, wie sich die Entwickler dies vorstellten, ist längst vergessen, denn die tatsächlich massiven Probleme des ersten Release bügelte die Software-Schmiede mit zahllosen Updates in den letzten Wochen bereits aus. Nun, so Roon Labs LLC. ginge es an die Detailverbesserungen, die nicht zuletzt auf Grund der Rückmeldungen der Kunden vorgenommen werden.

Roon 1.8 Build 790 bringt Detailverbesserungen

Unter diesem Gesichtspunkt ist auch das neueste Update, Roon 1.8 Build 790 zu sehen, das nunmehr zur Verfügung steht.

„Roon 1.8 beinhaltet eine komplette Überarbeitung der Künstlerseite, die es Roon ermöglicht, verschiedene Arten von Künstlern intelligenter zu präsentieren. Diese Logik ist komplex und erfordert die Abwägung einer Reihe von Überlegungen, um die richtigen Abschnitte auf jeder Künstlerseite anzuzeigen, basierend auf unserem Verständnis ihrer Musik.

Seit der ersten Version haben wir diese Logik auf der Grundlage des Feedbacks der Community feinabgestimmt. Diese Version setzt diese Feinabstimmung fort, und wir glauben, dass wir nun eine große Anzahl von Fällen gelöst haben, die wir aufgrund des Feedbacks der Community reproduzieren konnten. Wir haben uns auch an viele Benutzer gewandt, damit sie den neuesten Code ausprobieren und den Fix bestätigen können.

Bis jetzt war das Feedback positiv und wir glauben, dass die Künstlerseite den beabsichtigten Inhalt für alle Arten von Künstlern, innerhalb oder außerhalb Ihrer Bibliothek, anzeigen wird.

Diese Version enthält auch eine Reihe kleinerer Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die in den letzten Wochen abgeschlossen wurden. Vielen Dank an alle für das Feedback und Ihre Geduld, während wir das Roon-Erlebnis weiter verbessern.“

Roon Labs LLC.

Im Detail führt die Software-Schmiede folgende Neuerungen bzw. Detailverbesserungen für Roon 1.8 Build 790 an.

  • Artist details – updated rules for displaying sections
    • Fixed issue preventing certain artists from displaying in-library content on Overview tab
    • Fixed issue preventing albums from showing on an artist’s page when adding a primary artist link
    • Fixed missing ‘Main Albums’ section on Overview tab for users without streaming services
    • Fixed missing Overview tab and library badges on Discography for some artists
  • Album details: Better scrolling performance on albums with large number of tracks
  • Fixed issues focusing input fields on many screens
  • Removed duplicate bridge devices from Signal Path
  • Fixed UI glitches on certain Windows + Nvidia setups when running at high refresh rate

Roon Build 790 steht ab sofort zur Verfügung, und zwar für Apple macOS, Microsoft Windows, und Microsoft Windows (64 Bit), Roon OS als auch Linux. Ebenso könnten die neuen Apps für Apple iOS und Google Android geladen werden. Für die so genannte Roon Bridge bedürfte es kein neues Update.

Wir meinen…

Nachdem die Fehler, die unweigerlich bei einem tiefgreifenden Update wie bei Roon 1.8 auftreten, allesamt aus der Welt geschafft wurden, macht sich Roon Labs LLC. nunmehr an die „Feinarbeit“. Dabei geht man allen voran auf die Kundenwünsche ein, um die mit Roon 1.8 neu konzipierte Benutzeroberfläche ergeben. Das nunmehr zur Verfügung stehende Roon 1.8 Build 790 widmet sich allen voran der Darstellung einzelner Künstler-Seiten.

Hersteller:Roon Labs LLC.
Vertrieb:Roon Labs LLC.

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"