LautsprecherHiFiMobile AudioMobile SpeakerNetzwerkNewsOutdoorPersonal AudioWireless Speaker

Sonos Roam SL – Neuer portabler Speaker mit WiFi und Bluetooth

Sonos Inc. präsentiert mit dem neuen Sonos Roam SL einen weiteren portablen Speaker, der dem bislang verfügbaren Sonos Roam zur Seite gestellt wird. Als ultraportabler Speaker soll dieser zuhause als auch unterwegs beeindruckenden Klang liefern.

Ob zuhause oder unterwegs, der neue Sonos Roam SL soll sich als ultrakompakter portabler Speaker erweisen, so das Versprechen des auf Streaming-Lösungen spezialisierten Unternehmens Sonos Inc., das damit sein Angebot um eine weitere derartige Lösung erweitert. Der neue Sonos Roam SL wird damit dem bereits bislang verfügbaren Sonos Roam zur Seite gestellt, den das Unternehmen als mobilen Smart Speaker bezeichnet, und der erstmals nicht allein auf WiFi, sondern zudem auf Bluetooth setzte.

Mit dem neuen Sonos Roam SL steht ebenfalls eine Lösung zur Verfügung, die gleichermaßen WiFi als auch Bluetooth bietet, allerdings im Gegensatz zum Sonos Roam auf ein integriertes Mikrofon verzichtet.

Vielseitiger Sonos Speaker in ultrakompakter Form ohne Mikrofon

Während also der Sonos Roam, wie beschrieben, als so genannter Smart Speaker firmiert, verzichtet man beim neuen Sonos Roam SL auf dieses Ausstattungsmerkmal. Der neue Sonos Roam SL ist damit zwar gleichermaßen für den Einsatz zuhause als auch unterwegs geeignet, der Schwerpunkt dieser Lösung dürfte aber allen voran auf zweitem Szenario liegen.

Nichts desto trotz soll auch der neue Sonos Roam SL alle wesentlichen Stärken bieten, die Lösungen aus dem Hause Sonos Inc. insgesamt, den Sonos Roam im Speziellen auszeichnen.

So spricht der Hersteller von einer ultrakompakten Lösung und unterstreicht dies mit Angaben betreffend der Größe von 168 mm in der Höhe, 62 mm in der Breite, und 60 mm in der Tiefe. Das Gehäuse ist nach IP67 zertifiziert und damit Staub- und Wasserdicht, hält gar bis zu 30 Minuten Wasser bei einer Tiefe von einem Meter stand. Es präsentiert sich mit einer matten Oberfläche wahlweise in Shadow Black oder Lunar White.

Der neue Sonos Roam SL soll ein elegantes Design und eine Form aufweisen, mit der er gut in der Hand liegt und sich aber ebenso perfekt in jedes Wohnumfeld einfügt. Er kann gleichermaßen horizontal als auch vertikal platziert werden.

WiFi für zuhause, Bluetooth für unterwegs

Der neue Sonos Roam SL verbinde sich wie alle übrigen Sonos Systemen im Haus, hierbei kommt natürlich WiFi nach IEEE 802.11ac zum Einsatz, wobei die Einrichtung in typischer Art und Weise sehr simpel und schnell erfolgen soll, so das Versprechen von Sonos Inc.

Dies geschieht natürlich über die bekannte Sonos App für Google Android oder Apple iOS, über diese kann man in Folge auch verschiedenste Inhalte wiedergeben, gleichgültig, ob diese nun aus der eigenen Mediathek stammen, oder von einem der zahllosen Streaming-Angebote, die das System aus dem Hause Sonos Inc. unterstützt. Auch die direkte Verbindung mit weiteren Speakern ist damit möglich, etwa um aus zwei Sonos Roam SL bzw. in Kombination mit einem Sonos Roam ein Stereo-Paar zu formen.

Im Netzwerk ist man aber nicht allein auf die Sonos App angewiesen, diese Lösung unterstützt wie alle übrigen aktuellen Systeme des Herstellers auch Apple AirPlay 2.

Ist man außerhalb der Reichweite des eigenen Netzwerks, also etwa im Garten, auf der Terrasse, oder auch unterwegs, so steht Bluetooth zur Verfügung, und zwar Bluetooth 5.0. Der Hersteller verspricht, dass sich der neue Sonos Roam SL – einmal gekoppelt – sofort mit dem Quellgerät verbindet, allen voran natürlich dem Smartphone.

Speziell unterwegs sollen Tasten die simple Bedienung direkt am Gerät ermöglichen, wie der Hersteller ausführt.

Selbstverständlich setzt der Sonos Roam SL auf die neueste Sonos Plattform, ist mit einem mit 1,4 GHz getakteten A-53 Quad Core Prozessor sowie 1 GByte SDRAM und 4 GByte NV ausgestattet.

Foto © Sonos Inc. | Sonos Roam SL
Foto © Sonos Inc. | Sonos Roam SL

Detailreicher Klang trotz kompakter Abmessungen

Der neue Sonos Roam SL soll sich mit einem detailreichen Klang mit Klarheit, Tiefe und Fülle auszeichnen, so das Versprechen von Sonos Inc. Hierzu setzt man auf ein Zweiwege-System bestehend aus Hoch- und Tief-Mittenton-Treiber sowie zwei Verstärker-Module in Class H. Genauere Details gibt das Unternehmen wie bei allen Lösungen nicht wirklich an, verspricht aber eine Anpassung an den eigenen Geschmack über eine Bass- und Höhen-Kontrolle, die über die Sonos App zur Verfügung steht.

Kein Sonos Truplay Tuning, keine Sprachsteuerung

Wie bereits erwähnt, verzichtet der Sonos Roam SL auf ein integriertes Mikrofon. Dies bedeutet, dass hierbei die Funktion Sonos Trueplay Tuning zur automatischen optimalen Anpassung an die jeweilige Umgebung nicht zur Verfügung steht, ebensowenig kann man diese Lösung zur Sprachsteuerung im Smart Home einsetzen und auch die Funktion Sonos Sound Swap steht nicht zur Verfügung.

Bis zu zehn Stunden Spieldauer

Der integrierte 18 Wh-Akku des neuen Sonos Roam SL soll eine Spieldauer fernab der Steckdose von bis zu zehn Stunden erlauben, wobei dieser über einen USB-C Port geladen wird. Ein derartiges Netzteil findet sich nicht im Lieferumfang, es sollte zumindest 7,5 W bei 5V 1,5 A liefern. Lediglich ein USB-A auf USB-C Kabel wird dem Sonos Roam SL mit auf den Weg gegeben. Optional kann man auf ein kabelloses Ladegerät erwerben, denn der Sonos Roam SL unterstützt kabelloses Laden über Qi.

Foto © Sonos Inc. | Sonos Roam SLFoto © Sonos Inc. | Sonos Roam SL

Preise und Verfügbarkeit

Wie bereits angeführt, kann man sich beim neuen Sonos Roam SL zwischen zwei Design-Varianten entscheiden, und zwar Shadow Black sowie Lunar White. Beide Varianten sollen nach Angaben des Herstellers ab dem 15. März 2022 zur Verfügung stehen, wobei man diese bereits jetzt direkt auf der Webseite vorbestellen kann. Der Preis wird von Sonos Inc. mit € 179,- angegeben.

Wir meinen…

Mit dem neuen Sonos Roam SL erweitert Sonos Inc. sein Angebot im Bereich portabler Bluetooth Speaker um ein weiteres Modell, einer Lösung, die man dem bislang verfügbaren Sonos Roam zur Seite stellt. Auch hier kann der Anwender natürlich sein bestehendes Sonos System um einen weiteren Sonos Speaker erweitern, denn der neue Sonos Roam SL verbindet sich mit diesem über WiFi, unterwegs aber wechselt er automatisch auf Bluetooth, soll somit immer und überall für ansprechenden Klang trotz kompakter Abmessungen liefern können. Interessant ist, dass man hierbei nicht von einem Smart Speaker sprechen kann, denn im Gegensatz zu seinem Bruder Sonos Roam ist der neue Sonos Roam SL nicht mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet. Er bietet somit keine Sprachsteuerung und auch Sonos Trueplay Tuning sowie Sonos Sound Swap stehen hier nicht zur Verfügung.

ProduktSonos Roam SL
Preis€ 179,-
MarkeSonos
HerstellerSonos Inc.
VertriebSonos Inc.
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"