StromversorgungHiFiHiFi ElektronikNews

Kalista Elektra als neue Rack-Version verfügbar

Kalista Elektra ist die Stromversorgung, das ausgelagerte Netzteil des Kalista DreamPlay X bzw. Kalista DreamPlay XC sowie des Kalista Mantax Reference DAC. Diese steht nunmehr in einer Rack-Version bereit, kurzum, in einer Variante, die waagrecht betrieben werden kann.

In aller Kürze
  • Kalista bietet die Kalista Elektra nunmehr in einer neuen Rack-Version als Alternative zur bestehenden allein senkrecht zu betreibenden Version an.

Seit jeher setzt das Unternehmen Métronome Technologie auf eine besonders ausgeklügelte, bis ins letzte Detail optimierte Stromversorgung, und zwar bei allen Systemen, die der französische Digital-Spezialist offeriert. Dies gilt natürlich insbesondere auch für jene Lösungen, die das Unternehmen unter der Marke Kalista entwickelt, also der ausgewiesenen High-end HiFi Produktlinie.

Bei den Lösungen Kalista DreamPlay X bzw. Kalista DreamPlay XC sowie Kalista Mantax Reference DAC kommt daher die so genannte Kalista Elektra zum Einsatz, unterm Strich nichts anderes als das ausgelagerte Netzteil der beiden Systeme der französischen High-end HiFi-Schmiede.

Kalista Elektra – Das Netzteil des Kalista DreamPlay X, Kalista DreamPlay XC und Kalista Mantax Reference DAC

Geht es nach Jean Marie Clauzel, Eigentümer und Chefentwickler von Métronome Technologie sowie Kalista, muss man der Stromversorgung bei High-end HiFi-Systemen höchste Aufmerksamkeit widmen. Tatsächlich ist es geradezu bemerkenswert, welch Aufwand das Unternehmen hierbei betreibt, speziell bei den Lösungen Kalista DreamPlay X, Kalista DreamPlay XC und Kalista Mantax Reference DAC, handelt es sich doch bei diesen um die Systeme neuester Generation und damit der bislang ausgefeiltesten Stromversorgung.

Kalista Elektra Rack Version – Senkrecht und nun auch waagrecht

Die Stromversorgung, die man unter der Bezeichnung Kalista Elektra führt, präsentierte sich bislang als senkrecht zu betreibende, durchaus nicht so kompakte, in jedem Fall sehr schwere externe Komponente, die zwar so elegant wie irgendwie möglich ausgelegt ist, aber wohl letztlich doch vielfach dezent verborgen werden soll, glänzen die Systeme, zu deren Stromversorgung sie dient, ja mit einem ganz besonders herausragendem Design.

Um die Platzierung der Stromversorgung noch flexibler zu gestalten, bietet Métronome Technologie die Kalista Elektra nunmehr als Alternative zur bislang senkrecht zu betreibenden Variante in einer so genannten Rack-Version an, also in Form einer Lösung, die waagrecht zu platzieren ist.

Preise und Verfügbarkeit

Natürlich steht auch diese Ausführung, wie die bislang verfügbare Variante, sowohl in Silber als auch Schwarz bereit. Man findet sie ab sofort im Fachhandel.

Wir meinen…

Es sind derartige Details, die eine wahre High-end HiFi-Schmiede auszeichnen, wie etwa die nunmehr von Métronome Technologie unter der Marke Kalista angebotene neue Variante der Stromversorgung Kalista Elektra. Diese dient den Lösungen Kalista DreamPlay X bzw. Kalista DreamPlay XC sowie dem Kalista Mantax Reference DAC als Stromversorgung und präsentierte sich bislang als senkrecht zu betreibendes System. Ab sofort steht Kunden auf Wunsch auch eine waagrecht zu betreibende Lösung als so genannte Rack-Version zur Verfügung.

PRODUKTKalista Elektra für Kalista DreamPlay X und Kalista Mantax
Preisauf Anfrage
MarkeKalista
HerstellerMetronome Technologie
VertriebAudio Exclusive GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Métronome Technologie
Quelle
Métronome Technologie
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"